Taktzeiten errechnen

von haldan1205, 12.11.04.

  1. haldan1205

    haldan1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    23.11.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #1
    Hallo auch,

    ich stehe gerade vor einem Problem.

    1. habe ich kaum ( bis gar keine ) Ahnung von Noten Takten etc.

    2. muss ich allerdings irgendwie ausrechnen, wie viele milisekunden ein ganzer takt bzw. ein "untertakt" ( also 1/4 Takt bei 4/4 Takt Songs sind )


    Es geht im Prinzip darum :

    Ich habe einen Rumba ( als midi file ) und ich habe die einzelnen Schrittfolgen, die der tanz benötigt. Nun müßte ich aber wissen, nach welcher Zeit nun ein Schrittwechsle geschieht.

    ich habe folgende Werte

    Rumba 4/4 Takt
    gesamtlänge des Songs : 46,215 sec ( 46215 ms)
    der Song hat 109 BpM

    Vielleicht kann mir DAU ja mal jemand auf die Sprünge helfen?

    gibt es eine allgemeingültige Formel wie man so etwas errechnen kann ( also auch für andere Tanzarten ? und welche Werte MUSS man haben um die milisekunden für einen ganzen takt zu errechnen? )


    besten Dank für Hilfe

    gruß
    Haldan
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 12.11.04   #2
    Was meinst du mit Untertakt? 1 Schlag, also 1 Viertel-Note? Das sagt dir die BPM-Angabe. Beats per Minute, Schläge pro Minute. Wenn du pro Minute 109 Schläge hast, muss ein Schlag logischerweise 1/109 Minuten, also 0,5505 Sekunden, in Anspruch nehmen.
     
  3. haldan1205

    haldan1205 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    23.11.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #3
    ähm sicherlich hab ich mich da undeutlich ausgedrückt.
    ich meinte die Schläge ja.
    also kann ich als Formel immer ( 1 / Bpm ) *60 *1000 einsetzen um die Milisekunden eines Schlages herauszubekommen ?

    nur wie verhält sich das bei anderen takten, also einem 3/8 takt, einem 3/4 takt etc. ? ist es dort geanu so handzuhaben ??


    Und kann man eigentlich die Bpm anhand von Liedlänge und taktangabe errechnen ?


    gruß und danke
     
  4. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 12.11.04   #4
    Egal ob 3/4 oder 4/4 takt oder was auch immer. die erste zahl gibt an, wieviele beats man braucht um einen takt zu füllen, die 2. gibt die dauer eines beats an, also in diesem fall viertel.
    wenn du 6/8 hast, dann beziehen sich die bpm auf achtel.
    für die zeit, die ein einzelner beat braucht, ist es völlig egal, wieviele beats einen takt füllen.
    d.h.

    wenn du wissen willst, wie lange ein viertel dauert (egal, wie der takt definiert ist) rechnest du:
    1/bpm * 60 * beatdauer/4 * 1000ms

    beatdauer ist die zahl, die beim takt unten steht

    wenn du nun auch noch wissen willst, wie lange ein takt dauert, musst du die gewonnene zeit nur noch mit der beatanzahl multiplizieren und schon hast du die dauer eines taktes
     
  5. haldan1205

    haldan1205 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    23.11.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #5
    super das hilft schon weiter :)

    nun noch die ( wahrscheinlich dumme ) frage was ist die beatanzahl ? ist das die Zahl die beim takt oben steht ?

    und wäre dann eine Formal um die zeit für einen Beat herauszubekommen folgende ?

    1/bpm * 60 * (beatdauer/beatanzahl) * 1000ms

    ^^ wobei beatdauer/beatanzahl die taktart ist ( ergo 4/4 für einen 4/4 Takt ; 8/6 für 6/8 Takt etc. )
    oder hab ich das falsch verstanden ?



    und schliesslcih bliebe dann noch die Frage, kann man irgendwie die Bpm errechnen ?? welche vorgegebenen Werte benötigt man dafür.


    gruß und danke
     
  6. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 12.11.04   #6
    wenn du weißt wie lange die zeit zwischen 2 beats ist, dann kannst du die bpm errechnen (einfach zeit in sekunden * 60)

    die beatanzahl ist die zahl, die oben steht und angibt, wieviele beats ein takt hat (ein 3/4 takt hat z.b. 3 beats, mit einer dauer von einem viertel)

    1/bpm * 60 * 1000ms wäre die Zeit für 1 Beat

    wenn du das nun mit der beatdauer multiplizierst bekommst du du die dauer einer ganzen note
    wenn du das dann durch die beatanzahl teilst, bekommst du müll...
     
Die Seite wird geladen...