Talk Box Reinigen?

von jiminahl, 30.11.07.

  1. jiminahl

    jiminahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.11.07   #1
    Hallo ihr Lieben,

    habe gestern die DANELECTRO DTB-1 FREE SPEECH gekauft. Bin voll zufrieden weiß garnicht was die anderen daran auszusetzen haben. Gut es gibt am Anfang Rückkopplungen, aber wer sie mit PA auskennt behebt das Problem sehr schnell.

    Nun habe ich zwei fragen.

    1. Wie reinige ich sie ( Schlauch)
    2. Warum unterdrückt die Talkbox wenn sie Aktiviert ist, die anderen Effekte?

    Danke schon mal für eure Antwort.
    Liebe grüße
    Jiminahl
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 30.11.07   #2
    1. Das ist ein Plastikschlauch, den würde ich ganz normal mit ungiftiger Seife reinigen. Irgendeine rundbürste zum putzen im inneren wär gut.
    2. Das Prinzip der Talkbox ist ja, dass das Signal aus dem Schlauch in deinen Mund und dann in ein Mikro geleitet wird, am Ampspeaker selbst kommt dann nix mehr an. Und natürlich hört man auch nichts mehr von den Effekten, die zwischen Talkbox und Amp liegen, bei denen kommt ja während dem TB-Betrieb nichts durch. Mit anderen Worten, stell dir die Talkbox wie eine Weiche zwischen Amp und Schlauch vor.
     
  3. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 30.11.07   #3
    Wo hast Du die Effekte ? Vor oder nach der Talkbox ?
     
  4. jiminahl

    jiminahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.11.07   #4
    Also ich gehe LINE IN mit der Gitarre zur Talkbox, und an meinem letzten Effekt Line Out in die PA
     
  5. Chaosruler

    Chaosruler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    24.12.14
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 01.12.07   #5
    ehm sollte man die Talkbox nicht ZWISCHEN AMP und BOX hängen ??? oder hab ich da was falsch verstanden ??? :screwy:


    Gruß Thomas
     
  6. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 01.12.07   #6
    Nein, die Free Speech nicht, die würde dann wohl kaputtgehen. Sie hat einen Verstärker eingebaut und kann sozusagen als "Standalone"-Gerät genutzt werden (ebenso wie die Rocktron Banshee). Bei der Free speech ist noch anzumerken, dass die kleine Mikros am Schlauch dran hat, die das Signal wieder direkt aufnehmen. Wie das genau funktioniert und klingt, weiß ich leider nicht. Deine Annahme gilt z.B. für die Dunlop Heil Talkbox, die zwischen Amp und Box geschaltet wird.
     
  7. Chaosruler

    Chaosruler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    24.12.14
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 01.12.07   #7
    Achso !! Danke bin jetz schlauer. Ich wusste nicht das es die dinger als (stand-alone) gibt dachte immer nur an die eine Ausführung zw. Amp u. Box.! Okay, :great:

    Danke!


    Gruß Thomas
     
  8. sambora_fan

    sambora_fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 18.07.08   #8
    wie funktioniert das denn bei kombos, die dann per mikro abgenommen werden?
    ich bin so bei effekten ein recht großer noob, da ich auf dem boden nur einen wah stehen hab und ansonsten noch n paar effekte (flanger, phraser, etc.) auf dem kombo selber hab^^
     
  9. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 18.07.08   #9
    Hi,
    so lange dein Combo ein Lautsprecherkabel mit Klinge hat und keins, das direkt angelötet ist, ist das gar kein Problem:

    Wenn du eine "normale" Talkbox hast, z.B. die Heil Talkbox, die keinen eingebauten Verstärker hat, gehst du aus dem Speaker-Out vom Amp in die Talkbox und zurück in den Lautsprecher vom Amp. Wenn du normal spielst wird dein Amp ganz normal mit dem Mic abgenommen. Wenn du jetzt mit der Talkbox spielst geht das Signal aus dem Amp raus und durch den Schlauch in deinen Mund. Was dann aus deinen Mund rauskommt wird dann durch ein Gesangsmic abgenommen und geht in die PA.

    Bei Talkboxen mit eingebautem Verstärker, z.B. Rocktron Banshee, gehst du mit deiner Gitarre in die Talkbox, dort wird das Signal Verstärkt, geht in deinem Mund und wird wieder mit einem ganz normalen Gesangsmic abgenommen, genau wie bei der anderen.
     
  10. sambora_fan

    sambora_fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 18.07.08   #10
    öööhm :D schwärä kooooost

    also ich hab das bei der heil talkbox jz so verstanden: ich schließ die gitarre normal den an amp an. aus dem lautsprecher-ausgang (also da wo man kopfhörer oder rec-kabel anschließt?!) geht dann ein kabel in die talkbox... von da aus durch den schlauch in meinen mund wo das signal dann beeinflusst wird, und dann aus dem mund ins gesangsmic zurückgeworfen (?) wird... stimmt das soweit? falls ja freu ich mich :D

    nur mit einem satz hab ich noch probleme...
    ich dachte es geht durch den schlauch in den mund und vom mund ins micro... :confused:
    sry wenn ich mich blöd anstelle :D

    ansonsten schomal gruß und dank an gary moore :great:

    Edit: Und damit ich zwischen Talkbox und normalem Amp-Sound wechseln brauch ich einen a/b-schalter, richtig? Nur der Ausgang steckt dann ja immer noch und dann kann der Sound ja gar nicht mehr (glaube ich) per mic vom Amp abgenommen werden oder?
     
  11. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 18.07.08   #11
    Hi,
    also nochmal;):
    Du schließt deine Gitarre ganz normal an den Amp an. Die Talkbox kommt zwischen Amp und Lautsprecher. D.h. du steckst ein Kabel in die Buchse, wo sonst der Lautsprecher drin steckt, gehst damit in die Talkbox und schließt den Lautsprecher dann mit einem längeren Kabel am Ausgang der Talkbox an. Wenn du jetzt normal spielst geht dein Sound ganz normal durch den Lautsprecher. Wenn du jetzt den Knopf auf der Talkbox drückst geht dein Sound nicht mehr durch deinen eigentlichen Lautsrecher, also vom Amp, er geht durch den Lautsrecher, der in der Talkbox ist. Durch einen Schlauch bekommst du dann alles in den Mund und durch ein normales Gesangsmic wird der Sound dann in die PA geschickt.
     
  12. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 18.07.08   #12
    €dit:
    Ich hab es noch mal aufgezeichnet. Ich habs jetzt mit einer Box gemacht, ist ja egal, ob es nur eine externe Box ist;)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping