Talkbox und Fender FM 212R?????

von Blader, 07.02.07.

  1. Blader

    Blader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #1
    Hallo Leute
    ich habe eine Frage und zwar kann man die Rocktron Banshee an den Fender FM 212R anschließen??? Oder geht das net weil ich kein Mic anschließen kann?? Ich weiß es gibt viele Threads darüber aber ich blicke da noch net so durch....:o:o Wenn es nicht geht könnt ihr mir vllt sagen was ich dafür bräuchte????
    Weil die Danelectro Free Speech möchte ich mir net hollen.......
    tut mir leid das is dafür einen Thread eröffnet habe aber wäre toll wenn ihr mir helfen könntet, bin neu hier:)

    mfg. Blader
     
  2. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 07.02.07   #2
    Du brauchst schon nen 2ten Amp, oder am besten ne PA um eine Talkbox zu betreiben, da das modulierte Signal nicht mehr über deinen normalen Gitarren-Amp rausgegeben werden kann. Ich zitiere mich mal selbst :D

    Ob du eine Talkbox betreiben kannst oder nicht hängt nicht davon ab, welchen Gitarren-Amp du spielst, sondern nur davon, ob du die Möglichkeit besitzt, das Signal nachdem es in einem Mund angekommen ist wieder aufzunehmen, zu verstärken und auszugeben ;)

    Gruß
    Snippy
     
  3. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 08.02.07   #3
    Snippy hat im Grunde alles gesagt.Die Banshee wird vor dem Amp angeschlossen.
    Wenn Du sie in Betrieb nimmst,wird der Amp gemutet.Die Abnahme erfolgt durch
    den Schlauch über Mikro in die PA.Von der Free Speech würde ich die Finger lassen.
    Wenn Du Fragen speziell zur Banshee hast helfe ich Dir gern weiter.
     
  4. Blader

    Blader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #4
    thx das ihr mir so schnell geantwortet habt :great: welches pa würdet ihr mir den empfehlen??? würde das mit dem Fame T64 Halfstack gehen??
    thx für eure schnellen antworten
    blader
     
  5. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 08.02.07   #5
    Habt ihr keine PA ? Das Signal auf ein Halfstack zu schicken wird nur bescheidene Ergebnisse liefern.Worüber läuft denn der Gesang in Deiner der Band ?
     
  6. Blader

    Blader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #6
    Im moment spiele ich in keiner band... also Halfstack reicht nicht aus...habe vorher halt immer mit dem Fender FM 212R gespielt.... also solte ich mit jetzt ein Topteil und eine box hollen??? kann man dann das mic an das das Topteil anschließen oder wie geht das???
    thx
    Blader
     
  7. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 08.02.07   #7
    Die Banshee schließt Du vor Deinem Amp an,also Git.-Banshee-Amp.
    Schlauch an`s Stativ inkl.Mikro.Das Mikro an die PA.Aktivierst Du die Banshee wird
    Dein Amp gemutet.Schlauch in den Rachen und los ! Alternativ könntest Du das Signal
    an einen zweiten Verstärker schicken.Ob sich dies gut anhört,wage ich zu bezweifeln.
    Du musst auf jeden Fall ein Mikro anschließen,in diesem Fall am Input des Gitarrenamps.
    Das ist Murks.Die einfache Variante ist natürlich die Danelectrokiste.Dafür benötigst Du
    keinen zweiten Amp/PA. Das Ding gibt das Gedönse über den Amp direkt ab.Mir hat
    die Kiste nicht gefallen.
     
  8. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 08.02.07   #8
    Ein Halfstack ist einfach nicht dafür gedacht um ein Gesangssignal zu verstärken lieber ne Aktivbox, sowas wie die db 200.
     
  9. Blader

    Blader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #9
    aso oke danke...:) also solte ich besser zwei amps für die talkbox nehmen?
     
  10. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 08.02.07   #10
    Wurd doch schon gesagt, dass das eher schlecht klingen wird. Die Idee mit der aktiven Box ist garnicht so schlecht. Ich benutze für Proben auch nur ne aktive Box für den Gesang und das reicht von der Lautstärke her wenn man nicht zu doll draufprescht ;) Von daher wirst du mit ner aktiven Box wohl ganz gut und vor allem günstig wegkommen.

    Gruß
    Snippy
     
  11. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 08.02.07   #11
    Einen Amp, und wie schon angesprochen, eine Aktivbox !
    Was möchtest Du mit der Talkbox eigentlich anstellen ?
    Benötigst Du sie bei Deinen Songs oft ?
     
  12. Blader

    Blader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #12
    oke danke für eure hilfe:) echt super hier....:great:
    ich habe auch noch eine zweiten amp der reicht auch dafür.......
    thx Blader

    edit:
    ja wir spielen ein bisschen Bon Jovi..... Wo schließe ich die aktivbox den an?
     
  13. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 08.02.07   #13
    Das Mikro, welches das Signal, welches in deinem Mund verändert wird, aufnimmt, wird an die PA Box angeschlossen.

    Hoffe man versteht das^^
     
  14. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 08.02.07   #14
    An die Aktivbox würdest Du Dein Mikro anschließen.In Deinem Fall das Mikrofon an Deinen
    zweiten Amp.Guck mal bei Rocktron auf die Homepage,da kannst Du Dir das Manual der
    Banshee runterladen.Dort ist alles genau aufgezeigt wie Du das Ding anschließen mußt.
    Viel Spass damit !!!
     
  15. Blader

    Blader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #15
    jo habe ich schon gemacht
    großes thx^^
    Blader
     
Die Seite wird geladen...

mapping