TAMA Die-Cast Reifen total verzogen

von Grimnir, 26.03.06.

  1. Grimnir

    Grimnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    14.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #1
    Hallo!
    Heute vormittag hat mich ein Kumpel angerufen, er hat sich nun ein Superstar gekauft.
    Da ich auch eins hab, sollte ich ihm beim stimmen der 16er Standtom helfen, er bekam das nicht hin.
    Es war echt komisch, trotz gleichmässig angezogener Schrauben keine ordentliche Stimmung hinzubekommen.
    Naja, wir haben dann mal den Spannreifen auf einer Glasplatte geprüft und gesehen, das er an 2 Stellen aufliegt und der Rest einen Spalt von gut 3mm aufweist.

    Nun meine Frage: Kann sich der Reifen durch seine Probiererei verzogen haben oder kann der auch schon vorher krumm gewesen sein?
    Ich dachte, bis eben noch, die Dinger sind total verwindungssteif.
    Helft uns bitte, wir müssen evtl. ja dann mit dem Verkäufer darüber verhandeln.

    Danke und beste Grüsse !!!
     
  2. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 26.03.06   #2
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er das Fell so doll angezogen hat, dass sich der Reifen verbiegt.
    Dann müsste das Gleiche ja auch bei der Snare passieren... sogar noch mehr, da man eine Snare ja viel höher stimmt.

    Geht zum Händler und tauscht den um. Müsste eigentlich reibungslos gehen!
     
  3. Cravix

    Cravix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #3
    Kann mich meinem Vorredner nur anschließen.
    Also das hat der bestimmt nicht beim stimmen verbogen.
    Stell doch mal ein foto rein!
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 28.03.06   #4
    Klarer fall von fehlerhaftem Spannreifen, anmakeln, umtauschen, fertig! Kein Schlagfell der Welt wäre in der Lage, einen Spannreifen dermaßen zu verziehen...
     
  5. Grimnir

    Grimnir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    14.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #5
    Danke für Eure Antworten, Leute!

    Das Thema ist nun erledigt, er hat mit dem Händler gesprochen, wird getauscht.
    Dauert allerdings, muß bei Meinl reklamiert werden und da der Händler keine einzelnen Reifen rumzuliegen hat, muß er wohl warten.

    Danke nochmal und Gruß !
     
Die Seite wird geladen...

mapping