Tama Imperialstar - Kessel aus welchem Holz?

von mason, 04.10.04.

  1. mason

    mason Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    3.12.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #1
    tach zusammen,


    ich besitze ein altes Tama Imperialstar Drumset und hätte von den Kennern unter euch gerne einmal gewusst, aus welchem Holz die Kessel gefertigt wurden.
    Desweiteren würde mich das Qualitätsniveau dieses Sets interessieren.
    Der Grund für diese Fragen liegt darin, dass ich das Set verkaufen möchte.

    Als dann, vielen Dank für eure Antworten.


    so long
     
  2. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 04.10.04   #2
    klick

    Mahogany
    Wurde bis 1986 produziert.
    Damals wohl gehobene Mittelklasse.



    Grüße

    Bob
     
  3. mason

    mason Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    3.12.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #3
    thanks bob!

    willst du es kaufen?
     
  4. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 04.10.04   #4
    geile antwort :D :D
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 04.10.04   #5
    Nö.

    Aber erzähl mal was über Kesselgrößen, Farbe, Zustand, Zubehör, Preisvorstellung.

    Vieleicht findet sich ja jemand hier.

    Evtl. besser als diese unsäglichen Target/Forum/Swingstar/503 Einsteigermühlen.

    Grüße

    Bob
     
  6. mason

    mason Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    3.12.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.04   #6
    moin,.

    nochmal an dich, bob:

    die kessel schauen von innen aber gar nicht nach mahagoni aus, sondern vielmehr nach pressholz bzw. pressspan o.ä. ...

    verkaufe das set jetzt doch nicht.

    so long,
     
  7. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 05.10.04   #7
    So steht es auf der Tama Homepage ......

    Wenn es kein Imperialstar ist, wäre es ein Swingstar. Das kommt dann mit den Pressspankesseln hin .....


    Grüße

    Bob
     
  8. mason

    mason Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    3.12.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.04   #8
    ... nun gut, es steht aber IMPERIALSTAR drauf, auf diesen kleinen durchbohrten Schildern; auf jeder der Trommeln.
    aber vielen Dank für deine Bemühungen, Bob.
     
  9. ZildjianDrummer

    ZildjianDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.04   #9
    Bei mir isses genauso. Bei uns im Musikverein ist n Imperialstar, das holz der bassdrum sieht man wegen der dämpfung nicht, aber in den Konzerttoms sieht mir das auch schwer nach spanplatten aus.
    Marco
     
  10. Oldschool

    Oldschool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    29.11.15
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.04   #10
    Habe gerade noch mal im Keller meine alte Tama Bassdrum begutachtet.
    Auf dem Badge steht Imperialstar und die Serien-Nr. 83-21833, wobei 83 höchstwahrscheinlich für das Baujahr steht.

    Das Holz ist wie bei den anderen aus einer irgendeinem Presspappenschund,
    die Newsound Kessel aus den frühen 80ern waren aus ähnlichen "Material"
    gefertigt.

    Vielleicht haben die Japaner damals 2 Serien gefertigt, eine mit Mahagony Kessel und eine Presspappenlinie. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping