Tama Superstar Snare

von SQuidy^^, 26.07.05.

  1. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.05   #1
    Ich spiele ja auf einem superstar doch die snare hat irgendwie nen blechigen sound. Gefällt mir irgendwie nicht...aber ist das normal oder bringe ich das durch gescheite felle und stimmung etc. weg? Habe irgendwie das gefühl das fell ist nicht so das wahre da es diese obere weisse schicht nach und nach verliert und obbröckelt. Naja kann auch sein das ich da an der technick was verbocke wobei ich ja bei einem lehrer bin und der mich wohl schon darauf hingewiesen hätte. Kann ansonsten mal fotos reinstellen wenn ihr euch das nicht vorstellen könnt. Hoffe ihr könnt mir helfen...
     
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 26.07.05   #2
    Welche Superstar Snare spielst du denn?

    - Artwood (kann nicht blechern klingen)
    - Power Metal
    - Signature
     
  3. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.05   #3
    Die Standart holzsnare der superstar serie....und das ist ja das merkwürdige. Ist ja ne holzsnare aber irgendwie hat die nen belchernen sound. :confused:
     
  4. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 26.07.05   #4
    Schätze du hast den Threadsteller missverstanden.
    Die Artwood und Signature Modelle gab es meines Wissens in der ALTEN Tama Superstar Reihe (Waren wirklich tolle Trommeln, werden aber leider leider nicht mehr gebaut)
    Ich schätze mal Squidward äh Squidy redet von der serienmässig den neuen Superstar Sets beigelegten Snare. (Nachfolger-Serie des legendären Rockstar, hat jedoch mit der alten Superstar Serie so viel zu tun wie ein Rostbratwürstchen mit ´nem T-Bone Steak.)

    In dem Fall kann ich nir denken, dass die Teile nicht grad der Überhammer sind.
    Einfach mal Wirkliche Markenfelle und ´nen gescheiten Teppich drauf, bzw. drunter und ggf. vom Schlafzeuglehrer durchstimmen lassen.
     
  5. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 26.07.05   #5
    Aha, wie ich vermutete. Die klingen in der Tat (obwohl aus Holz) ein wenig blechern.:D
    Eventüll wirst du um geringfügiges Dämpfen nicht herumkommen (mit Moongel oder ´nem Hauch Gaffa) und versuch mal sie nicht sooo hoch zu stimmen, das würgt sie vom Volumen her eher ab und verstärkt das blecherne Klangbild.

    Edit: klingt eher nach Ed Wood, als nach Art-Wood.
    Ok, 5,- € in die Wortspielkasse.:rolleyes:
     
  6. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.05   #6
    Das stimmt, ich habe mit Rostbratwürstchen nicht´s zu tun!:rolleyes:
     
  7. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 26.07.05   #7
    Nochmal zum Thema, gut ich war nicht ganz auf der Höhe (Neu, Alt, Altes Neues, Neues Altes,...), jetzt schon.
    Dann bin ich auch überfragt.
    Könnten aber auch die Spannreifen und/oder die Blöcke sein. Überprüfe am besten alles an der Snare, was aus Metal ist.
     
  8. Rey

    Rey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    245
    Erstellt: 26.07.05   #8
    Am besten nimmst du deine Snare mal in den Unterricht mit, dann kann dir dein Lehrer zeigen wie du sie am besten stimmst. Nimm dazu gleich noch ein neues Fell mit. Remo Coated Ambassador ist so der Standard und kostet auch nicht viel. Das sich ein Fell mit der Zeit abnutzt ist übrigens völlig normal. Wirkt sich aber auf den Klang aus, deshalb sollten die Felle ab und zu gewechselt werden.
     
  9. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.05   #9
    Ja also ich vermute schwer das es was mit den spannringen zu tun hat aber werde jetz wohl mal mit meinem lehrer das genauer anschauen. Danke euch schonmal für die hilfe....ach ja und wie ist das nun wegen der weissen schicht die langsam flöhten geht? Ist euch das auch schon passiert? Oder liegt das halt an den werksfellen?
     
  10. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.05   #10
    Das sich die felle abnutzen ist mir schon klar...nur ist mir noch bei keiner snare aufgefallen dass die weisse färbung abbröckelt. Aber oke werd jetz eh mal die felle noch spielen da ich das ganze ja noch nicht lange habe. Und vorerst kann ich mit dem belchsound gerade noch so leben
     
  11. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 26.07.05   #11
    Wenn das noch die Werksfelle sind, mach die runter. Die sind nicht so toll, also gehen schon erst mal, halten den Klang aber nicht lange.

    Nimm ein Remo Ambassador Coated oder CS Dot als Schlagfell und Ambassador Snare oder Evans Hazy 300 als Reso.
    Dann klingt das Ding schon viel besser.

    Die neuen Holzsnares kenn ich allerdings nicht, aber die Rockstar Stahlsnares empfand ich nie so als Hit.

    Das Coating hält inzwischen aber bei jedem Markenhersteller lange genug, also eigentlich gab's nur bei Remo wohl mal eine fehlerhafte Reihe, ist aber schon Jahre her.
     
  12. CyrilSneerDrummr

    CyrilSneerDrummr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.10.05   #12
    Ich hab mir vor ein paar Monaten auch das Superstar geholt. Hab auch noch die Serien-Felle drauf. Das war ein Ausstellungsstück, und dementsprechend auch schon gut gestimmt. Ich hab nur den Teppich bin bischen fester dran gezogen. Die Snare hört sich recht heavy an. find ich aber recht geil....hab auch nichts gedämpft (gelpads oder tabe)
    Und das die Weiße schicht abgeht ist (glaub ich) normal. Ich kann auch bald durchgucken

    Also bis denn dann
     
  13. CastorTroy

    CastorTroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.05.06   #13
    ich hab mir gestern auch die superstar SLS-55 für199 euro im laden gekauft.
    der klang gefällt mir echt gut. die drückt schön und dringt gut durch.

    gibt es da bei den neuen modellen der supterstar nochmal unterteilungen?? oder sind die alle gleich...?

    weiß jemand wie die mit evans fellen klingt?
     
  14. CyrilSneerDrummr

    CyrilSneerDrummr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.05.06   #14
    ich hab mir ein Remo Ambassador draufgetan und bin damit recht zufrieden.
    Welche Serie von evans meinst du denn? also ich hab da noch keine Erfahrungen mit gemacht. Emperor wird hier auf viel empfohlen

    Zu der Superstar Snare, da digt es, soweit ich weiss nur die Unterschiede ob lakiert oder foliert. aber da hört man keine Unterschiede
     
  15. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.05.06   #15
    Ich bin mir ziemlich sicher, daß die serienmäßigen Snarefelle Tama-gelabelte Evans Felle sind, weiß allerdings nicht aus welcher Serie.
    Ich spiele die Superstar EFX Snare (Holz) und bin eigentlich nicht unzufrieden...
     
  16. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.06   #16
    Ich will mir das Superstar Custom kaufen und habe das mal gestimmt im Music Store mit den original Sound Craft Fellen getestet. Da hat sich die Snare beispielsweise sehr gut angehört. Denke wenn ein vernünftiges Remo Fell noch drauf ist, wird der Sound noch besser sein. Also ich würde an deiner Stelle ein neues schönes Remo fell kaufen und es gut stimmen.

    Empfehlenswerte Snarefelle:
    REMO Ambassador, coated (meist verkaufte Snarefell)
    REMO Powerstroke3, coated (habe ich auf meinem jetzigen Drumset drauf, ist geil!)
     
  17. CyrilSneerDrummr

    CyrilSneerDrummr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 27.05.06   #17
    Ich mein mal ein Post von Wayne gelesen zu haben das TAMA erst ab dem Starclassic serierienmäßig EVANS Felle dabei hat.
     
  18. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.06   #18
    Das sind aber auch keine original EVANS Felle. Das sind weiterhin TAMA Felle, die nur die Lizenz von EVANS haben, ihr logo drauf zu drucken. Qualitativ sind es schlechtere Felle, als originale Evans.
    Aber ich bin sowieso REMO- Freund!
     
  19. CastorTroy

    CastorTroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.05.06   #19
    So sehe ich das auch! das können keine original evans felle sein...

    frage: weiß jemand wieso ich die superstar nich auf der TAMA homepage finde
    ( www.tama.com ) da is unter den woodsnares nur die starclassic und die artwood aufgelistet. frechheit :)

    naja hab die superstar jetz seit 2 wochen und sie gefällt mir immer besser...
    kann sie nur jedem emfpehlen, der wie ich kein geld für ne starclassic 100% maple snare hat!
     
  20. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 01.06.06   #20
    Dem ist leider nicht so. Wie man in Waynes Review lesen kann und auch auf dem ein oder anderen Bild sieht, sind das wohl echte Evans.

    "Das komplette Set ist mit (echten!) Evans-Fellen bestückt (Tom-Resos Evans G1, Schlagfelle Evans G2)"

    Ich glaube eher, dass beim Superstar Evans-Fellverschnitte drauf sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping