tama vs. pearl vs. pdp

von paradoX, 30.10.05.

  1. paradoX

    paradoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #1
    tag zusammen
    war heute im drumcenter und wollte mal fragen was ich mir holen soll:

    tama superstar 819€
    pearl export 800€
    pdp birch 849€


    ...
    habe schon gelesen dass sich das tama wegen dem holz vom pearl unterscheidet?
    was gibt es noch zu berücksichtigen?
    aber was ist mit pdp birch?
    ich tendiere im moment zum pearl, da es auch gut aussieht...
    aber wenn es qualitative unterschiede gibt würde ich das gerne berücksichtigen...
    ok, vielen dank
    mfg


    achja!
    und was sagt ihr zur ZXT Titanium Medium/Rock Pro Serie?
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 30.10.05   #2
    Man könnte jetzt zum einen auf die Suchmaschiene verweisen aber naja was solls :D,
    ich bin ja noch Jung.

    Das Superstar ist sehr zu empfehlen es spricht für sich, Birke Linde Kessel
    Gussreifen klasse Hardware und spitzen Finishes v.a. die Efx Folien :D.

    Das Pdp ist zwar auch nicht schlecht allerdings ist die Wahl bei den Kesseln und beim
    Zubehör sehr beschränkt. Wenn ein Pdp würde ich zum Cx tendieren aber das kostet auch
    ein Stück mehr.

    Zu den ZxT muss ich sagen obwohl ich Zildjian Fan bin. Finger Weg.
    Die Teile sind nicht besser als normale ZxT und kosten viel mehr :evil:.
    Die Teile sind die absolute Abzocke. Für das gleiche Geld gibts von Zultan oder
    Sabian was wesentlich besseres.

    Von den Neuen Pearl Ex bin ich weniger begeistert dann noch lieber Sonor :D
    Pappel Kessel sind nicht so das Wahre.
     
  3. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 30.10.05   #3
  4. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 30.10.05   #4
    Ich finde für das Geld was die ZxT kosten kriegt man bei andren Firmen etwas besseres.
    Ich hab ein ZxT Set im jugendlichen Leichtsinn gekauft und ich würde es nicht wieder kaufen :D.

    Das Zultan Rockbeat Set kostet das gleiche und bietet viel viel mehr. Ebenso sind die Xs
    von Sabian deutlich besser als die Zxts.
    Wenn Zildjian dann A K oder Z ^_^. Drunter is nichts
     
  5. paradoX

    paradoX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #5
    könnt ihr mir konkrete modelle sagen von becken?



    habe mir ein ganz altes tama rockstar für ne woche ausgeliehen--> es ist sooo schrott^^
    da kann man mal wenigstens drauf rumhämmern....das standtom ist mir grad eben auseinander gefallen...alle füße ab :D
    lol

    also ich brauch nur noch ordentliche becken, da ich sehr wahrscheinlich das tama superstar nehmen werde...
    sind bei dem preis von 819€ auch schon die guten folien dabei?


    edit:
    öhm..was genau wird als folie bezeichnet?...
    ich=anfänger....:/
     
  6. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 30.10.05   #6
    Die Folien, die da auf den Trommeln gespannt sind, nennt man auch Felle ;)
    Und die sind bei einem solchen Set nicht von guter Qualität. Für den Anfang reicht's erstmal, aber du solltest auf jeden Fall ca. 100€ für einen ordentlichen Satz Schlagfelle investieren.
     
  7. paradoX

    paradoX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #7
    jaa gut das sind ja sachen die ich noch nachher kaufen kann...
    aber was ist mit becken?
    könnt ihr mir was richtig gutes empfehlen?
    am besten wär eine genaue angabe der serie...
     
  8. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 30.10.05   #8
    Gute Becken können wir dir zuhauf empfehlen, wissen sollten wir aber schon Musikrichtung und Preisklasse.
     
  9. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 30.10.05   #9
    Schau dir mal die Hardware genau an. Das ist die Millenium hardware und die taugt nix ;)
    Die Pearl Standart Hardware ist wesentlich besser :great:
     
  10. paradoX

    paradoX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.05   #10
    also ich wäre für einen preis bis 400€...
    musikrichtung wäre allround am besten, da ich ja gerade erst anfange...
     
  11. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 01.11.05   #11
    ? war das jetzt ein doppelpost? :confused:
    naja, wie gesagt:

    Becken: ich würde selbst die Sabian Xs empfehlen:https://www.thomann.de/sabian_xs20_performance_beckenset_prodinfo.html

    die sind schon gute becken

    zildjian avedis: https://www.thomann.de/artikel-176441.html
    sind auch ordentliche becken, sind aber eher rockige becken (zumindest in meinen ohren)

    paiste alpha würden auch inter deine preisklasse fallen:
    https://www.thomann.de/paiste_alpha_18_power_crash_prodinfo.html (ist jetz nur ein crash, aber guck dich durch die alphas mal durch)

    meinl classics: https://www.thomann.de/meinl_c16pc_prodinfo.html (auch nur ein crash)

    diese serien fallen jetz alle unter deine preisklasse, aber mit dem klang musst du schon selber entscheiden, das heisst in nen shop gehen, sagen "so und so, bin anfänger, hab hhier ne liste von becken die ich testen soll."
    und dann testest du sie, und nimmst welche die dir am besten gefallen.

    ps: die becken müssen nicht unbedigt alle von einer serie sein, der klang entscheidet! wenn dir zB die Hihat von alpha, das crash von avedis, aber das ride von sabian xs gefällt, dann nimmst du es halt genauso wie es dir gefällt

    hoff dir geholfen zu haben :D
     
  12. paradoX

    paradoX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #12
    joo aber ich denke das würde dann einen höheren preis ergeben wenn ich die einzeln kaufe oder?
    naja...
    ich muss einfach hörn xD

    thx
     
  13. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 01.11.05   #13
    so viel wirds glaub ich nicht sein. höchstens 50 euro unterschied, sag ich jetz einfach mal.
    ausserdem, was nutzt es dir wenn du dir ein set kaufst, und dir eins von den becken überhaupt nicht gefällt. dann sparst du halt jetz sagen wir mal 30-50 euro, aber bist dann 2-3 jahre unzufrieden
     
  14. Pink-Bunny

    Pink-Bunny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #14
    Also zum Pdp kann ich sagen, Die Toms für den Preis sind echt ziemlich geil wenn man sie richtig stimmt und ein gutes Fell nimmt, doch die Hardware ist sehr ....komisch. Also inerhalb von einem Jahr (jeden Tag gespielt musikschule) haben die Halterungen von den Toms zum quietschen angefangen und man konnte es nicht mehr so hinstellen wie man es wollte, da die schrauben immer aufgegangen sind.
    Fußmaschiene ist wie bei jdedem Set finde ich normal.
    Hihatständer passt auch, Snare und Ständer ist auch ok.
    Tama ist in Normalen Sets besser als Pearl finde ich, da beim Tama die Kessel ein bisschen besser klingen(geschmacksache) Hardware ist glaube ich gleich!
    Becken habe ich keine Erfahrung....:rolleyes:
    Jo hoffe das ich keinen Müll erzählt habe...
     
  15. paradoX

    paradoX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #15
    ja ok dann hör ich mir die dinger einfach an dann schau ich was ich mir hole.
    danke für eure tipps:
    das pdp hab ich sowieso von anfang an garnicht mit in meine auswahl genommen xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping