[Tapco MIX120] Wuerde das theoretisch funktionieren?

von 38° im Schatten, 02.06.08.

  1. 38° im Schatten

    38° im Schatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.06.08   #1
    Hallo,

    ich erfinde mir einfach jetzt mal 4 Mikros (alle brauchen Phantomspeisung) um Drums abzunehmen. Zu den Mikros kommt ein Lexicon Omega Interface (das habe ich wirklich^^) und ein Tapco MIX120 Mixer (den habe ich auch^^).

    So jetzt will ich mit den 4 Mikros Drums aufnehmen, moechte aber alle Spuren einzeln haben.
    Die Omega Soundkarte hat aber nur 2 Eingaenge mit Phantomspeisung. Das waeren dann schonmal 2. Wenn ich jetzt mit den 2 anderen Mikros in den Mixer gehe und ein Mikro komplett nach links panne und eins komplett nach rechts panne und dann aus dem Main Out in einen Adapter gehe, der aus 2 Klinken nur 1 Klinke zaubert (dann hab ich naemlich noch einen Eingang frei, fuer Bass oder so) und dann in die Soundkarte gehe, haette ich 3 Spuren auf dem PC. Aber jetzt koennte ich doch die Spur aus dem Mixer einmal nach Links pannen und dann exportieren und das gleiche mit der rechten Seite. (Und dann natuerlich wieder importieren.)
    Theoretisch haette ich jetzt 4 Spuren, aber ich weiß nicht, ob das alles so klappt, wie ich es mir denke.

    Koennt ihr das mal bitte durchdenken?


    38°
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 02.06.08   #2
    Dein Denkfehler ist, daß die 2 Line-Ins am Lexicon Mono sind, Du also die 2 Drums die vom Mischpult kommen auf eine Monospur hat und da nutzt dann auch das vorherige Pannen nichts.
     
  3. 38° im Schatten

    38° im Schatten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.06.08   #3
    2 Sachen:

    Auf dem Lexicon sind aber Knoepfe, womit ich Stereo/Mono bestimmen kann, oder?
    Lexicon Omega vorne.jpg
    Kann ich das damit nicht einstellen?Also das die Spur auf eine Stereo Spur in CubaseLE aufgenommen wird.

    Oder:

    Ich lass den Adapter weg, denn dann habe ich 2 Kanaele und soweit wie ich das kenne, kann ich die dann in einer Stereo-Spur aufnehmen. Und dann klappt ja das mit dem Panning auch.

    38°
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 02.06.08   #4
    so wie ich das sehe, hat das Lexicon 4 Kanäle insgesamt, mit den Knöpfen/Schaltern ordnest Du nur die Eingänge den Kanälen zu bzw. machst aus 2 Mono einen Stereo-Kanal.
    Also Mic1 und Mic2 sind die Kanäle 1 und 2, und die 2 aus dem Mixer gehen dann in 3 und 4. Soweit geht das schon, nur hast Du dann nichts mehr frei für Bass oder so.
     
  5. 38° im Schatten

    38° im Schatten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.06.08   #5
    Ja das wuerde dann noch klappen, da ich den Bass nur brauchte, wenn wir Live die ganze Band einspielen wollten. Aber wenn ich einfach 2 Mikros fuer die Drums nehme und 2 Overheads fuer die Band, dann passt das auch so.

    Danke sehr!

    38°
     
Die Seite wird geladen...

mapping