Tapped Horn - Erfahrungen, Meinungen?

von pm.privat, 05.10.10.

Sponsored by
QSC
  1. pm.privat

    pm.privat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    12.05.15
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lohr
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.10   #1
    Hallo liebe Bastler,

    gibt's hier jemanden der Erfahrungen mit dem Selbstbau von Subwoofern nach dem "Tapped Horn" Prinzip für PA Anwendungen hat?
    Diese Konstruktionen sollen im Vergleich mit Bassreflexboxen wesentlich höhere Wirkungsgrade ermöglichen.
    Mit der freien Software Hornresp soll man die Hörner simulieren und optimieren können.

    Danke im Voraus für euer Feedback!
    Peter


    Einige Links zum Thema:
    http://www.diyaudio.com/forums/subwoofers/131852-live-sound-specific-tapped-horn-thread.html
    http://www.diyaudio.com/forums/subwoofers/135879-evolution-tapped-horn.html#post1702671
    http://www.diyaudio.com/forums/subwoofers/170749-15-tapped-horn-rcf.html
    http://volvotreter.de/th.htm
    http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=1212465
    http://members.cox.net/drumsz/
    http://www.danleysoundlabs.com/tapped_horn.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping