Tastatur-Probleme Roland FP8

von EpiphoneSG, 12.09.05.

  1. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 12.09.05   #1
    Hallo,
    die Tastatur meines E-Piano Roland FP 8 hat in letzter Zeit Störungen - zwei bestimmte Tasten senden teilweise Maximal-Anschlag, also volle Lautstärke bei normalem Anschlag,
    z. T. klappert dieser Maximal-Anschla auch einem Normalen hinterher.

    Wie kann ich sowas reparieren ?
     
  2. tosch

    tosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 19.09.05   #2
    Ich hatte vor einigen Jahren auch mal ein Fp8 und habe mit dem gleichen Problem gekämpft.
    Bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher ob ich damals den Support von Roland angerufen habe oder
    die Lösung im Internet gefunden habe. Ich kann mich nur noch daran erinnern das dies irgendwie
    mit einem Masseschluss zusammen hing. War aber recht einfach zu beheben.

    Was ich davon noch in Erinnerung habe versuch ich mal in Worte zu fassen.

    Also Gerät mal aufschrauben, im inneren findest du über der Tastatur ein Flachbandkabel
    diese Flachbandkabel kommt irgendwie an das Gehäuse deswegen gibt es den Fehler.
    Ich habe damals mit hilfe von Klebeband den Fehler behoben.

    Tut mir leid das ich Dir da nicht mehr zu sagen kann, ist halt schon lange her.
     
  3. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 19.09.05   #3
    Gut, endlich mal ein brauchbarer Tip !!
     
Die Seite wird geladen...

mapping