Taste an Heimorgel klemmt

von Refused, 16.04.07.

  1. Refused

    Refused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    279
    Erstellt: 16.04.07   #1
    Ich war heut in einem SecondHand-Laden in der Gegend und hab dort eine Heimorgel gefunden. Auf den Hersteller hab ich nicht geachtet, warum auch immer. Auf jeden Fall ist das Ding voll funktionsfähig bis auf eine unten klemmende schwarze Taste. Sie lässt sich noch hochziehen, aber das geht auch nicht ganz leicht. Kennt das Problem jemand? Kann man das richten? Die Suchfunktion und Google haben nichts ergeben. Falls ich das günstig richten könnte, würde ich mir das Ding wahrscheinlich kaufen.

    Übrigens brauch ich keine Tipps, was ne gute Orgel auszeichnet. Das Ding ist nur für ne Blödsinnsband mit nem Kumpel gedacht, billig und schön in meiner Nähe.

    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 16.04.07   #2
    Die Tastaturen sind unterschiedlich aufgebaut. Es gibt zwar ein paar Standardhersteller, wo viele Heimorgelbauer eingekauft haben, aber ohne Hersteller und Modellbezeichnung läßt sich kaum sagen, was da verbaut ist.
    Entsprechend schwer ist es abzuschätzen, wie einfach oder schwer sowas zu reparieren ist. Da es aber ein mechanisches Problem zu sein scheint, sollte es prinzipiell wieder zu reparieren sein. Im einfachsten Fall ist irgendwas zwischen die Tasten gefallen (Büroklammer oder so) und verklemmt die etwas. Es kann aber auch was gebrochen sein, oder eine Feder irgendwo rausgesprungen oder sonstwas.
     
  3. Refused

    Refused Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    279
    Erstellt: 16.04.07   #3
    Danke erstmal! So ähnlich hab ich mir das auch gedacht.
    Ist "gebrochen" so drastisch, wie es klingt, oder kann man das (üblicherweiße, wie gesagt fehlt mir der Hersteller) austauschen oder kleben/reparieren?
    Selbst nachgucken geht ja leider kaum.
     
  4. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 16.04.07   #4
    Das kann man schwer auf die Entfernung sagen, aber UHU Stabilit wirkt Wunder ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping