tattoo

von ZiONNOiZ, 23.05.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 23.05.06   #1
    ich möcht mir bald nen tattoo machen und wollt mal fragen ob es den irgendwelche risiken gibt?? auch wenn ich es in einem profi studio machen lasse, der eine ganz neue nadel nimmt, und ich die regel befolge die mir der typ dann sagt?? also kp net uunter sonnenlicht und so sachen... also wann kann man davon krebs kriegen??

    kann mir jmd bitte helfen
     
  2. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 23.05.06   #2
    wenn ich du wäre würde ich mir nen vertrauenswürdigen laden suchen und mich DA beraten lassen, die haben sicher genug ahnung und kompetente hilfen.
     
  3. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 23.05.06   #3
    stimmt viele meiner freunde haben nen tatto das auch gut gemacht ist und alle habens im selben laden gemacht ich frag mal wo das is danke... aber infos könnt ich noch gebrauchen immer her damit :D
     
  4. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 23.05.06   #4
    aufpassen wegen diabetis!
     
  5. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 23.05.06   #5
    ich hab kein diabetis
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 24.05.06   #6
    EIne Bekannte hat ein Tattoo auf der Schulter - sobald sie eine Viertelstunde in der Sonne ist, schwillt dort die Haut an, es sieht dann wie ein Relief aus.

    Klingt nach einer ungesunden Mode.
     
  7. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 24.05.06   #7
    Also schau Dir den Laden genau an, schafft der sauber, hat er Handschuhe an (also die aus Latex) , sterilisiert er nach jedem Stechen die Nadeln? Welche Farben benutzt er ? natürliche oder chemische ?

    Nach dem Stechen immer schön cremen mit Wundheilsalbe , aber nur hauchdünn auftragen, Sonnenlicht vermeiden und auch sonstige Reizungen dann wirst Du ein Lebenlang Spaß mit dem Teil haben :D

    Je nach dem ob du empfindliche Haut hast oder nicht kann es schon sein dass es bei starke Hitzeeinwirkung zu den Auswirkungen wie von stefan64 beschrieben kommt. Ab und zu habe ich dass auch , ist aber nicht tragisch und viel von deiner Verfassung bzw. Umwelteinfluss abhängig.

    Ach ja, pass auf dass er nicht durch Muttermale oder sonstige evtl. vorhanden Wucherungen sticht. Das soll gar nicht gut sein . Aber jemand der richtig Ahnung vom Gewerbe hat wird dich vorher ausfürhlich Beraten und auf sowas hinweisen.

    Gruß

    Deathrules
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.05.06   #8
    Und überleg Dir, ob Du in deinem zarten Alter wirklich ein Tattoo willst...und mach Dir wenigstens über das Motiv genug Gedanken...
     
  9. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 24.05.06   #9
    schau dir auch mal seine bisherigen arbeiten an. manchmal reicht auch ein blick in sein terminkalender. wenn er wenig aufträge hat ist das auch kein gutes anzeichen. über das motiv solltest du dir wirklich viele gedanken machen denn das hast du dann dein ganzes leben lang auf deiner haut.

    x-man
     
  10. Antje

    Antje Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.07.14
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    16.975
    Erstellt: 25.05.06   #10
    Diabetis? Was hat das damit zu tun? Oder meintest du Hepatitis?
     
  11. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 25.05.06   #11
    Also Deathrules hat eigentlich schon alles gesagt was du wissen solltest!

    Ansonsten würde ich mit meinem Motiv erstmal zu mehreren Läden gehen und mal schauen wie die Leut da so reagiern. Ob sie direkt Loslegen wollen oder dich zB. erstmal über alles aufklärn bevor überhaupt nen Termin gemacht wird. Zweiteres erzeugt schonmal nen besseren Eindruck.
    Wenn der Tattoowierer grad am Stechen is kannste ihm bestimmt ma über die Schulter schauen un mal gucken wie er so arbeitet un dann deine Entscheidung fällen.

    Was den Preis angeht:
    Der is erstmal Zweitrangig.

    Wenn du widerkommst bekommste vll nen Rabatt ;) War jedenfalls bei mir so. Ich hab einiges zu wenig bezahlt würd ich mal sagen :D
     
  12. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 25.05.06   #12
    nein Diabetis passt schon. Ich hab mal gehört dass Diabetiker auf Tattoos allergisch reagieren können oder so, bin mir aber nicht sicher, deshalb wollt ich das nur mal einstreuen, um sich evt. näher zu informieren :)
     
  13. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 25.05.06   #13
    Also mein Vadder is schon lang Diabetiker und hat 3 Tattoos... Ich glaub also nich dass das irgendwie schädlich is ;)
     
  14. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 27.05.06   #14
    danke jungs also ich war da und sag mal was mir aufgefallen is..
    1. sehr sauber und wurd neu gestrichen
    2.hat mir erstmal nen infoblatt über tattos inne hand gedrückt
    3.hat mich gefragt wohin ich waas machen möchte und wieviel es kosten wird
    4.hat mich aufgeklärt was ich nachm tattoo lles machen solte und welche risiscken es gibt
    5. hab zugeschaut sie haben handschuhe an diese latex und des infizieren städnig etc
    6.farbe weiß ich leider net si das wichtig???:confused:
    7. die haben richtig viel zu tun hab einen termin erst in 4 wochen lol...

    so wer ncoh was sagen möchte bitte:Dund danke
     
  15. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 27.05.06   #15
    Das mit der Farbe is so ne Sache. Denke mal mit wirds länger dauern und evtl auch teurer werden (is bei Manchen so) Kommt aufs Motiv drauf an! Allerdings sind auch nur mit Schwarz viele Abstufungen möglich.
    Mein grosses Tattoo zB wurde nur mit Schwarz gestochen, sieht aber extrem geil aus (finde ich zumindest is Geschmackssache)
    Im Anhang is nen Bild vom meinem Halbfertigen Tattoo. Da erkennt man es sehr gut. Bei Interesse lass ich es gern nochmal ganz Ablichten (es existieren zwar Bilder aber die sin schon künstlich nachbearbeitet.)
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      26,5 KB
      Aufrufe:
      111
  16. d4ni3l

    d4ni3l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #16
    Menschen tätowieren sich doch schon seit Urzeiten.

    ICh würd mich voll gern mal selber tätovieren. Hat einer da Erfahrungen?:)
     
  17. Feuertanz

    Feuertanz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Maybe Your Neighbour
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #17
    Also wenn man öfter Kreislaufbeschwerden hat sollte man nach dem stechen auch etwas aufpassen, man bekommt ja meist so eine wunderschöne Schutzfolie darüber, als ich diese abgemacht hab und geduscht habe bin ich oh-mächtig geworden... man sollte also aufpassen vorallem wenn man das erste mal Frischluft daran lässt ;)
     
  18. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 27.05.06   #18
    Also bei chemischen Farben kann es sein dass du evtl allergisch drauf reagieren könntest. Deswegen sind Naturfarben da schon besser.
     
  19. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 28.05.06   #19
    ja jungs danke für alle info aber hat sich doch geklärt ...ich pierce mich doch lol bye

    close....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.