Tausch Marshall Super Bass Bj1969 gegen Mesa Boogie Mark II

von RadioHaini, 16.11.05.

  1. RadioHaini

    RadioHaini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #1
    Hi Leutz,

    ich bin eigentlich schon lange raus aus der Musikerszene, doch nun hat es mich wieder gepackt. Bin 43 und will mit gleichaltrigen eine nette Blues Band gründen.

    Leider habe ich nur noch so n uralt Bass Verstärker, da ich aber jetzt von 4 auf 6 Saiten umsteigen möchte hat mir jemand angeboten, meinen AsbachUralt Marshall Bj 1969 super Bass (technich 1A optisch abgefrackt) gegen einen Mesa Boogie Mark II zu tauschen.

    Da ich nich nicht mehr so auskenne würde mich euere Meinung interessieren ? Ist das ein fairer Tausch?
     
  2. rockfrog

    rockfrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 16.11.05   #2
    Kann leider nicht sagen obs ein fairer Tausch ist.....Nur mal so: Willst du mit dem Boogie dann Blues spielen? Ist ja nicht unbedingt DER Bluesamp:rolleyes:
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.11.05   #3
    Wieso ist der Boogie kein Bluesamp???

    Der 69er ist übrigens ein Plexi. Zwar Bass, aber von der berühmten Serie. Wenn der original und unverbastelt ist (keine Mods!), dann ist der ein kleines Vermögen wert.
     
  4. RadioHaini

    RadioHaini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #4
    Was bedeutet kleines Vermögen?

    Na ja das Teil hat neue Elkos und der Tolex ist auch nicht mehr orginal, Schaut ziemlich mitgenommen aus, hat aber einen unglaublichen Klang!

    Wieso sollte ein Mesa kein Blues Berstärker sein Ich habe schon einige andere Verstärker in einem Musikgeschäft getestet, vom Klang her würde ich sagen das ist DER Bluesverstärker, Soldano wäre noch klasse aber leider auch sehr teuer.

    Aber ihr kennt euch sicher besser aus, was währe denn ein guter Bluesverstärker, der noch bezahlbar ist?
     
  5. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 16.11.05   #5
    Wenn man nach eBay geht würde ich vorsichtig mal um die EUR 5.000,- rechnen, kann mich aber auch irren :o


    greetz
    jazzz
     
  6. RadioHaini

    RadioHaini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #6
    boa!!!!!!
    und das Teil stand jahrelang bei mir im Keller rum. Wenn das wirklich so sein sollte ist das ja ein Liebhaberstück über meine mittlerweile grauen Haare geworden.

    Was ist denn so ein Mesa Boogie Mark II wert? *neugier*
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.11.05   #7
    Für einen Bassamp ohne originale Elkos und Tolex?
    Ich würde eher mal gut 2.000,- schätzen.

    Der Boogie ist sicher super für Deinen Einsatzbereich.
     
  8. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 16.11.05   #8
    Uuups, hab ich übersehen, aber EUR 2.000,- ist ja immer noch recht viel :D

    greetz
    jazzz
     
  9. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 16.11.05   #9

    hallo radioheini!
    sieh es mal so: du hast mit dem super-bass einen KILLER-blues amp für den andere leute gut + gern 2 riesen bezahlen würden ;)
    cheers - 68.

    p.s.: du brauchst eigentlich nur noch eine schöne 2x12" box + ein power-soak und du hast ein tolles set-up für blues (und alles mögliche andere)!
     
  10. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 16.11.05   #10
    Noch bezahlbar ist ein dehnbarer Begriff. Ein fairer 1:1 Tausch wäre wohl schon eher ein Matchless oder andere Edelamps.
    Ein Mark II ist net verkehrt, ich meine so etwa ab 700EUR gehen die los. Soldano finde ich persönlich nicht so toll für Blues, mag den Crunch nicht so. Fender drängt sich logischerweise auf (ausser dem HotRod...). Ich finde auch ein Peavey Classic Combo wäre sehr gut, preislich sowieso unschlagbar. Auch ein Diezel Einstein ist nicht verkehrt, meiner kann jedenfalls sehr gut bluesen. Nächtest Jahr kommt ein Diezel Class A Amp raus wenn Du solange warten willst. Oder ein Mesa Lonestar... kommt vor allem frauf an, was Du ausgeben willst.
     
  11. RadioHaini

    RadioHaini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #11
    für den Amp + Box (eigentlich egal ob top und Box oder Combo) wobei Combo infach praktischer ist um die 1500 Euro
     
  12. RadioHaini

    RadioHaini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #12
    Na ja, klingt clean zwar unschlagbar, aber ich denke die Technik hat in den letzten 36 Jahren auch nicht geschlafen.
     
  13. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 16.11.05   #13
    dann frag mal hier rum, für die meißten ist die technik von damals der höhepunkt der technik ;D
     
  14. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 16.11.05   #14
    ich bin mir nicht sicher ob wir beide hier auf dem gleichen board unterwegs sind, aber ich dachte die meisten topics drehen sich hier um transistor-amps mit eingebauten effekten und gitarren mit vielen features für unter 300,- E.???
    cheers - 68!
     
  15. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 16.11.05   #15
    hie radiohaini!
    für einen techniker ist es eine kleinigkeit deinen super-bass auf super-"LEAD" umzubauen + eigentlich waren die meisten gitarristen in den letzten 36 jahren der ansicht, daß diese amps ´nen ziemlich guten zerr-sound haben. wie gesagt - du brauchst eine power-brake oder sowas ähnliches, weil die eben nur gut zerren wenn sie RICHTIG LAUT sind...
    cheers - 68!
     
  16. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 16.11.05   #16
    da bin ich mir jetzt auch nicht sicher.....verdammt viele haben hier ihre monster röhren stacks und du erzählst mir was von kleinen modelamps...
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.11.05   #17
  18. RadioHaini

    RadioHaini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.11.05   #18
    Hey Genial!!!! Danke für den Tipp!!!!!!!!!!!
     
  19. RadioHaini

    RadioHaini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.12.07   #19
    Habe den Thread noch mal rausgeholt, der Deal hat sich gelohnt habe meinen Boogie MKII heute für 1768 Euro in der Bucht verscherbelt
     
Die Seite wird geladen...

mapping