TC Electronic G-Force-Evolution

von Elkobefeuchter, 02.12.16.

  1. Elkobefeuchter

    Elkobefeuchter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.12
    Zuletzt hier:
    14.08.17
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.16   #1
    Hallo, habe das Gefühl dass ich die nächste Zeit öfter hier sein werde...:)

    Bin gerde daran mir ein G-Force zu organisieren. Jetzt gibt es ein paar gebrauchte auf Ebay für bissl über die Hälfte zum Neupreis. Eines davon soll allerdings ca 15 Jahre sein.
    Meine Frage wäre: Gibt es einen Unterschied zw einem 15 Jahre alten und nem neuen G-Force. Also funtionalität scheint mir über die Jahre gleich geblieben zu sein? Wie ist es mit Software, Prozessoren, etc. hat sich da was getan?

    Kennt sich jmd mit der G-Forceevolution aus?

    Vielen Dank schonmal.
    Wer mir sehr geholfen ob ich mich für ein neues entscheiden soll, oder ein gebrauchtes für ca 350€ günstiger wenn das Gerät vom Innenleben identisch ist.
     
  2. Elkobefeuchter

    Elkobefeuchter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.12
    Zuletzt hier:
    14.08.17
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.16   #2
    Hmm, gibt es tatsächlich niemand der dahin gehend etwas belesen ist?
     
  3. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    10.487
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.184
    Kekse:
    53.502
    Erstellt: 07.12.16   #3
    Moinsen!

    Naja sagen wir mal so, ich kenne die Unterschiede nicht beim G Force, aber von anderen Geräten, die ihre Bauweise über Jahre nicht auf den 1. Blick verändert haben. Innen geht man schon halbewegs mit der Zeit und es werden Bauteile der neusten Generation verbaut, die Software wird auch schon angepasst, aber nach außen ist das für die Kunden nicht ersichtlich! Am Bedienverhalten und auch an der Arbeitsweise ändert sich ja nix, das will man ja beibehalten. Das ist dann ja auch der Grund warum man kein neues Gerät auflegt. Man möchte das es genauso tut, wie es das macht ist da nebensächlich.

    Greets Wolle
     
  4. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 07.12.16   #4
    Zumal: Warum sollen wir danach googlen, wenn Du es selber machen kannst?:rolleyes: Laut TC Seite steht zumindest, dass man ein Firmware Update nur mit Hilfe einer PCMCIA Karte durchführen kann, und dass die letzte Firmware die 2.04 ist. Wo die Unterschiede zu alten FW Versionen ist wird dort anscheinend nicht beschrieben. Habe aber auch keine Lust dies für Dich großartig zu suchen;)

    Ich hatte mich mit dem Teil vor ein paar Monaten auch mal beschäftigt, aber dann schnell sein gelassen. Da es immer nur eine offizielle Version gab, gehe ich auch davon aus, dass die Haupt-Hardware (Prozessoren, Wandler etc.) auch im Großen und Ganzen gleich geblieben ist.
     
  5. Elkobefeuchter

    Elkobefeuchter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.12
    Zuletzt hier:
    14.08.17
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.16   #5
    Nun, die Erde ist ja bekanntlich keine Scheibe sondern eine Google...:-) daher findet man auch vieles vieles und manchmal doch nichts weils vlt igdwo überlesen wird. Ich habe natürlich schon gegoogelt aber direkt bzgl Modelupdate habe ich nicht wirklich was gefunden. Daher einfach mal konkret über dieses Board nachgefragt. Beim G-System z.B. gab es ja die Jahre mal Änderungen bzgl A/D Wandler etc. Dachte vlt hat sich die letzten Jahrzehnte bei dem G-Force auch was getan.
     
  6. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 07.12.16   #6
    Getan hat sich am G-Force all die Jahre wohl nichts. Beim G-System haben die wohl die Eingangs- und Ausgangssektion auf der analogen Seite angepasst bzw. verbessert. Die Wandler wurden, laut meiner Recherche (ich hatte mich auch mit diesem beschäftigt), nicht verändert:

    http://support.tcelectronic.com/hc/...System-Differences-between-the-three-versions

    Das Fireworx war/ist dem G-Force wohl sehr ähnlich, war aber wenige auf Gitarre, als auf Studioeffekte ausgelegt. Und daher sind die Umschaltzeiten (laut Internet) auch länger, was ein Live Einsatz schwierig erscheinen lässt.

    Also wäre der Hauptunterschied zwischen einem 15 Jahre alten und einem "neuen" G-Force, dass man evtl. die neuste Firmware drauf hätte. Evtl. wurden zwischendurch auch mal ein paar kleinere Bauteile mal aus Kostengründen ausgetauscht (Kondensatoren, Widerstände etc.).
     
  7. Elkobefeuchter

    Elkobefeuchter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.12
    Zuletzt hier:
    14.08.17
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.16   #7
    Ok.
    Noch ne Frage zum G-System. Ich suche nach einer Möglk einen Looper wie z.b. den infinity von Pigtronix mit dem GS zu steuern, so dass der looper im Rack verbaut werden kann. Zufällig ne Idee? Oder gibt es vlt ein 19" Looper der mit GS kompatibel ist?
     
  8. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 07.12.16   #8
    Das wäre jetzt eher eine Frage für die Gitarren Fraktion. Nicht, daß es hier keine Gitarristen gibt (spiele ja selber Gitarre):m_git1:. Aber dort sind vielleicht mehr unterwegs, die sich a) Looper mehr auskennen und b) gibt es auch ein extra Rack Subforum;)

    Allerdings sehe ich beim G-System alleine schwarz, wenn Du darüber Start, Stop, Overdub etc. steuern willst. Das geht evtl. mit einem Midi Fusscontroller, falls der Looper hierzu Möglichkeiten bietet. Ich habe zwar in meinen Effekten (nicht 19") Looperfunktionen eingebaut, nutze diese aber nicht.
     
  9. Elkobefeuchter

    Elkobefeuchter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.12
    Zuletzt hier:
    14.08.17
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.16   #9
    Ok, ja danke, wollt ich eh noch machen. Dachte nur ich frag grad mal hier. Welches FX Gerät ist das mit Looper wenn man fragen darf?
     
  10. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 11.12.16   #10
    Huch, hab gerade gesehen, daß Du noch eine Frage hattest. Ich hab das Line6 M13 und ein z.zT. ungenutzes TC Helicon Voice Live 3. Und beides nicht wegen der Looper Funktion. Genau genommen nutze und brauche ich die nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping