TC Electronic VoiceLive Play Acoustic Presets

von JM0, 27.01.17.

  1. JM0

    JM0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    643
    Erstellt: 27.01.17   #1
    Hallo Zusammen,

    habe ein VoiceLive Play Acoustic und damit etwas rumprobiert. Software ist aktuell. Problem ist, dass bei den Factory-Presets ab einer bestimmten Nummer die Gitarre so ein ätzendes Delay drauf hat. Der Sound ändert sich mit dem Preset mit, jedoch bleibt dieses nervige Delay. Habe es schon über die Software versucht, dort kann man aber die Presets nicht im Einzelnen bearbeiten. Klanglich ist das alles gut, aber das kann doch keine Absicht sein? Wie soll man damit auf der Bühne spielen? Habe die Presets schon neu aufgespielt und das Problem bleibt.

    Hat jemand von Euch ähnliche Beobachtungen gemacht? Habe wenig Lust jedes einzelne Preset am Gerät zu bearbeiten und das Delay rauszunehmen, wenn ich am Durchschauen bin, was ich verwenden kann.

    Ansonsten finde ich's aber echt eine gelungene Sache bisher.
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.485
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.671
    Kekse:
    101.688
    Erstellt: 27.01.17   #2
    Hallo,

    HAst du vielleicht etwas am AUX-INput angeschlossen. MP3-Player oder so?

    Versuch mal folgendes:

    Unter "Setup->Aux IN Type" gibt es zwei Einstellungen:

    TRACKS: Den benutzt du, wenn du zB einem MP3-Player benutzt, der ans AUX IN angeschlossen.
    LIVE: Den benutzt du live oder zu deiner DAW singst.

    Normalerweise sollte LIVE eingestellt sein.
     
  3. JM0

    JM0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    643
    Erstellt: 27.01.17   #3
    Ich schau später mal. Setup ist wie folgt: git und mic rein, Headphones und git/mic raus. Sonst ist nix angeschlossen. Bei den vorderen Presets (verschiedene Hallarten etc.) klappts und bei dem fetten 500er Preset-Paket habe ich die selben Probleme.

    Hab jetzt als Workaround halt den individuellen git FX ausgeschaltet, so habe ich halt immer einen Gitarrensound aber kann mich durch die Gesangseffekte testen. Ist aber noch nicht die Lösung des eigentlichen Problems.

    Danke auf jeden Fall schonmal für die Hilfe!
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.485
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.671
    Kekse:
    101.688
    Erstellt: 27.01.17   #4
    Ich meinte den Knopf "Setup", wo man die Inputs und deren Verhalten einstellt. Falls der auf "Tracks" geschaltet ist, einfach mal auf LIVE schalten. Wenn nichts bringt. Weitersehen.
     
  5. JM0

    JM0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    643
    Erstellt: 27.01.17   #5
    Hat nix gebracht. Trotzdem danke für den Tipp!
     
  6. JM0

    JM0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    643
    Erstellt: 28.01.17   #6
    Also, ich geh mal davon aus, dass TC halt einfach entweder a) bei jedem Preset den selben unpraktikablen Gitarrensound hinterlegt oder b) einfach gar keinen Gitarrensound hinterlegt hat, sodass sich das Gerät dann eben den letzten ("hintersten") verfügbaren der Presets sucht.

    Problem nach wie vor nicht gelöst. Leider ist ein Parameter-Tweaken an der Software im Rechner per MIDI nicht möglich, sodass man auch den Gitarrensound nicht auf einfache Weise auf mehrere Presets anwenden kann. Somit ist die Software für mich nur "halbgar", da die Presets lediglich auf dem Gerät geändert werden können.
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.485
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.671
    Kekse:
    101.688
    Erstellt: 28.01.17   #7
    Hast du denn schon die globalen Gitarreneffekte untersucht?
     
  8. JM0

    JM0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    643
    Erstellt: 28.01.17   #8
    Ja, habe ich. Schalte ich sie "an", so kann ich mir einen Gitarrensound bauen, der dann auch überall funktioniert. Aber damit nehme ich mir die Möglichkeit, die an die ersten Bänke angepassten Gitarrensounds zu nutzen. Derzeit habe ich die globalen Effekte auf "aus" und sobald ich in die hinteren Presets komme schalte ich halt das Delay manuell aus ... aber richtig cool ist das nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping