TC Helicon VoiceWorks, wie Effekt Gerät einschleifen?!?!

von Chigolo, 15.03.06.

  1. Chigolo

    Chigolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.03.06   #1
    Hey Leute,
    bin am überlegen mir ein VoiceWorks von TC Helicon zu kaufen.
    Das Teil ist echt der Wahsinn was Gesang angeht. Kennst jemand viel. cnoh andere Alternativen hierzu?! Besonders gelungen finde ich die Chor Effekte.

    OK, nun zu meiner eigentlichen Frage, das Teil hat ja logischerweise nen Output und Input, kann ich das komplette Ding dann sozusagen cnohmals an ein anderes Effektgerät hängen?! Im Moment hab eich den Preamp und ein Gerät zusammen geschaltet.

    Noch etwas würde mich interessieren....
    Theoretisch kann ich doch die Vocals die ich aufgenommen habe auch wenn die Sängerin oder der Sänger schon weg sind nochmals in das Gerät schicken, oder liege ich da falsch??!
    Also ich meine, dass ich sozusagen gleich ins Gerät kommen kann, kann ich das einfach an die Soundkarte hängen??! Habe übrigens ne Delta 1010.

    Danke für eure Hilfe, Gruß, B.
     
  2. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 19.04.06   #2
    Hallo Chigolo!

    Ja du kannst das Gerät natürlich vor das andere hängen, aber im Endeffekt würde ich das Teil eigentlich an den Insert bzw. an die Aux-Send`s anstecken und dann in Reihe erst den Effekt reindrehen ... denn sonst würde das Signal ja jedes Gerät inkl. dem vorigen Effektanteil des vorigen laufen ... wenn du das möchtest ist das natürlich kein Problem, ist aber eher die unübliche Variante ...

    Beste Grüße

    Manuel
     
Die Seite wird geladen...

mapping