TC M300 - Alternative mit EQ und Tuner?

von AlX, 07.06.06.

  1. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Hallo,

    wollte mich mal umhören ob jemandem eine Alternative zum TC Electronic M300 einfällt, die vielleicht den ein oder anderen Reverb-Typ weniger hat, dafür aber mit einem EQ und idealerweise einem eingebauten Tuner kommt. Das ganze dann auch noch in benachbarter Preisregion, also kein G-Major. ;-)

    Danke.
     
  2. jeepster

    jeepster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Näschwill
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    473
    Erstellt: 11.06.06   #2
    Mahlzeit !
    Das M300 ist ja eigentlich nicht als Gitarrren FX gebaut, daher natürlich auch kein Tuner. Das Teil kann man allerdings wirklich nur empfehlen. Ich nutze den M300 auch seit kurzem im Gitarrenrack und bin begeistert. Wenn du auf wilde Spielereien verzichten kannst, kann man es nur empfehlen. In der Preisklasse gibt es nichts besseres (149,- € bei Thomann). Über einen EQ bei `ner Gitarre kann man sich natürlich streiten. Meiner Meinung nach totaler Blödsinn !
    Jürgen
     
  3. AlX

    AlX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 11.06.06   #3
    Ich weiss dass das i.e.S. nix für die Gitarrenfraktion ist, deshalb ja auch die Frage nach etwas ähnlichem mit gitarristischeren Features.

    Und einen schaltbaren EQ im Effektgerät fände ich durchaus sinnvoll, zur Soundformung für kürzere Solo(boost)passagen ist sowas ideal, und eben auf (Midi-)Knopfdruck abrufbar. Und dann noch ein Tuner, damit man sich nicht für teures Geld noch nen eigentlich popeliges Stimmgerät im 19"-Format kaufen muss, dass dann eine HE im Rack frisst. Das wär schon geil. Aber da ist man dann direkt beim G-Major, und das ist momentan leider nix für meinen Geldbeutel... :(
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 11.06.06   #4
    es gibt bald ein pendant für gitarre,das g-sharp!hat aber KEINEN EQ oder tuner!
     
Die Seite wird geladen...

mapping