Technics KN-3000

von Westwind, 12.07.08.

  1. Westwind

    Westwind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Westfalen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.08   #1
    Ein Technics KN-3000 ohne Festplatte ist mir angeboten worden.
    Ca. 7-8 Jahre alt.
    Kann es als Schülerinstrument gebrauchen.
    Was ist ein fairer Preis für dieses Keyboard?
     
  2. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 12.07.08   #2
    ... hat schon was auf dem Buckel ....
    WAR natürlich mal 4990 DM .. aber realistische heute .. 2-300€ maximal. (Technics gibt es nicht mehr und die meisten Ersatz-Teile sind WECH)

    gruß frank

    PS: Fakten aus dem Web
    SX-KN 3000 / pol syn 2998 (1995)
    Der Nachfolger des KN 2000 bietet neben einer überarbeiteten PCM-Klangerzeugung ein noch grösseres grafikfähiges Display an. Die Klangerzeugung greift auf dynamische resonanzfähige Hoch- und Tiefpassfilter zurück (allem Anschein nach handelt es sich hierbei um die hervorragenden ROLAND-TVF-Filter), sowie einer eingebauten neunchörigen Zugriegelorgel. Die Zugriegel werden allerdings nur grafisch auf dem Display dargestellt. Ausserdem wurde auch die Begleitautomatik, wenn man diese noch so banal bezeichnen kann, überarbeitet. Optional kann im KN 3000 auch eine Festplatte eingesteckt werden (wahrscheinlich in Form einer PCMCIA-Karte). Ein paar technische Daten: Display mit 320 x 240 Dots, 3,5"-Diskettenlaufwerk (SMF-kompatibel für SMF-Dateien im Format 0), 16-Spur Sequenzer mit bis zu 40.000 Events, 100 Rhythmen mit jeweils vier Variationen. Die Bedienoberfläche des Sequenzers wird im Display grafisch dargestellt. Ausserdem ist ein Einbauplatz für die Einbaufestplatte HD 1 aus eigenem Hause vorhanden, auf welchem bis zu circa 1200 Songs gespeichert werden können.
     
  3. hellracer

    hellracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.08
    Zuletzt hier:
    1.03.15
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Fürstenwalde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.08   #3
    Also die Technics haben den großen Vorteil, dass sie meiner Meinung nach sehr übersichtlich sind und dennoch viele Funktionen haben. Das 3000er kann viele Dinge die ein Schüler so schnell nicht beötigen wird und ist trotzdem sehr gut geeignet um darauf zu lernen. Solange es nicht kaputt geht und man dann wie ober schon beschrieben nach Ersatzteilen rumrennt, kann ich das Teil nur empfehlen.

    Gruß
    Hellracer
     
  4. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 12.07.08   #4
    Als absoluter Technice Fan kann ich Dir auf jeden Fall das KN 3000 empfehlen.
    Preis wie oben schon gesagt ohne HD zw. 250 bis ca. 300,- € (kommt ja auch immer auf den zustand an ob Bühneneinsatz etc).

    Die techn. daten zum Key findest Du HIER

    Die Technics Keys werden mom. regelrecht verramscht, sind aber Preis/Leistungsmässig das Beste was man für die Kohle bekommen kann.
    Auch wenn die Sounds teilweise nicht mehr mit den heutigen standhalten können hat man mit diesem Key ein richtig gutes Werkzeug um damit auch ordentlich Musik machen zu können. Auch das große Grafik Dislay (320 x 240 Pixel) und die sehr gute Menüstruktur bei Technics macht das Arbeiten damit leicht.

    Solltest Du die Möglichkeit haben das Key vorher beim Verkäufer testen zu könen dann kann ich dies nur empfehlen. Dann bekommst Du eher einen Eindruck ob es Dir von der Tastatur entgegenkommt bzw. wie es klingt denn auch die älteren Keys von Technics haben viele Sounds die auch heute noch "up to date" sind.

    Solltest Du noch speziell fragen haben dann frag.

    Wenn Du Dich für den Kauf entschließen solltest kannst Du später spezielle Fragen auch bei uns im Technics Forum posten (siehe unten).
     
  5. Westwind

    Westwind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Westfalen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #5
    Danke euch. Hatte mir solch einen Preis auch vorgestellt.

    Ich habe neben Roland und Yamaha auch gerne ein Technics mit auf die Bühne genommen. Der weiche Sound hat mir für Tanzmucke gefallen.
    Hatte den 1000er als Expander und dann den 2000er.
     
Die Seite wird geladen...

mapping