Techniklaie wundert sich (PickUp)

von lapsklaus, 01.08.08.

  1. lapsklaus

    lapsklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.08
    Zuletzt hier:
    13.08.10
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 01.08.08   #1
    Eins vorweg: Nein, ich bin nicht bekifft :D

    Ich teste gerade eine neue E-Gitarre und spitze deshalb besonders die Ohren. Zwischen der Gitarre und meinen Kopfhöhrern hängt ein ZoomB2.1u.

    Mir fällt auf, dass ein deutliches Rauschen entsteht, wenn sich meine Handfläche dem Humbucker nähert, ohne dabei die Saiten zu berühren. Wenn man die Hand sehr langsam bewegt entsteht, kurz bevor sie die Saiten berührt, ein Sound, der exakt so klingt, als würde ein Funken überspringen. Dieses Phänomen lässt sich beliebig reproduzieren, hat also wohl nicht damit zu tun, dass ich mich statisch aufgeladen habe.

    Besonders hübsch: Wenn das Effektgerät auf "Chorus" steht, hört man anstelle des Rauschens ein angenehmes Summen.

    Kann mir jemand in verständlicher Sprache erklären, was das für ein Effekt ist?

    Geht das wohlmöglich in Richtung Theremin (http://de.wikipedia.org/wiki/Theremin) ?!?

    Liebe Grüße,

    Klaus
     
  2. Jona$

    Jona$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Uhldingen-Mühlhofen (Bodensee) - Da wo die Pfahlba
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 01.08.08   #2
    Hallo,

    hmm...
    wenn dieses Rauschen mehr ein Brummer wäre würde ich auf 50 Hertz tippen.

    Der Körper ist ja auch eine große Antenne.
    Wenn du noch ein Radio hast, das eine Buchse zum Anschluss eines Antennenkabels für die Antenne auf den Dach hast, kannst du es ja mal ausprobieren. Ziehe das Kabel ab und halte deinen Finger nur an den inneren Kontakt, nun solltest du wieder etwas gescheites hören.

    Das gleiche vermute ich mal passiert hier auch, du gibst dabei aber deine "empfangenen" Frequenzen an den nahegelegenen Humbucker weitergegeben.
    Wobei das mit den 50 Hertz scheidet auch aus, da die aufgabe des Humbuckers ist ja Brummen zu unterdrücken :D.

    Gruß Jonas
     
  3. FretNoize

    FretNoize Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    950
    Erstellt: 05.08.08   #3
    Hat das Zoom ein Noise-gate? Dann könnte es sein, daß Du tatsächlich irgendwelche Störsignale via Hand überträgst, die dann das Noise-Gate öffnen, so daß Du dann das "normale" Rauschen hörst.

    Woher das Knacksen kommt... da muß ich passen. Aber generell ist es immer eine gute Idee, eine Hand auf den Saiten zu haben, vor allem bei single coils. Dann schirmst Du nämlich die Gitarre auch durch Deinen Körper ab und das Rauschen nimmt ab.
     
  4. lapsklaus

    lapsklaus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.08
    Zuletzt hier:
    13.08.10
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 05.08.08   #4
    Ja, hat es :D

    Da sagst Du was - ich versuche mir gerade anzugewöhnen, den Handballen in den Spielpausen immer auf der Bridge liegen zu haben.

    Liegt wohl auch viel an den Kopfhöhrern, dass mir die Sache überhaupt aufgefallen ist.

    Vielen Dank für die Antworten,

    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

mapping