Telebody mit Strathals etc?

von pumpgum, 31.03.08.

  1. pumpgum

    pumpgum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #1
    Hallo,

    ich hab hier einen Fender Mexico Body rumliegen und würde gerne einen Strathals dranbauen weil mir die Kopfplatte besser gefällt. passt da ein Standard Fender oder Replacement Hals oder haben die unterschiedliche Maße?

    Ausserdem würde ich gerne eine normale feste Brücke installieren, also nicht eine Telebridge. Gibt es da was passendes? Der Korpus hat eine string through body Konstruktion.

    Hört sich vielleicht alles etwas :screwy: an aber so hätt ich es halt gerne:D

    Danke für euere Hilfe.


    Gruß
     
  2. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 31.03.08   #2
    willst du eine Hardtailbridge?


    also ich kann dir mal von meiner DIY Jaguar/bzw. Jazzmaster erzählen.
    Was es nun genau ist kann ich nicht sagen, denn sie hat 2 Humbucker.

    Früher hatte ich nur einen Billighals drauf, den ich dann gegen einen Fenderhals Stratocaster 60er getauscht habe. (hab den auch auf meiner Fender Strat:D:D) Sieht vllt etwas komisch aus, da es nur eine kleine Kopfplatte anstelle der Großen ist...
    Also rauf da was will... das es eine MexTele ist passt auch ein MexHals ;)
    Ich würd einen Classic-hals empfehlen... am besten aus USA --> Dollarkurs- musste mal gucken!
     
  3. pumpgum

    pumpgum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #3
    Hallo!

    Danke für deine Antwort!
    Das soll eine Hardtail werde nur eben nicht mit dem teletypischen Steg. Möchte auch Humbucker in normalgröße einbauen. Ich weiß es gibt Stege für Tele die einen Humbucker aufnehmen aber ich will die eben nicht.

    Also du meinst ein Starthals mit "Standardmaßen" passt da drauf? Wenn das so ist, wäre das natürlich Klasse da ich dann nicht an der Halsfräsung oder am Hals rumwerkeln müsste.

    Grüße
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 01.04.08   #4
    Also ich habe zumindest auf einer Strat einen Telehals - problemlos. Sollte eigentlich ohne Probleme untereinander tauschbar sein. ;) Warum sollten die sich auch unterschiedliche Profile "aufhalsen" :D, wo das eine doch gut funktioniert. Wird auch einfacher zu machen sein für die Hersteller.
     
  5. pumpgum

    pumpgum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #5
    Hallo,

    mein Gedanke ist das ja auch aber ich wollt einfach mal hören ob vielleicht jemand genau das schon ausprobiert hat oder weiß ob es passt.
    Ne Strat mit Telehals? Das sieht man auch nicht so oft....hast du da Bilder davon?

    Grüße
     
  6. SquierRonin

    SquierRonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 01.04.08   #6
    Normal geht das auch nicht so problemlos, da Telehälse eigentlich etwas, wie soll man sagen, "eckiger" sind an der Stelle wo sie in den Body kommen. Also meistens müsste man bei der Kombination wohl etwas abtragen am Hals, oder halt die Halstasche vergrößern.

    Strathals in Telebody dürfte dann meistens das Problem haben, dass man etwas Freiraum in der Halstasche hat, daher jenachdem wird man bissen den Abstand ausfüllen müssen.
    Wohlgemerkt, dass kann passieren, muss aber nicht. Aber meines Wissens sind halt Tele und Strathälse nicht absolut gleich, zumindest ursprünglich nicht. Kann natürlich sein dass Fender und Squier inzwischen beide Hälse gleich fertigen, gibt ja auch Modelle wo ab Werk nen Strathals in ner Tele steckt.
    Naja, sollte also auf jeden Fall gehen, notfalls halt mit wenig arbeit.

    Zur Brücke: Du meinst sowas? http://www.rockinger.com/index.php?cat=WG081&product=2400C/2400S/2400G

    Sollte es auch "Original" von Fender oder notfalls Squier geben, haben ja auch einige Tele ab Werk drauf.
     
  7. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 01.04.08   #7
    zwischen fender und squier sind schon unterschiede;)
     
  8. SquierRonin

    SquierRonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 02.04.08   #8
    Was speziell meintest du nun?
     
  9. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 02.04.08   #9
    Servus Pumpgum,

    schau nochmal, ob Du Spuren (Vergilbungs-"Schatten" und Schraubenlöcher) vom Tele-Teller siehst, wenn Du ihn abnimmst. Solche Häßlichkeiten liegen bei ner anderen Bridge ja dann frei.

    Gruß Bernhard
     
  10. pumpgum

    pumpgum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #10
    Also der Korpus wurde vom Vorbesitzer in silbermetallic überlackiert von daher ist ausser eventuell den Löchern nichts zu sehen....würd mich aber auch nicht sonderlich stören da ich das Ding spielen will.
    Mir geht es eigentlich nur um die Funktion und ob ein Strat-Austauschhals passen würde.

    Grüße
     
  11. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 06.04.08   #11
    Strat-Hälse sind abgerundet, Tele-Hälse eckig am Abschluß.
    Im Normalfall passen Strathälse ohne Probleme auf Tele-Bodies, es bleibt halt ein bißl ein Spalt; umgekehrt: Tele-Hals auf Strat-Body, kann esgehen (wenn man genug Intonationsspielraum bei den Sattelreitern hat, und es sich mit den Schraubenlöchern für den Hals ausgeht), im Normalfall muß man aber etwas feilen.

    Zur Brücke: Hardtail-Strat und Tele-Brücke unterscheiden sich in der Anordnung der Löcher für die Saiten und die Montageschrauben - da gibt's dann folgende Möglichkeiten:
    -) Strat-Hardtail-Bridge, und die Saitenlöcher neu bohren.
    -) Toploader-Hardtail-Bridge - also eine solche, wo die Saiten nicht durch den Body gefädelt werden.
    -) Tele-Bridge kürzen, ähnlich wie bei der GE SMith Tele, so dass der Tonabnehmer nicht mehr auf der Brücke montiert ist.
     
  12. 901

    901 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.643
    Ort:
    Hessisch Uganda
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    14.562
    Erstellt: 06.04.08   #12
Die Seite wird geladen...

mapping