Telecaster Sound mit Yamaha Strat?!

von Camelot16, 02.02.07.

  1. Camelot16

    Camelot16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #1
    hallo :)

    also ich hab folgendes problem: ich brauch für ein paar lieder, die ich mit meiner band spiel, unbedingt diesen typischen telecaster sound à la madsen oder slut. ich hoffe ihr wisst was ich mein^^ dieser hohe leicht angezerrte sound eben. das problem ist das ich mir nicht extra eine telecaster anschaffen möchte. ich hab eine yamaha pacifica mit 2 singlecoils und einem humbucker, ein marshall avt halfstack und noch nen jackhammer effekt. wie krieg ich jetz möglichst einfach diesen sound hin? geht das mit der vorhandenen hardware?(ich hab eigentlich schon alles versucht und hab den sound nichmal ansatzweise hingekriegt..) oder muss ich mir eventuell nen neuen pickup besorgen, und wenn ja welchen?

    danke schon mal für die hilfe :)

    mfg björn
     
  2. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 02.02.07   #2
    manche mögen mich jetzt hauen aber den Tele Sound bekommt man nur mit einer Tele, den Start sound nur mit einer Start, den Paula sound....usw.
    Es geht hier ja hier nicht um einstellungssachen sondern um den Eigentklang eines Intsruments.
    Sorry aber einen Tele Twäng wirst du nicht wirklich aus deiner Yamaha kitzlen können. da wäre auch eine PU´wechsel nicht hilfreich.


    MfG daniel
     
  3. Robin B.

    Robin B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    126
    Erstellt: 02.02.07   #3
    Soweit ich weiß spielen die Madsen Jungs aber eher Les Paul (Gibson). Daher dürftest du da mit dem berühmten "Twang" nicht so weit kommen. Ich finde auch gar nicht, dass es sich danach anhört. Spiele einfach ein bisschen mit den Reglern. Das braucht halt ein wenig Zeit und "genauso" wird es ohnehin nicht klingen.

    Das verstehe ich nicht. Wenn du dir keine neue Gitarre kaufen willst, warum dann neue Pickups? Dann hast du ja wieder einen anderen Sound, der vielleicht zu den anderen Liedern nicht mehr passt bzw dir dafür nicht zusagt.
     
  4. Camelot16

    Camelot16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #4
    ich benutze bei der strat bisher immer nur den humbucker, das heisst ich hätte kein problem damit auf die singles zu verzichten...
    also ich dachte, da es ja von der bauform kein allzu großen unterschied gibt, würde sich das vllt mit den richtigen pickups zumindest einigermaßen machen lassen?! oder kommt es da eher auf die anordnung der pickups an, die ja sehr verschieden sind bei den beiden modellen?
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.02.07   #5
    da kann ich nur zustimmen. neue pickups bringen zwar neue sounds, aber wie ne tele wird deine klampfe nie klingen. schon gar nich mit nem humbucker wobei pickups wohl wirklich das wenigste am klang der tele ausmachen.
     
  6. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 03.02.07   #6
    ich glaube die einzige chance die du hast ist:

    - ne tele kaufen

    - höhen an allen reglern voll auf und mal den middle sc ausprobieren :>
     
  7. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 03.02.07   #7
    Jetzt die Frage die mich mal interressieren würde: was macht den tele-sound eigentlich aus? was muss die gitarre haben damit sie nach tele klingt? Liegts am Holz, an der Form, an den Abnehmern/deren Position?
    An alle dem kanns ja auch nicht liegen, ist ja nicht bei allen gleich.
     
  8. foxy-s

    foxy-s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    448
    Ort:
    MUC
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    151
    Erstellt: 03.02.07   #8
    Hallo wäre sehr interesant
    der Versuch die Pic-Ups gibts bei Thomann usw.. orginale oder Sermouy Douncan.
    ca. 70- € . Es gibt sehr viele Modelle so wird man sowiso einen Klang bekommen den man
    erst nach Montage beurteilen kann.
    Alle Gitarren klingen ohnehin verschieden , ob du den Klang -Sound mit dem Wechsel hinbekommst , ich denke ja , zumindest in die diese Richtung .
     
  9. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 03.02.07   #9
    ich glaube das liegt an der speziellen konstruktion der bridge, die ist ja aus stahl und sehr fest auf den korpus verschraubt. zudem hat sie eine ziemlich große fläche mit der sie auf dem korpus aufliegt.
    die position des bridge pickups hat aber auch mit dem tele twäng zu tun, jedoch ist die bridge am meisten daran "schuld" :D
    das holz ist jedoch auch wichtig, erle ist ja allgemein höhenbetont, das verstärkt das nur noch
     
  10. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 03.02.07   #10
    Ich denke gelesen zu haben, der eine spielte eine Gibson LP DC mit P90s und der andere eine Tele mit 2 Humbuckern.
    Nur so am Rande.
     
  11. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 03.02.07   #11
    also ich bekomm mit meiner strat einen twäng hin, vllt ist's nicht der richtige tele-twäng, aber schön kann sie trotzdem klingen. dazu nehm ich middle und bridge PU und mach einen besonderen anschlag, den man nich wirklich beschreiben kann, man muss einfach mal ausprobieren.

    hab keine fender oder squier strat. ist ne "Lead Star", ich weiß auch nichts zu ihrer geschichte, aber sie sieht so richtig schön vintagemäßg aus.
     
  12. Camelot16

    Camelot16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.07   #12
    da ich als bridge pickup nen humbucker hab, und den middle pu nichts einzeln anwählen kann, geht das leider nicht :(
    reicht es denn nicht einen klassischen tele pickup an der hals postion zu verwenden, um wenigstens einen klaren hohen sound hinzukriegen? der rest lässt sich ja vllt auch noch ein bischen mit dem amp machen?!
     
  13. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 03.02.07   #13
    Hi.
    madsen spielen ne gibson dc und ne telecaster. aber den sound kriegst du hin mit deiner yamaha:
    bridge humbucker, marshall overdrivekanal mit ganz wenig gain, sodass er fast clean ist und nur minimal anzerrt
    jackhammer auf overdrive stellen ebenfalls recht wenig gain
    dann clean parts mit amp spielen und für zerrparts den jackhammer zuschalten.
    sollte dann in etwa hinkommen (zumindest für songs wie "du schreibst geschichte")
    greetz
    himmelkind
     
Die Seite wird geladen...

mapping