Telefonieren über den Amp?!

von j3rk, 05.06.06.

  1. j3rk

    j3rk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Botrock
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    523
    Erstellt: 05.06.06   #1
    Guten Abend lieeb Physikfreunde und herzlich willkommen zu einer neuen Raterunde...

    ich saß gerade vor meinem pc und spielte ganz vertieft auf meinem bass herum... doch dann klingelte das telefon... ich nahm also den hörer ab und sprach mit meiner mutter, die mich zum essen bat... nach diesem mütterlichen aufruf endlcih den amp abzustellen und runterzukommen legte sie auf... was dann folgte ist klra... ein tuten im hörer... doch was war das... das gleiche tuten schallte aus meinem amp... :eek: total verwirrt drehte ich aus reflex meinen höhen regler runter... (anmerkung: ich glaube der ist schlecht geerdet, weil bei voll aufgedrehten höhen immer ein summen bzw. rauschen ertönt...) beim abdrehen des höhen regelers wurde dieses tuten nun leiser... der lautstärke regler war wie vorher noch aufgedreht...

    jetzt meine frage... reicht die schwachen schwingungen des tons aus dem telefonhörer um eine seite in schwingung zu bringen oder reagieren nur die tonabnehmer darauf?!

    weiß jemand ne antwort? oder hat jemand sowas auch schonmal erlebt?

    herzlichen dank für antworten...
    bis dann
    j3rk

    PS: SuFu benutzt und nichts gefunden... :o
     
  2. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 05.06.06   #2
    Hast du ein schnurloses Telefon? Wenn ja, dann müsste das eigentlich das gleiche Phänomen wie "Ich hör Radio über meinen Amp!" sein. Irgendwas an deinem Instrument/Amp, vermutlich das Kabel, hat als Empfänger fungiert und das Signal, was eigentlich nur für den Telefonhörer bestimmt war, empfangen, wodurch es vom Amp wiedergegeben wurde.

    So könnte ich mir das zumindest erklären.
     
  3. j3rk

    j3rk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Botrock
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    523
    Erstellt: 05.06.06   #3
    hab ich vergessen zu schreiben...
    nein ist kein schnurloses... aber danke für die antwort... ;)
     
  4. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 05.06.06   #4
    Halte jeden beliebigen Lautsprecher an die Tonabnehmer und du hörst über deinen Amp das gleiche wie aus dem Lautsprecher.
     
  5. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 05.06.06   #5
    ich kann, wenn ich an meiner alten gitarre eine antenne an die PUs "anlege" und den amp laut genug mache handygespräche von anderen leuten mithören.
     
  6. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 05.06.06   #6
    Rauschen ist hochfrequent. Drehst du die Höhen rein, kommt das Rauschen. Vor allem bei Single Coils, da hör ich sogar die Frequenzen von Elektromotoren in unserem Stromkreis. Der Mixer ist besonders nervig ;)
     
  7. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 05.06.06   #7
    Gerade wegen sowas hab ich mir nen singlecoil switch eingebaut.
    Neben nem fernseher gibs dann ne extra portion knurr^^
     
  8. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 05.06.06   #8
    total cool ist ne funkmaus - das klingt geil!
     
  9. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 05.06.06   #9
    Klingt bestimmt total funky :rolleyes: :D *und duck und weg*
     
  10. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 06.06.06   #10
    Ist klar, dein Gitarrenamp kann die Paketweise digitale Übertragung entschlüsseln, schafft somit das worüber sich Mathematiker seit Jahren den Kopf zerbrechen und die D/A Wandlung macht er auch gleich mit:screwy:
    Bei Handy und DECT Schnurlosteilen hörst du irgendwas, bei ganz alten Schnurlosteilen vielleicht das Gespräch...

    Ansonsten kann es sein, dass das Tuten aus dem Hörer irgendwie auf den Bass gekoppelt hat... Kommt vor, sowas...
     
  11. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 06.06.06   #11
    bei uns in der nähe ist ein flugplatz, könnte auch sein, dass es vom funkverkehr kommt
     
  12. _michl_

    _michl_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #12
    wenn ich mein handy an den tonabnehmer meiner e-gitarre hinhalte wird auch alles über den amp verstärkt
     
  13. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 07.06.06   #13
    Klar, aber das ist ein mep, mep, mep meeeeeeeep.....
    Das kommt von dem 217 Hz (falls cih mich richtig erinnere) Timeslot Verfahren, bei dem sich bis zu 8 Handys eine Frequenz teilen. Aber bis zum Mithören von Gesprächen ist es ein sehr, sehr weiter Weg. Sonst müssten sich die Geheimdienste nicht Material von Rohde&Schwarz für einige 100.000€ Equipment kaufen und die Verschlüsselungscodes von den Mobilfunkbetreibern erbetteln.
     
  14. _michl_

    _michl_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #14
    ich kann da aber auch komplette klingeltöne z.b hören
     
  15. Hell Sister

    Hell Sister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ABCity
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 27.06.06   #15
    ja, wurde oben schon erwähnt. Lautsprecher---> Tonabnehmer---> Hörs im Verstärker. Eure Tonabnehmer reagieren auf das Magnetfeld der Saiten. Ein Lautsprecher funktioniert elektromagnetisch, sprich er erzuegt sein eigenes Magnetfeld. Das wird vom Tonabnehmer aufgefangen, an den verstärker geleitet und dann verstärkt.
     
  16. Hell Sister

    Hell Sister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ABCity
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 27.06.06   #16
    ja, wurde oben schon erwähnt. Lautsprecher---> Tonabnehmer---> Hörs im Verstärker. Eure Tonabnehmer reagieren auf das Magnetfeld der Saiten. Ein Lautsprecher funktioniert elektromagnetisch, sprich er erzuegt sein eigenes Magnetfeld. Das wird vom Tonabnehmer aufgefangen, an den verstärker geleitet und dann verstärkt.