Tendovaginitis

von Bortesch, 06.12.05.

  1. Bortesch

    Bortesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Friesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 06.12.05   #1
    Hi Leute,
    ich weiß unten weiter ist schon ein ähnlicher thread aber hab eine andere frage. habe mir letzten donnersatg eine schwere sehnenscheidenentzündung zugezogen (resultat aus viel bassspielen und umgraben im garten:( )und muß nun wohl noch 10 tage lang einen gips am linken arm tragen.was das heißt könnt ihr euch ja vorstellen kein band proben mehr etc.....
    habe meinem arzt erzählt das ich bassist bin usw. die antwort ließ mich kreideweiß werdern: spielverbot für min 3-4 wochen,:eek: ganz toll , überhaupt nicht:mad:. Danach sollte ich langsam wieder anfangen und eine handgelenkstütze bzw bandage tragen.er hat mir auch so ein ding gezeigt und ich könnte mir ja auch selbst eins bestellen. meine frage ist : hat jemand selbst so ein ding getragen (beim spielen) oder kennt jemand ein modell das sich besonders gut eignet, weil sie sich ja auch in der steifigkeit unterscheiden etc...
    thx schonmal
    guckt nich auf die groß - und kleinschreibung hab ja nur eine hand ;)
     
  2. vac

    vac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #2
    hi!

    hm, ich kenne dein problem, ist wirklich scheisse. aber das mit den 3-4 wochen unbedingt durchziehen, sonst verheilt es gar nicht mehr richtig...

    ich hab mir diese stütze zugelegt:

    http://www.rehband-shop.ch/deutsch/artikel/7015.htm

    tut ihren dienst gut, allerdings ist das nur eine kleine ausführung und auch nicht gerade die ultimative lösung. also ich brauche sie seit meiner entzündung immer zum spielen, also spiele gar nicht mehr ohne, obwohl das handgelenk ok wäre...
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 06.12.05   #3
    Vaginitis ist eine Sehnenkrankheit?...

    :eek:



    :D


    Alter Schwede...
     
  4. bacon

    bacon Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 06.12.05   #4
    Ja sowas is scheiße, ich hatte nur mal ne Sehnenreizung im rechten Handgelenk hab aber auch sone Stütze bekommen, [​IMG]die aber nich regelmäßig getragen, deshalb hatte ich etwas länger probleme also du solltest das echt durchziehen mit dem Ding.

    So Scheiße es auch is:(
     
  5. abraxas_de

    abraxas_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #5
    siehs positiv: das is DIE Chance, endlich tapping zu lernen ;)

    auf jeden fall ausheilen lassen, sonst wirds nie wieder was :)
     
  6. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.12.05   #6
    So doof, wie es klingt, ist es gar nicht.

    Nachdem ich mir im Februar mein linkes Handgelenk brach, übte ich in der folgenden Zeit Right-Hand-Tapping und Slaptechniken.
    Ich konnte mich dadurch in beiden Disziplinen hörbar verbessern.

    Auf jeden Fall tun was der Arzt sagt und alle notwendigen Mittel ergreifen, die die Heilung unterstützen.
    Wichtig ist, das du die Zeit sinnvoll nutzt. Ob nun mit Tapping/Slapping, Harmonielehre, Komposition oder Schularbeiten ist egal.
    Währenddessen kann der Rest der Band an den vorhandenen Liedern feilen bzw. neue schreiben.
     
  7. Bortesch

    Bortesch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Friesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 07.12.05   #7
    hi
    habe mir nun erstmal so eine handgelenkstütze bestellt http://www.rehband-shop.ch/deutsch/artikel/7015.htm.ist echt eine prima idee mit dem tapping lernen hat ich noch garnicht dran gedacht :great: habe mir schon entsprechende übungen an land gezogen. aber langsam an bevor noch etwas passiert:p werde es ordentlich auskurieren damit ich "bald" wieder übers griffbrett flitzen kann.
    hat auch den vorteil das ich unsere songs alle in guitar pro archivieren kann ;)
     
  8. AngeloBatio

    AngeloBatio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    173
    Erstellt: 18.12.05   #8
    Hallo!

    Bitte Verzichtet auf die Handgelenksstützen. Die Ruhe ist zwar gut für die Hand aber wenn man es auch nur etwas zu fest macht geht das auf die Sehnen und es wird nicht wirklich besser!

    Ich habe momenten auch so ne Sehnenscheidenentzündung und mien Arzt hat zu mir aus oben genannt Gründen gesagt auf keinen Fall son Ding anziehen.

    gz nstx
     
mapping