Terratec Phase88 / Lexicon Omega Studio

von 01mac, 07.12.04.

  1. 01mac

    01mac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.04   #1
    Hallo zusammen,:)

    Bitte um Entscheidungshilfe zwischen

    Terratec Phase 88 oder LEXICON Omega Studio


    Erstmal eine Beschreibung von dem was da ist.:

    -Rechner 3 GHz
    -Synth YAMAHA QS300
    -Roland VS-880 (eigentlich nur wegen der Gitarreneffekte genutzt ,als Sequenzer in der Bedienung zu
    umständlich )
    -CUBASE VST
    -E-Gitarre ,Bass -und norm. Gitarre
    -wird bald noch ein Hardware Sampler dazukommen


    Ich möchte in Zukunft auch mit Software Synthis arbeiten , was auf meinem alten System wegen zu hoher Latenz Zeiten praktisch nicht möglich war. Deswegen der neue Rechner der allerdings noch `ne neue Soundkarte
    braucht!

    Die oben angeführten Produkte sind bei Musikhaus Thomann vom Preis her identisch , ich weiß nur nicht welches sich für mich besser eignet.???
    Um Aufklärung habe ich auch schon per E-Mail bei Thomann angefragt, allerdings kam nur als Antwort das Sie mir die Entscheidung auch nicht abnehmen können, da sich beide Systeme zu ähnlich wären.???:confused::screwy:

    Also, vileicht kann mir einer von Euch weiterhelfen?

    Zum Schluß noch die Links zu den Produkten

    TERRATEC
    http://www.netzmarkt.de/thomann/terratec_phase88_recordinginterface_prodinfo.html

    LEXICON OMEGA STUDIO
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-166596.html
    http://www.loveparade.de/portal/music/djtools/djtools_omega.html



    Gruß Torsten
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 08.12.04   #2
    Jetzt sollen wir Dir, die Entscheidung abnehmen?
    Du musst doch wissen was Du brauchst.
    Ich pers. würde die Terra-Tec nehmen wenn ich 8 Spuren gleichzeitig aufnemen möchte und weil Sie im PCI-Slot steckt.USB ist bei der Datenmenge ganz schnell am Ende.
    Da ich aber nicht weiß was Du überhaupt machen willst(ausser
    )kann ich auch keine Entscheidung für Dich treffen.
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 08.12.04   #3
    Morgen,
    wie Opa schon sagt, dass musst du selber wissen.
    Ich kann dir nur sagen, das wir mit dem alten Modell der Terratec (EWS 88 MT), sogar mit zweien Parallel arbeiten.
    Qualitätsmäßig sind wir zufrieden damit. Die Ausstatung geht auch in Ordnung.
    mfG
    Thorsten
     
  4. 01mac

    01mac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.04   #4
    Hallo,
    Nein!Lediglich etwas dabei helfen(Vor-und Nachteile).Vielleicht hat ja irgendwer schon Erfahrung mit einer der beiden Karten gemacht.
    Das Argument in Sachen USB ist doch schon mal was,wobei ich auch nicht weiß,was man alles anstellen muß um USB an seine Grenzen zu bringen.?

    Natürlich,Sorry mein Fehler.
    Also,bei mir hängt nicht "gleichzeitig" eine ganze Band dran,sondern nur ich alleine.
    Synth ,Gitarren und u.U.auch Gesang sollen auf Festplatte,um dann vernünftig arrangiert und gemischt zu werden.
    Bei LEXICON waren es die Anschlüsse die mich beeindruckten.Da ich Gitarren und Mic direkt anschließen kann ohne irgendwelche Vorverstärker und Adapter.

    Ich hab ja leider nur zwei Hände und spiele eh jede Spur einzeln ein.
    (Oder hab ich das falsch verstanden?)

    Also trotzdem erstmal Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping