"Terz-Pattern"??

von karin, 06.06.07.

  1. karin

    karin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.09.09
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #1
    Hallo Ihr!

    Ich muss gleich zu beginn sagen, ich habe bereits die „Such-Funktion“ benutzt, aber habe leider nicht nach den Antworten gefunden, nach denen ich gesucht habe. Also versuche ich es so.
    Und zwar… ich bin fleißig am Pentatonik üben, vor kurzen habe ich von einen „Terz-Pattern“ gehört in Bezug auf die einzelnen Pentatonik Patterns jetzt wollte ich fragen, welches ist das „Terz-Pattern“ und wie heißen die anderen und vor allem wie kann man das nachvollziehen, dass es sich um das jeweilige Pattern handelt? Ich kenne die Patterns nur unter Pattern 1, Pattern 2 usw...!
    Ich hoffe, ich habe es halbwegs verständlich formuliert. Ich freue mich auf jeden Fall über eure Antworten.

    Bis bald,
    Karin:great:
     
  2. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 06.06.07   #2
    Terz Pattern bei einer Pentatonik wird schwer, da, mal von der Moll ausgehend, der zweite Ton ja gleich die Terz ist.Meint Du eventuell Pentatonik in Dreiergruppen?

    Am
    -----------------------------
    -----------------------------
    ------------------------------
    -----------------------5------
    -------5----5-8--5-8---------
    -5--8----8------------------

    Hast Du dagegen die komplette Tonleiter ist das mit den Terzen einfacher:

    ----------------------------------------
    ----------------------------------------
    ----------------------------------------
    ----------------------------5----7-5----------
    -----------5---7--5--8--7----8------------------
    -5--8--7----8--------------------------------
     
  3. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.06.07   #3
    ich sag nur Arpeggios
     
  4. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.06.07   #4
    sag lieber arpeggien, arpeggios gibts nämlich nicht :D

    interessant wäre, wenn jemand ebenst die begrifflichkeit "terz-pattern" klären könnte, ich kann damit nämlich leider nix anfangen.






    (ps: wer nicht gitarre spielen kann, muss wenigstens deutsch können, ich hoffe mir wird das verziehen ;))
     
  5. Hormic

    Hormic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    30.04.16
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 07.06.07   #5
    -----------------------------------11---14
    --------------------------10---13
    ------------------8--11--------
    ------------7--10--------------
    -------6--9---------------
    -5--8----------------------

    das wäre ein echtes "terz-pattern", wird zB. ab und zu von yngwie oder joe satriani eingesetzt.
     
  6. Gore-Illa

    Gore-Illa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 07.06.07   #6
    is die bezeichnung für sowas allgemein anerkannt? Kann ich mir kaum vorstellen, für mich sieht das nämlich einfach nach nem arpeggio von nem verminderten akkord aus.
    Außerdem spricht die Threadstellerin von Pentatoniken.
    Meine Vermutung ist, dass das Pentatonikpattern gemeint ist, dass mt dem Terzton beginnt, sprich:

    |---|---|-x-|---|-x-|
    |---|---|-x-|---|-x-|
    |---|-x-|---|-x-|---|
    |---|-x-|---|---|-x-|
    |---|-x-|---|---|-x-|
    |---|---|-x-|---|-x-|
     
Die Seite wird geladen...

mapping