Testbericht FMC Proline 212

von bloodyzoo, 28.12.05.

  1. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.12.05   #1
    Hallo,
    da ja immer mal wieder Fragen zu FMC-Boxen auftreten hab ich mal einen Testbericht zu meiner geschrieben:

    Meine Box ist ne costum version der pro serie 2x12er mit charakter switch, regelbaren hochtöner, kunstlederbezug und frontbespannung.
    ziel war es ne box im vintagegewand zu haben, die aber klanglich möglichst flexibel ist und auf wunsch entweder schön vintage klingt aber auch (man weis ja nie ) auch wie eine moderne Box klingen kann. außerdem sollte das ganze möglichst kompakt sein (hatte vorher n fullstack das klang zwar gut aber die schlepperei ging mir auf dauer extrem auf die nerven)
    das Ergebnis ist hier zu sehen (muss mal noch n besseres Foto machen):
    https://www.musiker-board.de/vb/attachment.php?attachmentid=16912&d=1135252596

    Die Verarbeitung ist fantastisch, ich kann bei besten willen nix finden, was ich bemängeln könnte.
    Sehr Vorteilhaft ist es, dass die frontbespannung ohne Werkzeug und mit geringen aufwand abnehmbar ist (was auch gewünscht war, weil sowas bei aufnahmen extrem vorteilhaft ist).

    So nun zum Klang:
    Einstellung "rockig", Hochtöner zu
    Der Vergleich mit ner 8x10er ist garnicht so weit hergeholt. Es ist schon fast unglaublich was aus dieser kleinen Box rauskommt!
    Selbst bei hohen lautstärken Gibt die Box alles perfekt wieder. Bei tiefen Tönen (bin bis zum tiefen C gegangen) ist die Wiedergabe besser als ich es bei irgend einer anderen Box erlebt habe. Absolut präzise Wiedergabe und kein "kotzen" der Speaker. die stärke der Box in dieser einstellung sind selbstverständlich die Mitten. dort klingt sie absolut perfekt aber keinesfalls überbetont, hohe Töne kommen ebenfalls sehr druckvoll und klar rüber.

    so jetzt mal das Hochtonhorn aufdrehen:
    Hier war ich wirklich überrascht! Ich bin eigentlich kein Fan von Hochtöner und hab bisher bei allen Boxen den Hochtöner weggedreht bzw. abgeschalten, weil er mir zu aufdringlich war. Nicht so bei dieser Box. Der Hochtöner fügt sich pefekt in das Klangbild ein. Ein schöner knackiger Sound und selbst mit Plecktron fängt die Box nicht an zu "scheppern"

    jetzt noch den Charakter-Switch auf modern geschaltet:
    jetzt klingt die Box etwas weniger rockig (weniger Mitten) dafür aber um einiges cleaner. auch in dieser einstellung ist kein frequenzbereich überbetont. Mit aufgedrehten Hochtöner klingen sogar meine zugegeben wirklich mehr als bescheidenen Slapversuche zum ersten mal sogar ziemlich annehmbar.

    Alles in allen denke ich mal, das das ziel was ich hatte, nämlich DIE Box fürs leben zu kaufen mit hoher warscheinlichkeit erreicht ist (natürlich kann man nie wissen )
    Ich bin rundum zufrieden mit dem Teil. Vorallem in anbetracht des Preises (viele Hersteller würden für so ne Box locker das doppelte nehmen).

    Kurzgefasst die Pro und Contras:

    Pro:
    + Klang
    + Vielseitigkeit
    + Verarbeitung
    + Preis
    + Handling
    + Kundenservice und Beratung (wirklich ein sehr netter Kontakt!)

    Contra:
    - fällt mir bei besten willen nix ein (naja etwas schwer ist sie aber eigentlich nicht wirklich )
    Zum Anfang der Seite
     

    Anhänge:

  2. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 28.12.05   #2
    Netter Bericht ..

    die FMC Boxen (speziell die 12er) waren mir auch schon mal aufgefallen und ich werd mich wohl irgendwann mal da umschaun, aber erst is nen neuer Bass dran.

    Wie viel hast du für die Box bezahlt wenn man Fragen darf? die 399 € die aufer Webseite stehn?
     
  3. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 28.12.05   #3
    Und wo genau liegt der Preis, wenn man fragen darf?:)
     
  4. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 28.12.05   #4
    scheiße muss die Anlage klingen *NEID*
     
  5. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 28.12.05   #5
    GAS, Pommes, GAS :D
     
  6. bloodyzoo

    bloodyzoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.12.05   #6
    über geld redet man doch nicht...:cool:
    mit den ganzen zusatzfeatures (charakterswitch, tolexbezug, regelbares Horn und insbesonders die Frontbespannung) kannst du noch gut und gerne nochmal 25% auf den Grundpreis draufrechnen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping