Testbericht:Strat,LP,SG,Godin

von rockfrog, 12.11.05.

  1. rockfrog

    rockfrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 12.11.05   #1
    Soso...Weihnachten rückt näher und ich will mir zu diesem freudigen Anlass eine neue Klampfe zulegen.....nur welche?
    Deshalb bin ich heut mal in den Musikladen meines Vertrauens gefahren und hab ein bissle getestet
    und will euch ein bissle dran teilhaben lassen ;)
    Testprodukte waren:
    -Fender Highway One Fat Strat (~580 €)
    -Fender Mexican Fat Strat (515 €)
    -Epiphone Les Paul (499 €)
    -Epiphone SG (auch so was)
    -Godin Freeway Classic ( 545 €)
    Das ganze ging über nen ENGL Screamer 50 mit dazugehöriger 4x12er

    Reihenfolge wie oben, also die Highway One als erstes.
    Der erste Eindruck war gleich gut, liegt schon auf Beinen und der Hals ist toll zu bespielen.
    Natürlich hat sie wunderbare cleansounds produziert, einfach traumhaft. Crunch- und Lead dagegen waren....
    naja in Ordnung, aber ich hätt mir mehr erhofft, irgendwie schrill nicht so tight, aber wiegesagt ok.
    Solieren hat auch gut geklappt, echt feiner Hals, nur im Lead hat mir wieder ein bischen was gefehlt.

    Die Mexican war sehr ähnlich, aber meiner Meinung nach nicht so gut.
    Der Hals erchien mir etwas klobiger, nicht so angenehm und vom Sound her eher heller, fast zu schrill, zu kreischend.

    Die Epi LP war natürlich der Gegensatz dazu. Der Hals war nicht ganz so gut und von den Cleansounds war ich ziemlich enttäuscht...
    viel zu dumpf, nix für mich....
    aber dafür hat sie gesungen und gesungen....echt goil, generell fand ich sie im Lead-Modus viel besser.

    So jetzt die SG.....ääähm moment...ääähh, igitt, schnell weg damit.
    Hab zum ersten mal SG gespielt und es war so gar nicht mein Fall,
    kopflastig, klobig und Sound mäßig
    auch kacke....dumpf und...ach gar nicht mein Fall^^

    Aber nun Bühne frei für die Godin. In die Hand genommen, gespielt, gepasst.
    Einfach Traumhaft. Im cleanen könnt sie noch etwas drahtiger-stratiger sein, aber viel besser als die LP.
    Crunch und Lead waren auch ein Traum, sehr smooth, coole Zerre, die hat mir am besten gefallen.
    Beim Solieren kam sie auch nah an die LP ran, wunderschön, traumhaft zu bespielen
    und sehr vielseitig dank H-S-H und 5 way Switch. Verarbeitung ist ebenfalls einfach top, da kann man nix dran finden. Der Lack sieht super aus, Hals ist schon glatt.


    Deshalb meine pers. Reihenfolge:
    -Freeway Classic
    -Highway One Fat Strat
    -Mexican Fat Strat/Epi LP
    -Epi SG

    so long
    rockfrog
     
Die Seite wird geladen...

mapping