Textet Ihr in Deutsch oder Englisch oder...

von Fafner, 15.12.05.

  1. Fafner

    Fafner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.12.05   #1
    ... in einer anderen Sprache????

    In meiner Anfangszeit habe ich die meisten Sachen in Englisch geschrieben.
    Mein damaliger Leadsänger war ein Verfechter des deutschen Sprachguts und
    irgendwann gabs dann Diskussionen welche Sprache denn nun wofür am "besten" sei. Mittlerweile texte ich fast alles deutsch, weil ich es einfacher finde ( empfinde ) das auszudrücken, was ich meinem Hörer mitteilen will.

    Im Punkbereich ist das ja weit verbreitet, in den Bereichen Rock/Pop
    wirds schon dünner und im Metalbereich ist es dann schon seltener .
    Deswegen meine Frage: Wie steht Ihr dazu und wie ( warum ) textet Ihr
    in der Sprache ?
     
  2. Holy

    Holy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    137
    Ort:
    nähe Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 15.12.05   #2
    Bei mir ist des ne Gefühlssache...ich setzt mich selten hin mit dem Vorsatz einen Text auf deutsch bzw englisch zu schreiben.Des kommt bei bir irgendwie plötzlich ausm Kopf raus...ich denke z.B über irgendetwas nach und plötzlich hab ich den Anfang des Textes im Kopf.Und je nach dem welche sprache es ist schreib ich halt weiter:D
    Bin kein Fan von Texten die deutsch und englisch gemischt sind.weiß auch nit warum läuft mir einfach nit so rein.
     
  3. punksnotdead

    punksnotdead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    kff bei desden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #3
    bei mir isses genauso. ist immer ganz unterschiedlich, je nach lust und laune ma deutsch, ma englisch oder mal ganz ausgefallen in latein(aber ob da die grammatik stimmt weiß ich selber ni so ganz:screwy: )
     
  4. Fafner

    Fafner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.12.05   #4
    Interpretier ich da was falsch oder spielst Du in Richtung Punk??
    Da wären lateinische Texte wahrscheinlich ein bischen ausgefallen:D
    Aber mal was anderes... Ave dementia!
     
  5. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 15.12.05   #5
    Nun, Latein als Punker, wieso nicht :p
    Ich nehme eher lateinische Texte (meist von Plautus oder Terentius mit lustigen Pointen), übersetze sie in ein Deutsch, welches etwas altertümlich 'rüber kommt, und dann hast du einen tollen, etwas ausgefallenen Text.

    In diesem Sinne,

    "Ne quid nimis!"

    Patrice
     
  6. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 15.12.05   #6
    Salvete Amicis...

    ego in verba ..ahh,...aus....:eek:

    Ich schreib meistens auf Englisch..Ich kann das Deutsch einfach nicht..
    Latein muss ich lernen...vl. schreib ich mal ein Lied in Latein? :great:

    Steve
     
  7. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 15.12.05   #7
    Ich schreib in Deutsch und Englisch. Wenn mir n blöder Wortwitz auf Deutsch einfällt, wird der Text eben Deutsch, falls der Englisch ist, eben Englisch.
     
  8. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 15.12.05   #8
    Hi!

    Ich bin Künstlerin und arrangiere meine Songs (mit wenigen Tipps von Freunden) selbst.

    Das Schreiben ist u.A. mein Ventil, und es ist natürlich einfacher für uns, sich die Seele in unserer Muttersprache zu erleichtern...aber(!)...Deutsch ist eine klare und harte Sprache mit sehr vielen "t"- und "s"-Lauten, und ich weiß durch meine Praxis, daß es unendlich einfacher ist, in einer "weicheren" Sprache (z.B. Englisch) zu singen.

    Wenn ihr mal horchen wollt, was ich bis jetzt aufgenommen habe, besucht mich auf meiner Homepage WWW.ATELIECHEN.DE (Achtung, die Musik ist "anders".)

    Grüsse!
     
  9. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 16.12.05   #9
    :D schön, schön, ich lasse meine Songs professionell von einer Professional Song Arrangement Agency arrangieren,
    nachdem ein Texter und ein Komponist den fertigen Song bei mir abgeliefert haben, und zahle da ordentlich Asche für,
    vor allem für die Studiomusiker, die den Song dann für mich einspielen. :D

    und das heisst jetzt was? Deutsch oder Englisch? Englisch, weil es einfacher zu singen ist, wahrscheinlich.

    Ich bevorzuge ganz klar das englische Wörterbuch, für anstehende Welt Tourneen ist das halt more international, you know!.
    Texte, die ich auf Deutsch geschrieben habe, klangen immer irgendwie albern. Das war mir wohl nicht so gegeben.
    Die englischen Lyrix sind wahrscheinlich auch z. T. albern, aber auf Anhieb merkt es ja keiner :D

    Und meine Eltern verstehen überhaupt nicht, was wir da singen und machen sich darum auch keine Sorgen um ihren Jungen.

    Unser Sänger darf aber gerne auch deutsch singen, wenn er mag.
    No Problems with that.
     
  10. Fafner

    Fafner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.12.05   #10
    Was heißt denn Du kannst das Deutsch nicht?
    Probleme mit dem Reim oder mit dem Sinn? Kann mir nicht vorstellen,
    das das in Englisch klappt, wenns auf deutsch nicht klappt. Du denkst
    ja in deutsch und übersetzt dann, oder?
     
  11. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 16.12.05   #11
    nicht ganz..

    Ich denke direkt in englisch...

    Wenn ich auf deutsch schreibe wird das viel zu klar und es ist mir fast peinlich. Ich schreibe sehr gerne ein bisschen unklar/myhstisch... und dass kann ich nur in englischer Sprache umsetzen. Fragt mich nicht wieso das so ist..

    steve (der hofft dass das obrige verstanden wird..)
     
  12. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 17.12.05   #12
    Hi Oldboy !

    No, I don´t know yet how it smells to go on tour!

    Du sagst, mit meinem Schaffen kann ich Geld verdienen:D :D? ..her mit den Aufträgen !!!

    Wenn es Dich interessiert, geh´ doch einfach auf meine Site WWW.ATELIECHEN.DE :)

    Ansonsten gib mir ein Thema und die Melodie, und ich schreibe Dir einen Text.
    In Deutsch und in Englisch.

    Vielleicht kommen wir in´s Geschäft !?:)

    Gruß
    Claudia
     
  13. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 18.12.05   #13
    ..have seen, the coile seduced a girl, and now we´re here to grow. ....
     
  14. Amber

    Amber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Berlin! die dreckigste und geilste stadt...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 19.12.05   #14
    English, da Texte sehr persönlich sind, und meine ma sie dann nicht verstehen kann :twisted: :D nee, ich würde echt gerne mal auf Japanisch texten (wenn meine kenntnisse besser sind) oder auf türkisch!
     
  15. Amber

    Amber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Berlin! die dreckigste und geilste stadt...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 19.12.05   #15
    English, da Texte sehr persönlich sind, und meine ma sie dann nicht verstehen kann :twisted: :D nee, ich würde echt gerne mal auf Japanisch texten (wenn meine kenntnisse besser sind) oder auf türkisch!
     
  16. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 20.12.05   #16
    Enza, Enza, das war ein Scherz :rolleyes:
    Das bekomme ich alles gerade noch selbst auf die Kette!
     
  17. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 20.12.05   #17
    Hihi,

    naja, Du weisst ja selbst, wie bunt die Welt ist.

    ...alles was wir uns vorstellen können.... :D
     
  18. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 20.12.05   #18
    Ich lasse schreiben! :p

    Nee, im Ernst. Der Sänger einer Band hat zu schreiben, bei uns in Englisch.
    Warum: k.a. - Keiner Versteht es? :screwy: - Gecrowle auf Deutsch, wie würde es klingen? :screwy: ?
    Achja, -> wir ham ja auch an englischen Namen! ;)
     
  19. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 20.12.05   #19
    Es ist eben die Kunst, sinnvolle Pausen zu singen. Das kann sich ein Schlagzeuger (z.B.) wohl gar nicht so vorstellen. Manchmal ganz schön knifflig, weil ja nicht jedes Wort, das zum Rhytmus passt, einen Sinn im Zusammenhang mit dem Satz hat.
     
  20. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 21.12.05   #20
    Sowohl als auch. Ich kann aber besser auf Deutsch texten. Ich genieße aber die Verstehensdiskrepanz des Englischen. Was man singt ist so irgendwie nochmal in Watte gepackt, indirekter und somit fällt es mir leichter, ernste Themen anzusprechen.

    Übrigens: Mein Posteingang ist entleert ;-)
     
Die Seite wird geladen...