The Darkness - Neues Album

von Lipfel, 24.11.05.

  1. Lipfel

    Lipfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 24.11.05   #1
    Also, lang lang hats gedauert, hier kann man sich das komplette Produkt mal anhören: http://www.myspace.com/thedarkness

    Ist definitiv ne andere Richtung als der Vorgänger, man kann an einigen Stellen sogar Queen-Einflüsse merken... Ich weiß nich so recht, ob ich enttäuscht oder begeistert bin, aber ihr könnt ja mal gucken was ihr so davon haltet ;)
     
  2. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 24.11.05   #2
    das erste album fand ich nicht so schlecht, aber nachdem ich die neue single gesehen habe hab ich mir ernsthaft überlegt, ob ich dieses album überhaupt beachten soll...
     
  3. JohnnyRep

    JohnnyRep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.11.05   #3
    also ich bin grad ziemlich verwirrt. Das erste Album fand ich eher schwach und die Typen sowieso blöd... doch irgendwie find ich die neue Single echt... ganz gut :confused:
    Mal was anderes, ist echt mal erfrischend!
    Mögen werd ich die Band wohl nie, aber ich bin positiv überrascht...

    Japp allerdings... das Video is echt sowas von schlecht :)
    Deshalb bin ich froh, dass ich die Single zuerst gehört und dann gesehen habe :)

    Das Album werd ich die Woche mal anhören
     
  4. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Ich hab jetzt mal ein wenig mehr ins Album hereingehört und muss sagen, dass es mir nicht so gefällt wie ichs erhofft habe.
    Es klingt tierisch überladen und reiht sich in den "Mainstream" (wie ich das Wort hasse) ein. PTL hat von der puristischen Zelebration des Retro-Rocks profitiert, aber hier gibts wenig Stellen, an denen man die Luftgitarre auspackt, dafür umso wo man verwirrt da steht.
    "Seemed Like A Good Idea" hab ich schon seit fast 1 Jahr als Bootleg-live-mp3 und finde die Studioversion ziemlich schlecht.
    Der ganze Streicherkram wirkt voll überladen, live war nur A-Gitarre und ein geiles E-Solo.
     
  5. JohnnyRep

    JohnnyRep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.11.05   #5
    sooo kurzes Feedback nachdem ich nun auch den Rest des Albums kenne... Ich hatte mir mehr erwartet.
    Aber die Single find ich immernoch cool... allerdings is die in der Albumversion ja grässlich mit dem Anfang :) Dachte zuerst ich hätte ne Verarsche runtergeladen ;)

    Mein Fazit: Also insgesamt gutes Album aber nicht der Burner...
     
  6. Bri

    Bri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #6
    Ich (Queen-Fan) musste gestern auch bemerken, dass manche Songs versuchen an die stilistik von Queen zu kommen es aber nicht schafen und so das Album an vielen Stellen etwas lächerlich wirkt. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ich das Album komplet kacke finde....es gibt durchaus gute neue Sachen und die Single find ich auch nicht schlecht.
     
  7. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 27.11.05   #7
    Ich fand die neue Single total geil. Mal hören wie das Album so ist...;)
     
  8. Mige

    Mige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    703
    Erstellt: 29.11.05   #8
    Ich hab mir die Scheibe am Samstag geholt. Bisher konnte ich sie lediglich ein, zweimal durchhören und der erste Eindruck ist etwas gemischt.

    Beim ersten Hinhören gefällt mir Permission to land besser, weil einfach straight und rockig. Das kann man beim Nachfolger nur bedingt sagen.

    Andererseits machen Darkness wirklich ihr eigenes Ding, kein Song auf "One way ticket to hell" gleicht dem anderen. Das finde ich bemerkenswert, die haben irgendwie ihren Stil.
     
  9. jeff_healey

    jeff_healey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.12.05   #9
    ich finde nur das erste und das dritte Lied passabel. Der Rest ist komplett Müll. Nur Balladen, kein Rock mehr, bin echt enttäuscht. Das erste Album fand ich genial
     
  10. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 04.12.05   #10
    die neue single hört sich nach geklaut an...
     
  11. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 07.12.05   #11
    Naja ... Die Lieder sind teilweise echt so Songs für den Fahrstuhl ... Da war permission to land besser. 2 stimmige Soli, wohin das Ohr hörte ..
    Aber die Jungs sind nun mal einfach toll, und man kann nicht immer supermega Alben schreiben
     
Die Seite wird geladen...