The Hives - Welcher Effekt?

von suizide, 17.01.05.

  1. suizide

    suizide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #1
    moin allerseits!

    Ich spiel seit nunmehr fast 8 Wochen E-Gitarre und meist eben die Songs von den Hives. Aber ich kann machen was ich will, ich bekomme diesen knackigen Sound des Orginals einfach nicht hin. Habs auch schon an Amps von Kumpels probiert, klingt einfach nicht authentisch.
     
  2. Der Wemmser

    Der Wemmser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #2
    du das is sehr schwer zu sagen da ich deinen amp nich kenne und somit is das sehr blöd sach ich ma :rolleyes:
     
  3. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 17.01.05   #3
    2 gründe:
    a spieltechnik
    b amp

    zu a: nach 8 wochen kannst du nicht erwarten, ein hives-riff so zu spielen, wie es die hives sind, auch wenn (oder gerade wenn!) es nur die rhythmusgitarre ist. rhythmusgitarre wird ständig unterschätzt und als einfach abgetan, aber so ist es nicht. und bei den hives hört man eine sehr gute rhythmusgitarre.
    zu b: die spielen wahrscheinlich vox-vollröhrenamps oder sowas in der preisklasse. ich glaube nicht, das du auch nur annähernd sowas zu hause hast. wenn doch, oder einer deiner kumpels, dann siehe punkt a.

    das hilft dir momentan wahrscheinlich nicht viel weiter, aber es ist leider so.
     
  4. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.01.05   #4
    der sound ist vor allem den twang der single coil telecaster zu verdanken. der amp tut dann noch das seine. das einzige was du versuchen kannst, sind vielleicht härtere picks.
     
  5. suizide

    suizide Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #5
    ich hab zuvor schon 5 jahre akustik gespielt, die riffs laufen also problemlos von der hand. zu meinem amp: das is nur ein recht billiges 14W-Teil. aber wie gesagt hab ich es auch schon an dem 60W behringer von nem kumpel getestet - effektiv kein unterschied (außer lauter).
    nen vollröhrenamp hab ich natürlich net (mein cousin hat einen 20jahre(?) alten marshall, viell. gibter den her ^^) und hab auch net vor mir einen zu kaufen, da ich ja nur zu meinem privatvergnügen spiele. naja im großen und ganzen hätte ich einfach was günstiges gesucht um an den hives-sound näher ranzukommen. falls der aufwand zu groß ist, werd ichs bleiben lassen. ich denke ein neuer amp hat erstmal vorrang
     
  6. Der Wemmser

    Der Wemmser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #6
    Ich mein wenn du mit ner annäherung zufrieden bist dann versuchs mit nem besseren amp ich hab seit weihnachten den roland cube 30 ,will jetz keine werbung machen aber für seine 200 € gefällt er mir sehr gut und nen gescheiten Hives sound bekommt man mit dem sicher hin !! :great:
     
  7. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 17.01.05   #7
    der hives lead gitarrist spielt ne schwarze telecaster, diverse bodentreter und nen hiwatt custom 100, den spielt übrigens auch der bassist und der zweite gitarrist ;)
     
  8. Knoppers

    Knoppers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Oschatz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #8
    das wichtigste ist, wenn du ne klampfe mit 2 Humbuckern hast, auf treble zu spielen, und den bass rauszunehmen, die mittel auf ein 3/4 zu drehen und die höhen etwas höher zu machen....mit dem richtigen anschlage klingts auf jedem AMP fast wie bei den hives
     
  9. black floyd

    black floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    31.07.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #9
    der sound der hives is ab und zu ganz lustich, aba mir fällt er spätestens nach drei songs aufn sack...is doch der nerventot!
     
Die Seite wird geladen...

mapping