The Rod

von Bran, 01.01.05.

  1. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 01.01.05   #1
    Moin

    Ich wollte mir demnächst einen Bass anschaffen und wollte mal fragen ob der The Rod Bass dafür geeignet ist

    Danke schon im vorraus
    Bran
     
  2. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 01.01.05   #2
    Das ist doch die Bassmarke von Rod von den Ärzten. Er hat sich, glaub ich, zum Ziel gesetzt, erschwingliche Bässe von guter Qualität herzustellen. Ich meine mal gehört zu haben, das die Bässe ganz gut wären. Mehr kann ich dazu aber nicht sagen.
     
  3. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 01.01.05   #3
    Sind das die hässlichen Violinbässe???
     
  4. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
  5. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.01.05   #5
    bislang gibt es nur einen Bass von Rod http://www.rod-musical-instruments.de/bass.html , dass Teil selbst scheint einigermaßen gut zu sein, immerhin spielt Farin so einen Bass bei ein paar Liedern auf der Bühne. Rod selbst hab ich bei den Konzerten aber noch nicht damit gesehen....

    Gruß

    DEGGER

    P.S.: Ich glaube, im Punk-Forumk ist auch ein aktueller Thread dazu
     
  6. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 01.01.05   #6
    Farin spielt Bass?
     
  7. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 01.01.05   #7
    Nur bei einzelnen wenigen Liedern, 1/2 Lovesong z.B.
     
  8. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.01.05   #8
    is rod eigentlich esp endorser? weil auf der dvd spielt er zb nen viper bass...!?
     
  9. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 01.01.05   #9
    *grusel*

    Also allein schon Design der Homepage und des Basses und die Beschreibung würden mich stutzig machen. Da es aber bloß Careerbässe sind, die etwas optisch aufgemodelt wurden, müsste man eher fragen, ob diese gut sind.
     
  10. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 01.01.05   #10
    das sieht nur so aus!
    Das is aber auch ein Bass aus seiner eigenen Schmiede!

    @Alpha5
    Farin spielt nur dann bass wenn der Gitarrenpart für ihn zu schwierig ist. :eek:
     
  11. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.01.05   #11
    hat mich auch gewundert, aber auf den letzten touren und der oberhausen oberhausen dvd hat er bei aniti-zombie und geisterhaus bass und rod gitarre gespielt.
    als beweisfoto leg ich mal 'nen screenshot von der dvd bei, wo farin den rod-bass spielt.
     

    Anhänge:

  12. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 01.01.05   #12
    Ich glaube es liegt eher daran, dass er bei Songs Bass spielt, in denen Rod die Leadvox übernimmt. Git und Gesang sind wohl auch für einen Doktor einfacher, als Bass und Gesang. Zumal er ja von Haus aus Gitarrist ist.
     
  13. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 01.01.05   #13
    Also die Instrumente aus der The Rod Reihe sollen ganz ok sein, aber was mich stört is das man die nirgendswo antesten kann (oder zumindest wüsste ich nich wo).


    Und zur Frage warum Farin hier und da Bass spielt.
    Die Tatsache ist die, das Rod besser Gitarre spielen kann als Farin. Trotzdem spielt er Bass. Aber bei einigen Songs (1/2 Lovesong, (live und auch beim Unplugged), Mit dem Schwert nach Polen, warum Rene? (unplugged Version), Geisterhaus, Anti Zombie (beide live)) spielt Rof die Gitarre, da es teilweise recht schwere Riffs sind (Lovesong) oder weil er singt (Geisterhaus).
    Bei solchen songs schnappt Farin sich den Bass, wobei mir da die Riffs eher weniger gefallen. Allgemein is der Sound nich das wahre bei ihm .. wenn man den Sound von Rods Viper und dem Rod Bass vergleicht (also auf der neuen Live DVD) dann schneidet der Rod Bass ziemlich schlecht ab. Wobei das auch an Farin liegen kann ..
     
  14. Bran

    Bran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 01.01.05   #14
    Also ich weiss das man den Bass in einem Musikladen in Hamburg testen kann.

    Aber da ich soviel Ahnung von Bässen habe wie von Quantenphysik weiß ich nicht worauf ich achten soll. Ich habe mir zwar auf http://www.justchords.com/bass/faq/firstbass.html
    alles Durchgelesen aber weiter hilft mir das auch nicht sooo umbeding
     
  15. Bird Man

    Bird Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #15
    also für ca. 450 Euro kriegst du aber weitaus besseres als nen Career Bass der nen bisschen getunt wurde.:screwy:


    Da kriegst du schon ne Große Palette von Yamaha , Ibanez , Rockbass , LTD ,
    Fender ( auch gebraucht) :)
     
  16. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 01.01.05   #16
    Ich glaub wer die Klampfe spielt liegt oft auch daran wer das Lied geschrieben hat. Aber stimmt schon, Rod spielt besser Gitarre als Farin, braucht man nur Dos Corazones anschauen :)

    Gibt ja auch ne halbakustische Gitarre von The Rod. Kennt die jemand?
     
  17. Lefthander

    Lefthander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    129
    Erstellt: 01.01.05   #17
    Würde ich mir nicht holen. Auch allein schon die Pickupbestückung. Aber für Punk brauch man wohl nix qualitatives *läster* :D
     
  18. chebubu

    chebubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.01.05   #18
    also wenn das die herrausstechenden eigenschaften sind, die als kaufkriterium fungieren sollen...?! :screwy:
    ich kauf auch keinen wein, der in so'ner tollen designflasche steckt und an dem ein mini-truck dranbaumelt... der inhalt machts.
    da würd ich doch mal kucken, ob ich mein geld für firlefanz und ein autogramm lasse oder für klangrelevante hardware/ verarbeitung etc.

    bei musik produktiv in ibbenbühren steht glaub glaub ich einer rum, falls du aus der gegend bist...
     
  19. Horst

    Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    281
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 02.01.05   #19
    Auch wenn unser Musikhaus hier schlecht ist an Auswahl und Preisen, die hatten nen Rod Bass. Zumindest stand es drauf. Das Design war allerdings etwas anders, aber auch mit dem Flammenmist, wer halt drauf steht...
    Das Bassmodell selber war glaub ich auch ein anderes, müßte ich noch mal gucken. Positiv fiel mir aber die gute Bespielbarkeit auf, soweit ich das als Stümper beurteilen kann. :rolleyes:
     
  20. FatMike

    FatMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.12
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #20
    Ich glaube auch, dass es eher daran liegt wer das Lied geschrieben hat, weil die Sachen, die Rod auf der Gitarre spielt sind ja auch nicht sehr viel schwerer als die vom Farin und so schlecht, dass er diese Teile nicht spielen könnte ist Farin auch nicht.
    Der Bass, den Farin live verwendet ist aber glaube ich von Fender und nicht von Career.
     
Die Seite wird geladen...

mapping