The Videogamepianist - Klasse Site

von schn33m4nn, 14.06.05.

  1. schn33m4nn

    schn33m4nn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 14.06.05   #1
    Hallo,

    falls jemand die Seite: http://www.videogamepianist.com/ noch nicht kennt, sei ihm aufjedenfall zu empfehlen sie zu besuchen.

    Ich finde der Mann hat schon anerkennung verdient.

    Am besten gefällt mir "This love" in der Video-Section, insbesondere da er einen richtig schönen groove hat und es sich nciht an den original Notne orientiert.
     
  2. Sav

    Sav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #2
    Nette Site... die Nintendo Titelmelodien ließen einige Erinnerungen aus der Kindheit aufkommen ;)

    Aber abgesehen davon ist er nicht besonders gut... Mittelmaß - finde ich.
    Außerdem klingt er für mich zu sehr "klassisch trainiert", man merkt ja richtig, wie er die Takte zählt bei "this love" *ggg* Ich hab mir das gerade nochmal angehört und mit den Noten verglichen - einen sehr großen Unterschied erkenne ich da nicht - abgesehen davon, dass er Oktaven in der linken Hand spielt, die so nicht notiert sind.

    Fazit: Netter Einfall, zu viel Hype um den "Nichtskönner". :p
     
  3. draco

    draco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 14.06.05   #3
    Nichtskönner?? Naja... eins muss man ihm lassen, er ist verdammt schnell!! Ich glaube das war das Mario-Musik-Medley, wo er am ende mit der linken Hand so schnell Sprünge macht (ich glaub mindestens eine Oktave) dass ich da nichma seine Hand sehen kann :D

    Abgesehen davon, dass ich Videospielmusik höre, und genauso wie er finde, dass diese viel zu unterbewertet und viel zu wenig gehört/gespielt wird... muss ich sagen, man kann ihm wohl ansehen dass er sehr früh angefangen hat... (ich glaub mit 4 Jahren, oder irre ich mich da?!? :) )...
    Ich habe auf jeden Fall viel respekt bei den Sachen die er spielt, ich könnte das natürlich nicht... wie das in anderen Musikgenres aussieht weiss ich zwar nicht, aber als einen "Nichtskönner" würde ich ihn bestimmt nicht bezeichnen ;)
     
  4. schn33m4nn

    schn33m4nn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 15.06.05   #4
    Ich meine er spielt das alles ja blind. Sicher blind spielen kann jeder, der das Stück einigermaßen kann, aber die Geschwindigkeit ist doch einigermaßen schnell.
     
  5. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 15.06.05   #5
    ok ich kanns zwar nicht genau beurteilen weil ich so ungefähr noch nie klavier gespielt hab. aber mir gefällts was dabei rauskommt wenn ein verrückter japaner blind klavier spielt ;)


    edit:
    wobei ich sagen muss dass mir das maroon 5 dingsda nicht so gefällt
    spielt er echt teilweise voll unrhythmisch.........
    aber der rest ist echt cool :great: (besonders die mario sachen:D und des beach ding lad ich mir gerade runter ;) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping