thematik im thrash

von Luke Pirate, 08.08.05.

  1. Luke Pirate

    Luke Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Althengstett
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.08.05   #1
    was sind die themen, die in den texten des thrash-metals für gewöhnlich behandelt werden? im unk ist es beispielsweise politik, aber wenn ich mir jetz die kill em all ansehe, finde ich keine wirklich wichtigen themen, da gehts dann eher um das konzert, auf das die band gerade spielt oder um irgendwelche gewaltgeschichten, das sind dann eher texte, die die welt nich wirklich braucht...
    also: worum geht es in den texten von thrash-metal?
     
  2. Drummer-Kev

    Drummer-Kev Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    3.06.16
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 08.08.05   #2
    naja, punk braucht auch niemend
     
  3. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 08.08.05   #3
    Thrash Metal Texte wollen nicht umbedingt die Welt veränder und anprangern. Eher noch zeigen, was es auf der Welt gibt, was an Gewalt und Bösartigkeit existiert - mesitens in dem sie sich selbst damit identifizeiren und so auftreten. Die Texte sind dann oft provokant und gewalttätig, aber so ist ja die Musik auch...

    Allerdings kann man das wohl nciht so pauschalisieren, zwar gehst im thrash Metal meistens um die angesprochenen Themen, aber eben nicht immer und es würde kaum jemanden stören, wenn man in einer Thrash Band über was ganz anderes singt.

    Es gibt ja auch sozialkritischen Death Metal (Soul Demise zB).
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 08.08.05   #4
    Das is auch ein unterschied zum punk: textlich isses frei, manche ham ziemlich sozialkritische Texte (Anthrax), manche singen über Kries und dessen Schrecken (Sodom). Manche singen halt auch über mehr oder weniger sinnfreie Sachen, wie z.B. Metallica, wobei natürlich auch die manchmal sehr gute Texte fabrizieren (one z.B. ) oder auch nicht ganz ernst gemeinte sinnfreie gewaltvorstellungen (seek & destroy)
     
  5. Finkiman

    Finkiman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    26.05.08
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.08.05   #5
    Die Texte im Thrash Bereich sind schon überwiegend Politisch! aber es gibt noch songtexte von Bands die total schrill sind und eigentlich so gut wie gar nichts mit Politik zu bedeuten haben (bsp.: Exodus, Metallica)!
    ich finde es eigentlich nur wichtig wie sich die musik anhört und nicht um was es sich da ausschließlich im Text geht! :screwy:
    ich glaube sonst würde ich net so viel Death bzw. Black Metal hören
     
Die Seite wird geladen...