Theorie Bücher: Noten lernen etc.

von Joscha, 29.08.05.

  1. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 29.08.05   #1
    Hey,
    ich wollt autodidaktisch (schreibt man das so?:D) mich bissl im theorie bereich fit machen!

    also...ich wollt noten lernen und so..

    ich hab mir das buch "die neue harmonielehre band II" gekauft...jedoch versteh ich nicht ein kleines wort was darin geschrieben ist:rolleyes:

    könnt ihr nen buch fürs noten lernen empfehlen?

    des weiteren wollt ich mir nen buch kaufen wo die solo-skalen etc. drin sind...es gibt da nen buch das heißt: "rock guitar scales" allerdings hat das nich die beste referrenz auf amazon....:confused:

    gruß
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 29.08.05   #2
    Wieso fängst du nicht bei Band I an? :screwy:

    Ich find das zwar nicht besonders, aber wenn du schon Band 2 hast ...
     
  3. Joscha

    Joscha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 29.08.05   #3
    hmm...das hab ich mich dann aufgefragt...also baut band 2 auf band 1 auf? (ich seh das manchmal wenn ich im 2. rumblätter das auf bestimmte seiten des 1. hingewiesen werden)

    hmm...naja ich als anfänger der (fast) nie musi in der schule hatte greift sich an den kopf wenn er "mixolydisch #11 als skala des tritonussubstitution der dominante" liest...:screwy:
     
  4. M?tze

    M?tze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.08.05   #4
    Ich hab ebenfalls beide Bücher.
    Band 1 fängt beim Urschleim an, Band 2 baut darauf auf. Leg dir halt den Band 1 zu, damit hast du dann erst mal zu tun.
     
  5. wonder1908

    wonder1908 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    28.10.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 29.08.05   #5

    Hallo Joscha,

    Also Band II kannst Du getrost mal zur Seite legen!
    Dir fehlen ja noch die ganzen Grundlagen.

    Selbst mit den Grundlagen fand ich den 2ten Band recht heftig.
    Mit einmal durchlesen war's nicht getan. ;)

    Fang von vorne an, falls Du fragen haben solltest... einfach posten. :D

    Ich wünsch Dir viel Glück bei Deiner Weiterentwicklung!

    Gruß
    Wonder
     
  6. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 29.08.05   #6
    Ich hab das erste. Es ist schon kompliziert aber ich wpsste nicht, wie man das einfacher darstellen könnte, finde das Buch sehr gut aber wieso kaufst du dir erst das zweite^^

    Denke mal die wichtigsten Grundlagen sind alle im ersten erhalten, zweites eben Fortgeschrittene :)
     
  7. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 30.08.05   #7
    Na sowas... :rolleyes:

    1. Du kannst viel Theorie lernen, ohne Noten lesen zu können
    2. Skalen losgelöst vom theoretischen Hintergrund zu lernen bringt dir wenig

    Wirf mal einen Blick auf die Bücher von Peter Fischer "Rock guitar basics", "Rock guitar secrets" bzw. Jürgen Kumlehn "Rock guitar harmonies" (Oder so ähnlich. Google weiß es genau.)
    Die würde ich schon wegen des Gitarren-Fokus einem allgemeinem Theorie-Buch wie deinem vorziehen.

    Und vergiss erst mal solche Ungeheuer wie "mixolydisch #11 als skala des tritonussubstitution der dominante", die brauchst du noch lange nicht. (wenn überhaupt jemals...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping