This Empty Mouth von Sightswitch

von Dredz, 13.04.08.

  1. Dredz

    Dredz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    20.09.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #1
    Hey there
    dachte, ich stelle mal einen Song von mir rein, bzw. von meiner Band.
    Der Song heißt This Empty Mouth und ist auf unserer Homepage www.sightswitch.de zu finden.
    Ich bin gespannt auf eure Meinungen.
    MfG
    Dredz
     
  2. Dredz

    Dredz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    20.09.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #2
    wie siehts aus? kritik? something?
    no one? aaawww. c'mon
     
  3. derRobert

    derRobert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #3
    Naja, ich kann nur mal ein paar Eindrücke darlegen:
    Der Gesang sollte auf jedenfall besser oder gar nicht gedoppelt werden. Zumindest bis 2:30 solltet ihr das lieber weglassen oder stark verbessern. Es gibt auch andere Möglichkeiten, damit die Stimme voller klingt.
    Kurz vor Schluss kommt ein Part mit E-Gitarren und einer besonders starken Steigerung des Songs, dann ist auf einmal Schluss. Das ist in meinen Ohren eine komische Spannungskurve für so ein kurzes Lied. Vielleicht könnte man diesen Teil früher einbauen und dann dieses Motiv wiederholen. Ich weiß aber nicht, inwieweit das textlich passt. Auf den Text hab ich weniger geachtet.
    Die Grundidee gefällt mir sonst also schon ganz gut, ist relativ eingängig, aber dann doch zu eintönig umgesetzt. Aufnahmetechnisch sind da natürlich auch noch ein paar Dinge, aber das sollte ja noch nicht im Vordergrund stehen.
    Gruß,
    Robert.
     
  4. Dredz

    Dredz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    20.09.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #4
    Servus
    schön, dass jemand geantwortet hat.
    Hm ja, ich finde auch, dass die Doppelung scheiße klingt, aber ich hab nur audacity und ein 5€ Mic zur verfügung gehabt als ich das aufgenommen habe, wenn du einen Tip unabhängig vom Programm oder des Aufnahmesignals hast, wäre ich dir dankbar. Ich hab nun schon von mehrere Leute befragt, denen die Steigerung am Ende nicht gefällt. Ich denke, das liegt vor allem am harten (schlecht aufgenommenen) E-Gitarrensound, der weicher sicherlich passender wäre. Andererseits gefällt mir gerade das an dem Song auch. Ich schreibe ja vor allem Metal und vermutlich daher kommt mir und meinen Bekannten die ebenfalls Metal hören dieser Teil nicht ungewöhnlich vor. Wenn man genau hinhört kann man eindeutig die Metalanleihen hören. Eingängig und darausfolgend eintönig ist das Lied durch den Text, der von Ermüdung, Druck und Verzweiflung handelt. Das "same ol', same ol', same ol' shit as before" in den Strophen spiegelt also auch den Aufbau des Songs wider, der nur im letzten Teil gebrochen wird durch ein rationales Moment ("lookin' at myself with eyes"). Das ist meine musikalische Kurzinterpretation des Songs. Ich könnte noch auf den Text genauer eingehen, aber dann wirds ja langweilig für zukünftige Hörer.
    MfG
    Dredz
     
  5. derRobert

    derRobert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #5
    Naja, ich meinte weniger die Qualität des Sounds, sondern, dass es nicht exakt eingesungen ist. Gesang doppeln ist sehr schwierig und man sollte genauestens darauf achten, dass beide Stimmen genau übereinander liegen, vor allem die Konsonanten. Man kann die Stimmen auch beide etwas von der Mitte des Stereopanoramas schieben.
     
  6. Dredz

    Dredz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    20.09.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #6
    in verschiedene Richtungen nehme ich an? Eine links, eine rechts? Habe inzwischen Studioerfahrung und werde versuchen, das bei meiner nächsten Aufnahme besser zu machen. Vielen Dank für den Tip, bin für weitere offen!
     
Die Seite wird geladen...