Thomann Drum Mikrofon-Set

von Payne, 19.06.04.

  1. Payne

    Payne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    15.09.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #1
    Moin, bin neu hier :)

    ich hab hier schon einige Threads zum Abnahme von den Drums gelesen, aber nirgends schreibt jemand seine Meinung über die Thomann-Drum Mikrofon-Sets.

    Da gäbe es zB das hier: http://www.netzmarkt.de/thomann/t-bone_dc2000_prodinfo.html

    Mir ist durchaus bewussst, dass ein 700€ Set von AKG mehr leisten würde, aber ich bin auch nur Homerecordler/Schüler :D Aber ich denke, dass die Mikros nicht der absolute Müll sind oder liege ich da falsch?

    MfG
     
  2. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 19.06.04   #2
    Hi! Ich hab mit T.bone gute Erfahrungen gemacht. (Hab z.B das Sc450) Ich glaube auch das die Mikros was bringen, aber guck dir hier beim Musik Service doch mal dieses Mikroset von Superlux an. Kostet ein paar Mark mehr, aber soll toll sein. Ich kauf mir das wahrscheinlich in nächster Zeit. Was ich sonst so darüber gehört hab war durchweg positiv. Schmeiss mal die Suchfunktion im Forum an!

    Schöne Gruesse!
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.06.04   #3
    Das PA-forum.de hat drummics getestet! Dort gibts auch seitenlange diskussionen über gut/schlecht.

    HIER kann man sich die ganzen mic-sounds runterladen, die sind alle trocken ohne eq aufgenommen.
     
  4. Payne

    Payne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    15.09.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.04   #4
    Danke für die Informationen, das is doch schonmal was ;)
     
  5. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 19.12.04   #5
    sorry, aber ich muss diesen thread nochmal hervorkramen ; ) ...
    also, ich brauch nen mikroset für die drumabnahme für maximal 250 euro.
    taugt das t-bone set bzw. das superlux set was ? (jetz schon im verhältnis zum preis... ;) )

    mfg, rouven
     
  6. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 19.12.04   #6
    Also ich kann dir die Mikros von DAP sehr ans herz legen kosten je ca. 40€ Als für die tom die SM 57 kopie und für die die beta 52 kopie genauso hab ich auch die DM 20 von stageline gute erfahrung gemacht.Zuden anderen kann ich nichts sagen.
    gruss chris
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.12.04   #7
  8. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 19.12.04   #8
    wo wir gerade beim Thema Mic sets sind kennt jemand von euch die Sennheiser Copien von Fame da gibt es ein set für 200€ da sind 4E604 Copien drin +1 Base Drum( IMG Dm20??) +2 Overheads (AkG C430 ) +5 Tomhalter.
    Schon mal jemand die teile gehört?? Weil ich sag mal ist ja schon nen Schnäpchen falls die gut sein sollten...
    gruss Chris
     
  9. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 20.12.04   #9
    klar, dass wir bei Musik-Service keine T-Bone Mics im Sortiment haben. Dennoch bieten wir in diesem Marktsegment ein wirklich gutes und preiswertes Paket an

    Superlux DRK
     
Die Seite wird geladen...

mapping