Thou shalt not murder

von galning, 12.06.07.

  1. galning

    galning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 12.06.07   #1
    mal mein erster Versuch am Songwriting. Hab ich bisher ja anderen überlassen aber es hat mich mal gereizt. Is was politisches gegen die Weltmächte und wie sie sich den anderen Ländern gegenüber verhalten etc. das übliche :rolleyes:

    würd mich sehr über verbesserungsvorschläge freuen. besonders den Refrain mag ich nicht besonders und außerdem stell ich mir die Frage in welchem Gesangsryhtmus man das singen kann. (alles nicht so einfach wie geglaubt :confused: )

    (kursiv = refrain)



    Thou shalt not murder


    You are clueless warmongers, liars
    Reign above those who can’t defend
    Just don’t care about your victims
    So keep on erring till the end

    The rampage on your enemies
    Will bring no peace or liberty
    There’s just no sense in your behaviour
    Cause all that counts is victory

    YEAH!

    You’re acting like a bunch of idiots
    Don’t think about what’s happening
    You should rethink, meditate further
    Remember that: Thou shalt not murder


    NO!

    (hier wird wohl ein Solo reinkommen)

    However all of these wise Words
    Won’t change a thing in your sick Mind
    You’ll keep on fighting, keep on killing
    Terrorists of your own Kind


    You’re acting like a bunch of idiots
    Don’t think about what’s happening
    You should rethink, meditate further
    Remember that: Thou shalt not murder


    NO!



    danke schon mal

    mfg galning
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 12.06.07   #2
    Hi - welcome !

    Ein paar Anmerkungen:

    Thou shalt not murder

    You are clueless warmongers, liars
    Reign above those who can't defend
    Just don't care about your victims
    So keep on erring till the end

    The rampage on your enemies
    Will bring no peace or liberty
    nor ... neither = weder noch, imho
    There's just no sense in your behaviour
    Cause all that counts is victory
    Und wenn der Sieg das Ziel ist? Dann macht es für die ja schon Sinn, oder?

    YEAH!

    You're acting like a bunch of idiots
    Don't think about what's happening
    You should rethink, meditate further
    Remember that: Thou shalt not murder

    NO!

    (hier wird wohl ein Solo reinkommen)

    However all of these wise Words
    Won't change a thing in your sick Mind
    You'll keep on fighting, keep on killing
    Terrorists of your own Kind
    words und mind = klein geschrieben

    You're acting like a bunch of idiots
    Don't think about what's happening
    You should rethink, meditate further
    Remember that: Thou shalt not murder

    NO!


    Also Dein Englisch scheint mir sauber zu sein.
    Inhaltlich ist natürlich immer fraglich, ob und wie viel so ein song bewegt - zumal Du ja selbst schreibst, dass diese weisen Worte wohl bei "denen" nichts ändern werden - aber das braucht keinen davon abzuhalten, einen solchen song zu schreiben. Wollte es nur anmerken.

    Die Wirkung wird wohl sehr von Musik und Gesang abhängen - der Text ist - soweit ich das beurteilen kann - solide.

    Wenn Du Dich weiter mit songwriting befassen willst, kannst Du ja mal einen Blick in den workshop lyrics werfen (link in meiner Signatur).

    Also - völlig okay, imho, wenn auch weitgehend nicht so völlig neu (aber das ist ein love-song ja auch nicht unbedingt), und ob´s was hilft, wird man abwarten müssen - allerdings finde ich den Bezug zu einem biblischen Gebot wirklich nicht schlecht, sogar gut.

    Wohin soll denn musikalisch die Reise gehen?

    Herzliche Grüße,

    x-Riff
     
  3. donay

    donay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 12.06.07   #3
    also ich muss sagen für den ersten text echt spitze!!!
    das ganze hat fluss, man spürt eine gewisse agressivität und schöne treffende wörter benutzt! echt klasse:)
    weiter so

    ectl gienge auch:
    no peace, no liberty.

    :)
     
  4. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 13.06.07   #4
    danke freut mich gute kritiken zu hören :great:

    also von der Musik her hab ich mir noch relativ wenige Gedanken gemacht. Irgendwas in die Hard Rock Richtung wenns nach mir geht. Das muss ich erst mal mit meinem Gitaristenkollegen klären. Er spielt besser als ich.

    Mir macht im Moment der Gesang Sorgen... bin kein besonderer Sänger und unser Bandsänger auch nicht (ich weis, suboptimal :rolleyes: ) und ein passender Gesangsrythmus könnte kompliziert werden.

    ich werds auf no peace, no liberty ändern.... kann man statt cause all that counts is victory auch what counts for you is victory sagen (blöde Frage ich weis aber für mich klingts so falsch und ich weis nicht warum :rolleyes: )
     
  5. Tommok

    Tommok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.06.07   #5
    Mein Senf:

    Der Text ist nicht schlecht, wenn auch inhaltlich für meinen Geschmack irgendwie zu allgemein. Die Sprache ist teilweise sehr gestelzt, dann wieder sehr jovial ("bunch of idiots", "'Cause" etc.), es wäre noch wirkungsvoller, wenn der Text eine einheitliche Sprachebene hätte.

    Gruß Tommok
     
  6. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 19.06.07   #6
    also ich hab das ganze mal ordentlich verändert. Die erwähnten Dinge sind einbezogen. Danke Tommok deine Tips waren sehr hilfreich :great:

    Allerdings hab ich den gesamten Refrain geändert weil er mi eigentlich nie wirklich gefallen hat. Jetzt passts nicht mehr mit dem Thou shalt not murder zusammen weils nicht mehr vorkommt aber was solls...



    You are clueless warmongers, liars
    Reign over those who can’t defend
    Just don’t care about your victims
    So keep on erring until the end

    The rampage on your enemies
    Will bring no peace, no liberty
    There’s just no sense in your behaviour
    Because what counts is victory

    I wonder what you think you are
    What’s going on inside your head
    Don’t you see that you are wrong
    Remember that you can’t turn back


    So now I’m asking you

    Why do you act like that?
    Who do you think you are?
    Don’t you know about the consequences?
    You add the world a scar

    Stop that crusade of esurience
    You have gone too far
    Nobody benefits of your meddling
    Of the cities that you char



    (Solo)


    However, all of these wise Words
    Won’t change a thing in your sick Mind
    You’ll keep on fighting, keep on killing
    Terrorists of your own Kind



    wie siehts jetzt aus?
     
  7. Tommok

    Tommok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.06.07   #7
    Noch ein paar 2cents von mir: :)

    Besser, die Sprachebene ist jetzt insgesamt etwas höher. Dennoch würde ich grundsätzlich davon abraten, mit Begriffen zu hantieren, die man noch nie im Sprachgebrauch erlebt hat, die man also einfach im Lexikon nachgeschlagen hat. Oft ergibt sich damit eine ungewollte Färbung oder ein unbeabsichtigter Charakter. Z.B. in diesem Fall wird "esurience" beim Hörer zunächst mal einige Fragezeichen aufwerfen (auch bei native speakers) und somit vom eigentlich gemeinten Inhalt ablenken. Es kommt beim Hörer eben nicht nur die "Bedeutung" des Wortes an, sondern auch sein Charakter, sein Unterton etc., und den kann man am besten beurteilen bei Begriffen, die man schon oft selbst verwendet und im Zusammenhang gehört oder gelesen hat.

    Ansonsten: schöner Text!

    Gruß Tommok
     
  8. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 20.06.07   #8
    ok.... wie wärs mit "reign over the helpless ones"? mit benanntem Objekt wär der Satz glaub ich zu lang.....

    mhhh blöd. scar passt da nämlich ziemlich gut hin. mir fällt es allgemein oft schwer richige Ausdrücke zu finden die sich reimen weil ich pro Wort selten mehr als 2 Übersetzungsmöglichkeiten weis. Hast du einen Vorschlag?

    mhhh ja stimmt einen anderen Begriff für greed hab ich eben im LEO gesucht. greed passt irgendwie nicht.....

    naja und das mit cities you char und meddling sind halt 2 sätze: niemand profitiert von eurer einmischung, von den Städten die ihr verbrennt......

    mir gehen auch langsam die Worte aus die auf -ar enden.....
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 20.06.07   #9
  10. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 20.06.07   #10
    wow die rhymezone is ja mal genial :great:

    danke! heute abend werde ich mal eine neue Version vom Song posten
     
  11. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 20.06.07   #11
    Na wenn das hilfreich für Dich war, ist es der workshop lyrics hier auf dem board vielleicht auch (link in meiner Signatur).

    x-Riff
     
  12. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 21.06.07   #12
    so aktuelle Version. das fette ist abgeändert


    You are clueless warmongers, liars
    Reign over the helpless ones
    Just don’t care about your victims
    Maintain peace with blood and guns

    The rampage on your enemies
    Will bring no peace, no liberty
    There’s just no sense in your behaviour
    Because what counts is victory

    I wonder what you think you are
    What’s going on inside your head
    Don’t you see that you are wrong
    Remember that you can’t turn back


    So now I’m asking you

    Why do you act like that?
    Who do you think you are?
    Don’t you know about the consequences?
    Your actions seem bizarre

    Stop that crusade of egomania
    You have gone too far
    Nobody benefits of your intervention
    Of the cities that you char


    (Solo)


    However, all of these wise Words
    Won’t change a thing in your sick Mind
    You’ll keep on fighting, keep on killing
    Terrorists of your own Kind


    mit dem bizarre bin ich nicht wirklich zufrieden aber es ist echt schwer was besseres zu finden.....

    danke schonmal

    lg galning
     
  13. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 21.06.07   #13
    Yo - das fließt doch gleich viel besser!
    Von der Bedeutung her oder eher lautmalerisch?
     
  14. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 21.06.07   #14
    jo beides eigentlich.... klingt komisch und auch von der bedeutung her weis ich nicht genau obs passt

    es kommt mir einfach spanisch vor :rolleyes:
     
  15. Tommok

    Tommok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.06.07   #15
    Es wird immer besser!

    Gruß Tommok
     
  16. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 21.06.07   #16
    ok.... one more try (dabei fand ich den letzten absatz so toll :rolleyes: )


    You are clueless warmongers, liars (wie wärs mit naive statt clueless??)
    Reign over the helpless ones
    Just don't care about your victims
    Fight for peace with blood and guns

    The rampage on your enemies
    Will bring no peace, no liberty
    There's just no sense in your behaviour
    Because what counts is victory

    I wonder what you think you are
    What's going on inside your head
    Don't you see that you are wrong
    Remember that you can't turn back


    So now I'm asking you

    Why do you act like that?
    Who do you think you are?
    Don't you know about the consequences?
    Your actions seem bizarre

    Stop that crusade of egomania
    You have gone too far
    Nobody benefits from your intervention
    From the cities that you char


    (Solo)


    But don't you see that they won't be saved
    The ones you torture, the ones you grind

    You'll keep on fighting, keep on killing
    Terrorists of your own kind



    ich finde das mit den cities nicht so unpassend. es sind halt 2 unabhängige Argumente:

    niemand profitiert von ihrem Einmischen
    niemand profitiert von den Städten die sie verbrennen (zerstören, verwüsten was auch immer)

    naja drive my car is halt nicht gerade passend ;-)

    das oben mit going on inside your head passt doch auch nicht oder. müsste auch mehrzahl sein :-(
     
  17. Tommok

    Tommok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    51
    Erstellt: 22.06.07   #17
    Noch einmal 2 cents von mir:

    Jetzt ist es viel besser. "Clueless" ist besser als "naive", es ist m.E. besser, Politikern Planlosigkeit vorzuwerfen als Naivität, das wäre doch etwas anmaßend (um nicht zu sagen "altklug" :))

    Nach wie vor finde ich das Profitieren von Städten etwas zu abstrakt: es profitiert niemand von dem Verkohlen der Städte, nicht von den Städten selbst, der Bezug ist irgendwie schräg.

    Eine Lösung bietet sich so direkt nicht an, allenfalls könnte man die "intervention"-Zeile hinterfragen, da sich "intervention" ja sowieso nicht reimt. Zum Beispiel so:

    Stop that crusade of egomania
    You have gone too far
    Evil spirits rise from anger
    In the cities that you char

    So etwas wäre m.E. deutlich griffiger als das Profitieren von Städten.

    Ich finde "head" im 3.Absatz kann bleiben, weil der Absatz sich auch auf eine Person beziehen könnte (z.B. US-Präsident), selbst wenn sich der Rest auf eine Gruppe bezieht.

    Gruß Tommok
     
  18. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 22.06.07   #18
    sehr gut danke. den teil mit evil spirits find ich echt stark :great:


    You are clueless warmongers, liars
    Reign over the helpless ones
    Just don’t care about your victims
    Fight for peace with blood and guns

    The rampage on your enemies
    Will bring no peace, no liberty
    There’s just no sense in your behaviour
    Because what counts is victory

    I wonder what you think you are
    What’s going on inside your head
    Don’t you see that you are wrong
    Remember that you can’t turn back


    So now I’m asking you

    Why do you act like that?
    Who do you think you are?
    Don’t you know about the consequences?
    Your actions seem bizarre

    Stop that crusade of egomania
    You have gone too far
    Evil spirits rise from anger
    In the cities that you char


    (Solo)


    But don't you see that they won't be saved
    The ones you torture, the ones you grind
    You’ll keep on fighting, keep on killing
    Terrorists of your own kind


    jetzt gefällts mir schon sehr gut... allerdings is "anger" mit "egomania" ein ziemlich cooler Reim und jetzt würd es mir gefallen wenn sich die Zeile mit "consequences" noch auf "that" reimen würde :D

    hab jetzt leider keine Zeit aber werd mir bis morgen was überlegen. wollts nur schon mal reinstellen falls du noch eine Idee hast ;)

    danke auf jeden fall schon einmal. hast mir sehr geholfen !
     
  19. Tommok

    Tommok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    51
    Erstellt: 23.06.07   #19
    Nochmal 1 1/2 cents:

    Deine Strophen sind doch grundsätzlich ABCB, also muss sich "anger" gar nicht auf "egomania" reimen.

    Gruß Tommok
     
  20. galning

    galning Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 23.06.07   #20
    na gut. allerdings passt mir das consequences trotzdem nicht. es ist einfach zu lang finde ich.

    ein Versuch:


    Why do you act like that?
    Who do you think you are?
    What profit bring dead civilians
    Your actions seem bizarre
     
Die Seite wird geladen...

mapping