Throw away your television

von tierlich, 02.01.05.

  1. tierlich

    tierlich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #1
    Hallo,
    ich habe gerade versucht dieses Lied zu spielen, doch leider gelang es mir weder vom Rhythmus richtig, noch vom Klang. Die tabs habe ich übrigens von mxtabs.net.
    Kann mir jemand die Tonlängen im intro sagen bzw. weiß jemand ob der Bassist von den RHCP einen Effekt benutzt.
    vielen Dank schon mal
    Fabian
     
  2. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.01.05   #2
    Tja, dass ist auch ganrnicht mal so einfach finde ich...
    Ich habs auch mal gespielt und auch erst nach stundenlangem Üben richtig hingekriegt. Flea benutzt in diesem Song kein Pedal, jedoch benutzt er sicherlich einen Kompressor/ Limiter. Es ist halt der "typische" Flea- Sound.
    Im Intro sind die Tonlagen Fis-Dur und A-Dur meine ich.
     
  3. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 02.01.05   #3
    ladet euch doch einfach den powertabeditor (1.7 ?) oder guitar pro runter und dann eben den song von den rhcp. Ich üb nur mit denen, außerdem is viel auf mxtabs.net falsch, zwar auch manches für die oben genannten tab-programme, aber bei weitem net so viel.:cool:
     
  4. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.01.05   #4
    Klar, ist natürlich am Anfang einfacher, doch später wenn man ein gutes Gehör hat geht es auch einfach die Noten einfach herauszuhören. Übung macht den Meister...
    Aber, bei GuitarPro, wandelst du die mp3. Datei erst in eine Midi Datei um, oder wie machst du das?
     
  5. Schtiefn

    Schtiefn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #5
  6. franticfanatic

    franticfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #6
    16-16-16p-16-16p-16-16-16-16p-16-16-16-16-16p-16-16p

    16=sechzehntel

    16p=sechzehntelpause

    das ist der rhythmus der beiden takte..von intro usw.
    hoffe, ich vertue mich da nicht grundlegend. geiler song und mit n bisscehn übung klappts schon!
     
  7. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.01.05   #7
    Nein nein, Guitar Pro ist ein Midi-Editor.
    User von www.mysongbook.com hören die Songs raus und hacken die Noten per Tastatureingabe in eine Art *.mid-File, nur dass die ganzen Informationen, z.B. in welcher Lage der Song gespielt wurde, gespeichert wird.
    Man kann sich das dann per Midiausgabe der Soundkarte anhören (gerade bei Distortion Guitar ein Heidenspaß :D) und gleichzeitig das zu spielende ansehen.
    Sehr praktisches Tool. Auch zum komponieren mit weiterentfernten Musikern geeignet.
     
  8. Schtiefn

    Schtiefn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #8
    Code:
    
    G||-----------------------------|-----------------------------|
    D||-----------------------------|-----------------------------|
    A||-----------------------------|-------7----7-7--7-7---------|
    E||--5-5--5--0-5-5--5-5-0-5--3--|--0-0-----0----------0-8--7--|
    
    So sieht's aus. Hm naja aus Guitar Pro exportiert.

    Code:
      X-   =   Sechzehntel
      X--  =    Achtel
    Hm ja so könnte man es sagen :D
     
  9. tierlich

    tierlich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #9
    Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wer recht hat. :D
     
  10. Schtiefn

    Schtiefn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #10

    16-16-16p-16-16p-16-16-16( hier ist eine zu viel :D )-16p-16-16-16-16-16p-16-16p

    Raushören kann helfen.
     
  11. franticfanatic

    franticfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #11
    Hab mich aber auch gefragt ob das pausen sind oder abwechselnd 8tel und 16tel.
    Ich mein, die Noten sind ja alle gleichlang, deshalb denk ich, dass es alles 16tel sind mit pausen dann halt, ich kenn mich da allerdings nicht sehr gut aus...Irgendjemand hier kann das doch bestimmt sagen.
     
  12. MartinB.

    MartinB. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Planegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 06.01.05   #12
    Ich habs eigentlich ziemlich schnell hingekriegt, jetz hab ich aber noch nen anderen Kniffel:
    Bei "Right On Time", bei dem teil mit den hohen Gesängen, spielt flea eine ziemlich schnelle Line, bei einem Video (Red Hot Chilli Peppers - off The Map) hab ich gesehn, das dieser Flea den Ringfinger mit einsetz, kann mir da jemand was genaueres sagen?
    Ich habs auch mal ausprobiert und muss sagen, das wenn man übt, einem das ganz schön behilflich sein kann, nen 4. Finger zu haben....
     
  13. franticfanatic

    franticfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #13

    ich zitier mich mal selbst..kann das nicht m,al jemand auflösen...
     
  14. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 08.01.05   #14
    Tut mir leid, aber das sieht leider nur so aus ;) Bei Right on Time ist konsequenter Wechselschlag mit Zeige und Mittelfinger angesagt. Immer schön die Oktaven in diesem Stil ........

    G||-----------------------|
    D||------9-9----9-9-------|
    A||------------------------|
    E||--9-9----9-9------------|
     
  15. MartinB.

    MartinB. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Planegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.01.05   #15
    Hmm, dann is es ja gar nich so schwer.
    ABer hast du das Video gesehn? Es sieht irgendwie echt verdammt nach Ringfinger aus..:confused:
     
  16. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 09.01.05   #16
    oh doch...das konstant auf 125 bpm zu halten
     
Die Seite wird geladen...

mapping