Tiefer stimmen

von JeJeJeah, 31.10.06.

  1. JeJeJeah

    JeJeJeah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.06
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.06   #1
    hi ich bin grad ganz neu und hab mal direkt ne frage die mich auch hier in dieses forum gebracht hat. für ein stück das ein freund geschrieben habt müsste ich meine gitarre tiefer stimmen also auf CFA#D#GC ich spiel zwar schon etwas länger gitarre glaube aber mit der frage hier richtig zu sein. immoment hab ich standat tuning also ead... was muss ich da beachten also seitenstärke => stärkere federn etc also wie muss ich meine hardware da anpassen. für alle antworten schon mal dank im vorraus :)
     
  2. KombuchaMushroom

    KombuchaMushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    24.05.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 31.10.06   #2
    Hallo,
    was für ne Gitarre hast du denn? Oder besser gesagt, feste Brücke? Welches Tremolosystem? Da brauchste schon dickere Saiten. Ich spiele nur Drop C und hab 10-52 drauf, die gehen gerade noch so wenn ich die Saitenlage höher stelle.
     
  3. Para-Dox

    Para-Dox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 31.10.06   #3
    Hallo

    Generell sagt man ja eigentlich, dass die Saiten dicker sein müssen, wenn man tiefere Tunings hat.

    Hier zu meinem Beispiel.

    Spiel mit meiner IBI SZ520QM meistens Standard-Tuning.
    Saiten hab ich Ernie Ball Super Slinky 0.09-0.42.

    Spiele aber nun des öftern auch Drop D und Drop C, also:

    Drop D = D,A,D,G,H,E
    Drop C = C,G,D,G,H,E

    und das geht bestens mit meinen Saiten. Wirlich ohne Probleme. Denke aber, dass, wenn man nur Drop Tunings spielt, stärkere Saiten sicher von Vorteil sind.

    Nur für 3,4 Songs aber ist es überhaupt kein Problem.

    Gru
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 31.10.06   #4
    12-54 ist mein tipp für standard c und standard h... -> ausprobieren
     
  5. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 31.10.06   #5
    für c werd ich mir auch 12er holen, mit den 10-52 ist es für mich zu labberig... da verheddert man sich leichter mit dem plek
     
  6. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 31.10.06   #6
    kommt drauf an

    ich spiel Drop A

    meine hohe E is dabei nur ne 11 und es funzt wunderbar, kommt aber glaub au bissel auf die Firma dabei hab ich so das Gefühl da die Boomers Lo ja extra für sowas ausgerichtet sind. (tiefe E is 0.70mm :D )
     
  7. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 31.10.06   #7
    lol als ich das das erste mal gelesen hab hab ich gedacht 0,7 cm^^ wolt schon schreiben ob du dir ne bass saite da rein gehauen hast^^ aber dann mm ^^ naja nun gut ich spiel höchstens drop d und das mit 09er 046 is die E saite dick geht auch wunder bar

    ps gratulation zum 1000sten^^
     
  8. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 31.10.06   #8
    Kleine Anmerkung: Die Größen sind nicht in mm angegeben, sondern in Zoll bzw. inch. Die angesprochene Saite hat dann die Größe 0.07", was ca. 1,75mm sind.
     
  9. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 01.11.06   #9

    danke, wusste ich auch noch nicht.
     
  10. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 01.11.06   #10
    Das is nicht richtig, Drop-C sieht so aus: CGCFAD
     
  11. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 01.11.06   #11
    Also ich spiele 10-52 wenn ich die Gitarre auf stadrad Tuning habe.
    Wenn ich dann auf C runterstimmen will brauch ICH deutlich dickere Saiten wie : 11-54.
     
  12. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 01.11.06   #12
    ghs boomers...zakk wylde edition, genau das richtige nicht nur für drop tunings,wenn ihr wüsstet wie meine paula seit dem geil drückt, weiterer vorteil den ich in bezug auf mich sehr vorteilhaft bringen, diese seiten sind auch für standart tunings geil, wir apielen teilweise ziemlich schnell und da iss nix mit nachschnarren usw....geil direkt fett
     
  13. JeJeJeah

    JeJeJeah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.06
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.06   #13
    na da dank ich dann erst ma heißt ja soviel wie erst ma ausprobiern ^^ also wenns mit meinen jetzigen saiten nich geht was ja anscheinend so sein wird hol ich mir dickere und schau sonst is halt nix zu beachten also meine ma was von stärkeren federn gehört zu haben wenn man stärkere saiten nimmt ?
     
  14. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 02.11.06   #14
    mehr federn brauchst du nur wenn du den saitenzug erhöhst, wenn du nun aber dickere saiten nimmst, diese dann aber tieferstimmst, wirst du wahrscheinlich ungefähr den selben saitenzug wie bei deinen dünnen saiten auf standard tuning erreichen. ich denke um dat trem danach wieder einzustellen dürfte ein schraubenzieher genügen und mehr federn werden nich erforderlich sein.

    wat fürn trem haste denn auf deiner klampfe? sonen vintage trem dürft z.b. ja garkeine nennenswerten probleme machen
     
  15. JeJeJeah

    JeJeJeah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.06
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #15
    hm tja was hab ich fürn termolo .. ma schaun ....also steht auf der einen nix drauf die gitarre is von yamaha und das andere tremo is von wilkinson
     
  16. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 02.11.06   #16
    hatte noch nie ne gitarre mit sonem trem inner hand, meine aber zu wissen dat die ähnlich geartet wie nen vintage trem sind.

    ich würd einfach dicke saiten drauf haun und dann gucken in wie fern sich dat trem verstellt hat und es halt gegebenenfalls wieder auf die ursprüngliche position zurück einstellen, dat wird schon
     
  17. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 02.11.06   #17
    kleiner tip für tiefe tunings...ich selber spiele auf B (H) UND HABE VON ZAKK WYLDE BZW: GHS DIE BOOMERS von 010 auf 060 nurzu empfehlen!


    greetz darki
     
Die Seite wird geladen...

mapping