Tiefes H mit Gitarrentuner-hohes h?

von Opium, 16.12.05.

  1. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 16.12.05   #1
    Ich will mir ja zu weihnachten nen 5-saiter zulegen hab mir aber gerade mal überlegt wie ich den denn mit meinem oldschool gitarrentuner stimmen soll?
    Kann ich das tiefe bass-H mit der einstellung des hohen gitarren-h´s stimmen?

    Oder ich stimme dann immer im 5.bund ein E......
     
  2. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 16.12.05   #2
    mit flageolett stimmung sollte es kein problem sein^^ , du hast dir aber deine frage auch schon selber beantwortet ;)
     
  3. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 16.12.05   #3
    Ja, so wird ichs machen:rolleyes:
     
  4. Opium

    Opium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 16.12.05   #4
    Ok wollte ja dann letztendlich nur wissen ob es auch so geht
    Also danke für die schnellen antworten
     
  5. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 17.12.05   #5
    jeder vernünftige Tuner sollte mit H-Saiten zurecht kommen...
     
  6. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 17.12.05   #6
    ...zu mal E-Gitarren mit tiefer H-Saite auch nix außergewöhnliches mehr sind.
     
  7. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 17.12.05   #7
    Aber er sagte, er hat einen "oldscool" Gitarrentuner. Den kann man vieleicht nicht mit aktuellen modelen vergleichen.
     
  8. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 17.12.05   #8
    Dann wünsch dir zum Fünfer noch n neuen Tuner so als kleines Schmankerl
     
  9. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 18.12.05   #9
    Ich sach mal: Ja. Und wenn das Stimgerät zu träge anzeigt, kann man immer noch den Flageolet-Ton im 12. Bund versuchen. Das ist dann die Oktave, also auch ein H nur höher und damit kommt dein Stimmgerät vielleicht besser klar.

    Was hastn fürn "oldschool"-Stimmgerät? Noch mit Dampftechnik? :eek: :D

    Gruß,

    Goodyear
     
  10. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 18.12.05   #10
    Ne, das wird bestimmt noch mit ner Kurbel betrieben...:D
     
  11. Opium

    Opium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.12.05   #11
Die Seite wird geladen...

mapping