TIP: Sommerzeit - Mückenzeit !!!

von j.konetzki, 27.06.06.

  1. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 27.06.06   #1
    Hallo liebe Forengemeinde (specially die Gitarristen),

    aus jüngster eigener Erfahrung möchte ich euch für die noch kommenden warmen Tage einen guten Tip mit auf den Weg geben. Wer vor euch viel unterwegs ist ... das auch an Waldgebieten (Mücken, Bremsen, Zecken, Wespen, etc.) der solle bitte entsprechende Präventivmaßnahmen gegen Insektenstiche vorkehren.

    Mich hat am 16.05 eine Bremse auf den linken Handrücken unterhalb dem kleinen Finger gestochen. Die Schwellung war so enorm, das ich meine Hand nur noch unter Schmerzen schließen konnte. Die Schwellung betraf den gesamten linken Handrück und das erste Glied aller Finder ausgeschlossen dem Daumen. Erst Heute ist die Schwellung so weit zurück gegangen das die Hand wieder einigermaßen normal aussieht, und das ich sie wieder weitestgehenst ohne Einschränkungen bewegen kann.

    Problematischer Weise hatte ich jedenfalls noch am gleichen Tag ein 2 Stunden Konzert und am Samstag noch einen kleinen Gig zu einer halben Stunde, die ich nur mit ach und krach, ordentlich Cortisonsalbe + Verband und Anti-Allergikum Tabletten bewältigen könne.

    Die Biester sind laut der Dame in der Apotheke sehr aggressiv und zum größten Teil auch mitt div. Erregern verseucht. Der Stich alleine ist schon sehr schmerzhaft! Wie in keinem der Sommer zu vor scheinen diese Biester in ganz Deutschland für Aufregung zu sorgen.

    Wenn euch also wie in meinem Fall Eure Greifhand lieb ist, dann sorgt dafür das Ihr Euch mit entsprechenden Sprays und Salben vor dem Spaziergang gegen diese Biester schützt. Sowas möchte ich echt nicht noch mal haben und auch keinem vor Euch wünschen ... :)
     
  2. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 27.06.06   #2
    lol das gleiche ist mir passiert...vor 2 Jahren auf dem linken handrücken, aber hinter dem Zeigefinger...komischerweise habe ich HEUTE (!) noch einen dunklen punkt vom Stich...total krass....

    Beileid für dich!Aber da musste durch!:D:great:
     
  3. Bonaqua

    Bonaqua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 27.06.06   #3
    tja zum glück hab ich zum totschlagen im keller noch ne alte gibson LP von 1956 oda sowas altes unbrauchbares.. ;)

    ne ja man sollte wirklich aufpassen das hatte ich ma direkt zwischen den kuppen desm ittelfingers, war übel =/ einma is mir mitten im unterricht ne wespe ins t shirt gekrabbelt und is aufm rücken amok gelaufen >< war nich weiter schlimm die stiche, eher geringfügig gefährlich aba trotzdem, wäre ich älergisch wärs böse geworden
     
  4. Cid Vicious

    Cid Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    18.09.09
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 27.06.06   #4
    OT:

    ich dachte wesepen stechen nur einmal und sterben dann weil der ganze untere köroperteil mit abgerissen wird, oder so!?
     
  5. dnkY

    dnkY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    946
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    695
    Erstellt: 27.06.06   #5
    Durch meiner Angst vor Wespen usw. (keine Mücken !^^) pass ich immer doppelt so gut auf, dass mich nichts sticht. Hab gedacht der letzte Sommer wäre DER Wespensommer gewesen, egal. Denen fällt immer das selbe ein :)
     
  6. Stratodudler

    Stratodudler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 27.06.06   #6
    nein das ist bei bienen so, wespen können öfters zustechen, die bienen haben n wiederhaken der hängenbleibt und dann das ganze giftorgan mit rausreißt(desswegen sterben die auch) und dann das gift weiter reinpumt, die können nur öfter stechen wenn sie nicht ganz reinstecken und den stachel wieder rausbekommen,...
    MfG,
    Stratodudler.
    P.S.: Mein vater iss hobby-imker, desswegen weiß ich sowas unwissenwertes!;-)
     
  7. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 27.06.06   #7
    Bremsen haben auch keinen Stachel am Arsch sonder die stechen mit ihrem Fressorgan ^^
    Momentan haben wir täglich 20 Pferdebremsen im Haus und ich kann sie schon richtig gut töten ... Ich mach mal pics :D
    Gestochen hat mich auch oft schon eine, aber so arg schlimm wars dann doch nicht
     
  8. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 27.06.06   #8
    Na toll war grad im Wald ne Runde ballern, hätt ich das doch vorher gelesen hätt ich mich mal eingesprüht! Irgendwas hat mich auch gestochen, ist aber nicht so schlimm!
    PS. Ich habe momentan ein sehr großes problem mit meinem linken Zeigefinger!
    Dort ist seit letzten Freitag in der Mitte, da wo der Finger sich knickt, ein ca.1-2mm tiefer Schlitz! Momentan tut des noch höllisch weh, hat einer ne Ahnung wie lange sowas dauert? Weil Gitarre spielen kann ich momentan nicht!(Zumindest keine Baree`s) Ne Narbe wird denk ich mal auch bleiben!:(
     
  9. Hell Sister

    Hell Sister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ABCity
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 27.06.06   #9
    Das is mir mal am kleinen Finger passiert. Ich hab bis haeute keine Ahnung wies dazu kam, aber die narbe sieht man immer noch.

    Topic:
    Gestochen werd ich ziemlich selten. Aber gerade wenn ich am See oder in irgendwelchen Gärten sitz nerven mich die Biester auf der Brille und auf der Gitarre. Aber meine Gitarre will ich nicht einsprühen...
     
  10. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 28.06.06   #10
    hmm haben hier oben anner nordsee haben wir das net so mit bremsen und zecken.
    und das beste mittel um mückenstiche zu vermeiden = lasst ne frau bei euch im zimmer schlafen dann habt ihr ruhe :great:
     
  11. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 28.06.06   #11
    Mich mögen die Viecher net, muss dran liegen, dass ich Vegetarier bin.... :)
    Dieses Jahr erst drei Schnaken, sonst NIX. 'ne Bremse (die Teile beißen) hat bisher erst probiert, an meine Pommes zu kommen, aber wenn es um mein Essen geht, da passe ich drauf auf.
     
  12. Hell Sister

    Hell Sister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ABCity
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.06.06   #12
    Geht es dir um die Ernährung oder um die Tiere? Denn Ernährungstechnisch sind Pommes keine wikliche Alternative zu Fleich. Ich lern Koch, daher muss ich sowas lernen.

    Sorry war jetzt Off Topic...
     
  13. JoeJackson

    JoeJackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    188
    Erstellt: 28.06.06   #13
    Kumbl, MICH stechen sie auch ... am Vegetarier-Sein kanns also nicht liegen :D
     
  14. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 28.06.06   #14
    Hi Leute,

    ich hatte auch einmal diese Begegnung der 3. Art ... und zwar spielte ich einen Gig, aufgeregt wie immer, The Wall von Pink Floyd. Ich war dran und spielte das Solo ... voll konzentriert. Dann passierte das unglaubliche :evil: :

    Während ich spielte setzte sich doch so ein blutgeiles kleines Monster auf meine Hand (auf meine Spielhand wohlgemerkt !) und saugte in aller Ruhe ...:eek: :eek: :eek: Ich bin fast wahnsinnig geworden, zumal 3-4 mal im Jahr so ein Mückenstich bei mir XXXXL-Schwellungen verursachen die meine Gliedmassen auf das x-fache anwachsen lassen ... Der Doc meint, dass sind keine allergische Reaktionen sondern das sind lokale Intoxikationen (kleine lokal begrenzte Blutvergiftungen, da diese lütten Scheißer immer mehr Dreck am Stecken haben sozusagen ...).

    Ich überlege mir im Sommer vielleicht ein Moskitonetz, quasi als Ganzkörperkondom, überzuziehen ... Vielleicht wird das ja Trendy ...

    Gruß

    the Mosquito-net-man ...
     
  15. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 28.06.06   #15
    Mücken sind dumm wie Brot,hab schon beobachtet wie diese zwergenhirne versucht haben Blut aus meinem Ledersofa zu ziehen,aber egal..sie sind vorallem eins:nervig.
    Der Stich eine Mücke ist nicht wirklich schmerzhaft...(bei mir jedenfalls)
    Mücken sind da etwas angenehmer.
    wirklich schlimm sind Bremsen.
    Penetrant ohne Ende,die legen auch keinen Wert darauf unbemerkt zuzuschlagen,gehen direkt in die Offensive,und lassen auch nicht locker...bei denen ist die Wunde WIRKLICH schmerzhaft,da sie im vergleich zu mücken große Löcher reinfressen...die wunde kann zu überdimensionalen Beulen anwachsen :D.
     
  16. JohannesZ

    JohannesZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 28.06.06   #16
    Ich habe glück seitdem ich ne Freundin habe...=) da gehen die immer eher hin, *grins*
    Aber mal ehrlich, diese Bremsen sind die Hölle, habe vor 6 Jahren an einem Tag am See mal ca. 25 Stiche am Körper gehabt und solche Flatschen waren das!
    Wiederlich und gejuckt!.....
     
  17. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 28.06.06   #17
    Sach ich ja! :D
    einfach widerlich die Viecher,unglaublich penetrant.
    Bei Sichtung sofort mit Gegenstand oder Hand vernichten!:D.
    Bei mir ist nur das problem das sie bevorzugt auf dem Rücken angreifen,wo ich schlecht drankomme :o

    edit:
    sind auch recht groß und sehen nicht nett aus:
    http://marimo03.ma.funpic.de/marimo/www/images/bremse copy3.jpg
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.06.06   #18
    Bremsen find ich abartig, die stanzen ja n kleines viereck ausm Fleisch, brr, mich hat erst einmaleine gebissen.
    Gleiches gilt für Zecken.

    Dafür bin ich wie n Magnet für Mücken und sonstige Viecher. Ich hab allein dieses Jahr schon so viele Stiche dass es mir im Moment recht schwer fällt gitarre zu spielen oder am PC zu hocken und in dieses Forum zu schreiben weil beide Hände inkl. Finger zerstochen sind.

    Ebenso kann ich nachts nicht aufm Rücken liegen (etwa 100000 Mückenstiche), oder auf der rechten seite (nochmal so viele Stiche an meiner Seite und am rechten arm) . . .



    Und letztens saßen wir hier auf der Neckarwiese und da kamen dann plötzlich so richtig widerliche, große Käfer(???!!). Die waren laut wie sau und sind nur auf mich gegangen, massenweise. Wenn sie mal in der Luft standen und man sie wie nen fußball weggetreten hat hats richtig "klonk" gemacht und die sind irgendwo in die stratosphäre geschleudert worden :D
     
  19. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 28.06.06   #19
    das hab ich auch (bzw. hatte. ist aber schon mehr als nur 2 jahre her. war ende der 90er)
    ich war mit meinen eltern im urlaub, sind so durch nen wald gewandert und plötzlich hab ich nen schmerz auf dem linken armgelenk gemerkt. sofort draufgeschlagen, aber ich hab nix erwischt. und was das genau für ein vieh war, weiß ich auch nicht. auf jeden fall ist meine komplette hand und der halbe unterarm locker auf das 3 fache seiner normalen größe angeschwollen. erst nach gut 10 tagen war das fast abgeklungen. und den stich seh ich immernoch auf meinem armgelenk.

     
  20. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 28.06.06   #20
    omg udn ich reg mich über den kleinen mückenstich an meiner wade auf :D

    hatte einmal nen stich von ner bremse, das war im schwimmbad nachdem ich vom 3 meter brett (feder) volles rohr aufn rücken geklatscht bin.... das allein hat schon gezwirbelt aber als mich die scheiss bremse gestochen hat hab cih gedacht ich werd nimmer :>

    gegen bienen und wespen reagier ic haber irngtwie heftiger, da sind richtig fiese schwellungen am start. zum glück aber nicht mehr ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping