Tipp für Chorus/Flanger als Kombi

von Wowang, 22.02.08.

  1. Wowang

    Wowang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 22.02.08   #1
    Hi
    bin auf der Suche nach CH/FL Kombi. Wer kann was empfehlen.
    Und gibts sowas auch mit Wet/Dry Regler?

    Danke für Test - und Kauftipps.
     
  2. Black Sheep 91

    Black Sheep 91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Neudorf - Sehmatal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    333
    Erstellt: 22.02.08   #2
    Stereo Electric Mistress von EHX.
    Da haste nen Chorus und Flanger, Regler gibst für Chorus Depth, Flanger Depth und Rate.
    Wenn du die Effekte allerdings auch einzeln aktivieren willst ist das wohl eher nichts.

    www.ehx.com
     
  3. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.17
    Beiträge:
    3.098
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    631
    Kekse:
    15.286
    Erstellt: 23.02.08   #3
    Die absolute Luxusklasse ist wohl der TC electronic scf.
    Mit etwas Glück und Geduld findest du einen Chorus/Flanger aus der Ibanez10er Serie, die sind klasse und nicht übertrieben teuer (noch nicht..auch Effekte und Amps der 80iger verfallen langsam dem Vintage-Hype!).
    Von dem aktuellen Ibanez CH/F gibts unter http://www.planetguitar.net/ einen Test mit Samples (Tests und dan Effekt-Special).

    Gruß, Uli
     
  4. Adrenochrome

    Adrenochrome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    17.01.17
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 23.02.08   #4
    Da kann ich mich nur anschließen.

    Gruß,
    Nick
     
  5. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 23.02.08   #5
  6. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 23.02.08   #6
    Kennst du/jmd den CF7?
    Die Soundsamples geben ja nicht viel her.
     
  7. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    7.01.17
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 23.02.08   #7
    +100 für die mistress. gebraucht sind die gar nicht so schlimm teuer [so um die 80E]…tolles pedal, was genau das perfekt beherrscht!
     
  8. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 23.02.08   #8
    Ist das nicht mehr ein Flanger?
     
  9. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    7.01.17
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 23.02.08   #9
    er ist eigentlich der flanger - mit dem man mit ein wenig fingerspitzengefühl bei der einstellung auch ganz ordentliche chorussounds hinbekommt.
     
  10. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 25.02.08   #10
    So, heute habe ich mal den Marshall RG, den Digi Chorus, Boss CE5, CH1 und den T.C. Chorus/Flanger im Laden ausprobiert.

    Das sollte man nicht tun, wenn einem der TC zu teuer ist.

    Wenn mir jetzt nichts mehr in die Quere kommt, was klanglich annähernd wie der TC klingt, werde ich erstmal keinen Chorus kaufen, sondern auf TC sparen.

    Sowas von Brillianz, ohne aufdringlich zu sein, das hat was.

    Jetzt mal die Frage: was kann sich dem wohl klanglich nähern? Ich denke jetzt mal so an den Meistersinger, den MXR 134 und an EHX Polychorus.

    Kann da jmd Vergleiche ziehen? Sind die qualitativ genausogut? Wahrscheinlich. Aber kann man den Klang mit TC vergleichen oder sind die ganz anders?

    Bin für jeden Hinweis dankbar, der mich zu einem preiswerteren Gerät bringt.

    Und last not least: bringt der TC wohl auch was für die akustische mit oder ist er rein auf Stromgitarren ausgelegt?
     
  11. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.17
    Beiträge:
    3.098
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    631
    Kekse:
    15.286
    Erstellt: 25.02.08   #11
    Hallo Wowang - tut mir leid, wenn ich dich jetzt infiziert habe mit dem TC ;)
    Der Meistersinger ist als Chorus auch eine Referenz, ist aber in gewisser Weise die "Hälfte" des TC und kostet auch die Hälfte. Den Vergleich mit dem TC kann ich nicht wagen, auch die anderen von dir genannten (MXR, EH) kenn ich nicht.
    Als günstige Alternative fallen mir noch die echt guten (digitalen) Chorus/Flanger-Pedale aus der Ibanez 10er-Reihe ein, kannst du hin und wieder in der Bucht erwischen.
    Diese: http://filters.muziq.be/model/ibanez/10 z.B der DCF10.
    Aber an das TC-Pedal kommen die halt nicht ran.

    Gruß Uli
     
  12. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 25.02.08   #12
    Na dafür isset jezz wohl zu spät:)

    Da stehen ja auch noch die Exar Teile im Raum (99 Euro). Sind die in der Tat auch so eine Offenbarung?
    Was ist mit der Hälfte gemeint? Klang oder Ausstattung? Der TC ist ja nicht nur CH/FL, er ist ja auch PM!
    Also, ich muss ja sagen: als der TC heute morgen erklang, da ging im Laden die Sonne auf.

    Hierbei ist ja das Problem, kaufen ohne Rückgabeoption. Dann wieder verkaufen?
    Davon hab ich jetzt eigtl nach 10 Jahren kaufen-probieren-verkaufen die Nase gestrichen voll.
    Und so billig gehen die Ibanezteile och nich übern Tisch.

    Hast du denn mal die Ibanez 9er und 10er mal direkt mit TC vergleichen können oder mal hören/spielen können? Bzw. ist zwischen 9 und 10 auch ein grosser Unterschied?

    Und kann man evtl mal alte TC's in der Bucht erwerben? Gemeint ist, ob die denn auch so gut klingen, wie die Neuware?
     
  13. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.17
    Beiträge:
    3.098
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    631
    Kekse:
    15.286
    Erstellt: 25.02.08   #13
    Ich meinte Austattungstechnisch..klanglich gibt's da nix zu meckern. Hast du die beiden verglichen?
    Was ist PM??

    Ich konnte die Ibanez 9er und 10er bisher nicht mt dem TC direkt vergleichen. Selbst besitze ich aber einen BiChorus der 9er Serie (der nicht sonderlich warm klingt) und einen Ch/FL der 10er Serie (ähnlich dem DCF10)
    Chorussound ist bei beiden ähnlich, nicht steril, aber auch nicht die pure Herzenswärme.
    Den TC hab ich mal probiert, jedoch nie am eigenen Setup und es ist auch schon ne ganze Weile her. Hat sich scheinbar in mein Hirn gebrannt!

    Edit: Alte TC's aus der Bucht sind vermutlich nicht schlechter als die neuen, ob du ein Schnäppchen machen kannst ist aber fraglich.
     
  14. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.990
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.039
    Kekse:
    14.401
    Erstellt: 25.02.08   #14
    hallo,

    es wird in kürze ein neues pedal von TC aus der nova-reihe geben, den nova modulator.

    wird zwar nicht billiger sein wie der chorus/flanger, dafür hat er auch noch weitere modulationseffekte.

    also ich für meinen teil würde erst mal auf den warten, und mich dann erst entscheiden.

    ist der TC-chorus pedal übrigens analog? auch die neuen?

    hier der link:
    http://www.tcelectronic.com/novamodulator.asp

    klingt echt interessant, und ich werde das pedal sicher antesten.
     
  15. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 25.02.08   #15
    PM ist ein Phaser (phase modulation)

    Was heisst Schnäppchen. 100 E's unter NP ( zur Erinnerung: 200.-DM:great:)
    ist doch ok, oder?
     
  16. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 25.02.08   #16
    In diesem Falle nein, hier ist Pitch Modulation gemeint - also Vibrato.
     
  17. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 26.02.08   #17
    ääähemmm....genau:o

    Hast du ihn auch?
     
  18. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 26.02.08   #18
    Ich hatte ihn mal zum Testen ausgeliehen, wohlgemerkt von einem Bekannten und konnte ihn daher mit meinem kompletten Setup testen. Ich habe ihn als sehr unaufdringlich empfunden - gut, wenn man Chorus ein bisschen satt hat, für aufdringliches Nirvanageeier schlecht. Ich war damals auf dem "wenn ich Chorus benutze soll man es HÖREN"-trip und nicht öllig vom Hocker. Aus heutiger Perspektive: für einen zweistelligen Betrag würde ich ihn sofort nehmen... aber das kommt wohl nicht vor.
     
Die Seite wird geladen...

mapping