Tipps für Auftritt

von Portme, 02.11.04.

  1. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 02.11.04   #1
    Also ich hab in knapp zwei Wochen meinen ersten grossen Auftritt, (also an Schulen und so hat ich schon, auch mit der jetzigen Band).
    Habt ihr irgendwelche Tipps?? Nur ernstgemeintes, halt Dinge aus Erfahrung..
    Egal ob zum Auftreten, Verhalten, Technik, Sound, irgendwas

    danke schon mal
     
  2. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 02.11.04   #2
    jo:

    Belöten nicht übertreiben - bisken anpilsen is schon O.K., aber eben
    nur soweit, dass man ein wenig ruhiger wird...

    Immer nett zum Mischer sein- mag der euch nicht & ist ein hundsgemeiner
    Kerl, dann wirds fürchterlich klingen...

    Euer Kram sollte in Ordnung sein, Kabel, frische Saiten etc.....

    Ansonsten der Sache hingeben und ausgiebig und viel geniessen...
     
  3. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #3
    kann mich da nur anschliessen... ganz ganz wichtig-> nicht zu viel saufen!!!
    und gaaaaanz lieb zum mischer sein...
    ...sind so ziemlich die wichtigsten 2 dinge :great:
     
  4. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 02.11.04   #4
    # Ruhig an die Sache rangehen und nicht den ganzen Auftritt total geplant abspulen

    # Ersatzteile wie Kabel etc. Griffbereit haben, falls etwas passiert

    # Die Gitarre rechtzeitig in den Raum in dem ihr spielt stellen, dass sich die Gitarre an die Temperatur und Luftfeuchtigkeit "gewöhnt"

    # Niemals seitlich stehen, das Publikum will euch frontal und nicht im Profil bzw. noch besser von hinten sehen ;)

    # ...
     
  5. Mutombo

    Mutombo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.04
    Zuletzt hier:
    3.01.07
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #5
    Versucht auf keinen Fall zu lustig zu sein. ;) (falls ihr eine Band seid die gerne mal hier und da einen Scherz macht)
    Wenn die Leute einen nicht kennen finden sie überhaupt nichts lustig! :(
     
  6. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 02.11.04   #6
    Nicht zu viel labern, das nervt tierisch, grade bei Einsteigern.

    Da gab es hier aber auch schon einige Threads zu, da kannst dich ja mal umschauen ;)
     
  7. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 03.11.04   #7
    Ihr müsst selber Spass am Gig haben. Geht früh ins Bett und schlaft schön. Wenn du nicht 100pro fit bist, dann machts auch keinen Bock! Und lass die Leute merken, dass es Spass macht, steht nicht zu verkrampft, sondern gebt euch gelassen. Und gegen lampenfieber gibts nur eins: Erfahrung sammeln. :great:
     
  8. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 04.11.04   #8
    Hallo (mit Handschlag je nach Alter) zu
    - Mischpultmensch
    - Monitormischpultmensch
    - Lichtmensch
    - Cateringverantwortlicher
    - Veranstalter
    --- jeweils Fragen ob was besonderes anliegt

    Spätestens ein zwei drei Tage VORHER (Telefon hilft :) ) sagen was ihr so braucht (ein Tech Rider wär gut)

    Das eigene Zeug nicht in Alditüten anschleppen.

    So aufstellen das jeder jeden sehen kann. Das kann man sich vorher überlegen. Generell: alles was vorher gemacht werden kann auch vorher machen!

    Cool bleiben beim Aufbauen: jeder sein eigenes Zeug. Nicht dazwischenfingern.

    Soundcheck machen! Egal was der Mischermensch sagt.

    Beim Soundcheck einen eigenen Mensch von der Band (e.g. Basser oder Git mit Funksender?) nach vorne schicken um anzuhören wie's vorne klingt, der dann dem FOH irgendwann ok's gibt.

    Ohrstöpsel mitnehmen, Monitore haben manchmal ein "Eigenleben"....

    Instrumente vorher stimmen.

    Kein Gedudel/Geübe sobald Publikum da ist.

    Setliste erstellen, ausdrucken, ausgeben. Muss auf jeden Fall klar sein.

    Zeichen in der Band ausmachen für Notfälle.

    Keine zu langen Pausen zwischen den Songs, vorher Schnelligkeit und eventuelle Ansagen zwischen den Stücken ausmachen und einproben.

    Wenn was schief läuft: no faces (keine Gesichter verziehen, auf der Bühne ist alles gewollt). Nix erwähnen was schiefgelaufen ist.

    Auch wenns scheisse war: am Schluss nach dem Gig auf jeden Fall die "Mannschaft" mit einbeziehen - PA & Catering etc. sind erstmal alle ok - dann lässt sich Kritik später viel besser anbringen.

    Wenns Geld gibt: sofort nach der Veranstaltung die Knete abholen, Cash. Keine Ausflüchte akzeptieren. Wenn Ihr auf Eintritt spielt und ihr den Verantsalter nicht kennt, sitzt eine Eurer Vertrauenspersonen (mit) an der Kasse.

    Egenes Zeug SOFORT abbauen und weg damit in einen sicheren Bereich (ausser es ist VORHER anders abgesprochen), z.B. Kabels wechseln sonst gerne schnell den Besitzer.

    ciao,
    Stefan
     
  9. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #9
    So schauts aus... Super Tipps... auch für fortgeschrittene :great:
     
  10. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 04.11.04   #10
    Jepp, dem schließe ich mich an. Da steht jemand öfter mal auf der Bühne :)

    Zu ergänzen hätte ich nur noch:

    Auch während des Soundchecks spielt erst mal NUR der, dessen Instrument gerade gecheckt wird. Alle anderen sind ruhig. Zum Schluss dann ein Song mit allen für die Summe.

    Nach dem Gig Crew (auch wieder evtl. mit Handschlag) verabschieden, kurzes "Danke" wirkt Wunder...

    Backstage-Raum (wenn vorhanden) wieder aufräumen, leere Flaschen zurück in die Kisten, nicht leer gewordene Flaschen NICHT einsacken oder gar kistenweise in den Bandbus schleppen... Die typischen "wir machen Rock&Roll"-Verhaltensweisen sind bei Veranstaltern nicht gerne gesehen, das können sich nur Bands ab Guano Apes aufwärts leisten...

    Insgesamt: Seid nett und freundlich zu allen, dann könnt ihr nächstes Jahr auch wiederkommen.
     
  11. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #11
    Hoho.. ja genau, es soll beim Soundcheck nur der spielen der gerade dran ist, hab ich auch mal gemerkt...
    Das war damals bei mir mal volle peinlich ... Der Bass sollte abgemischt werden und ich immer mit meiner Gitarre am "dreinfunken" mit diedeldidudeldidongs usw. und auf einmal der mischer... HEEE!!! WENN ICH SAGE BASS DANN MEIN ICH BASS VERDAMMT!!!! WENN DU MEINST DU .... blablabla
    Weisst eh, es war eins von den ersten Konzerten bei denen du denkst das nur du der Chef im Haus bist .. immerhin der Sänger und Gitarrist .. und dann schimpft der aufeinmal volle laut durchs Mikrofon das alle anderen anwesenden das auch mitkriegen und dich fassungslos anstarren... :o :o :o

    Und das mit dem Grüssen und Danke sagen und so bewirkt wirklich einiges... :great:
     
Die Seite wird geladen...