Tipps für BERLIN

von De-loused, 20.07.05.

  1. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 20.07.05   #1
    Tach zusammen!
    Ich habe das Glück unsere Haupstadt in ein paar Wochen zum ersten Mal besuchen zu können, bin allerdings noch relativ ratlos was ich in den 4 Tagen alles machen soll ausser den Reichstag oder das Brandenburger Tor angucken (das übliche halt).
    Habt ihr die ihr dort wohnt oder die schon mal dort gewesen sind irgendwelche Empfehlungen, z.B. Sadtteile, Plätze, Läden, Rockdiscos, Parks, Bars, billiges aber gutes Essen u.s.w. die eurer Meinung nach einen Besuch wert sind?
    Danke für die Antworten.
     
  2. Chain

    Chain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    30.10.07
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.05   #2
    Mach einen Klick auf die Seiten von TIP oder Zitty
    sind die Stadtmagazine, findest Du alles.
     
  3. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 21.07.05   #3
    Potsdamer Platz is ein muss besonders bei nacht/wenn´s dunkel is. da kann man auch gut einkaufen und es ist wirklich schön da. kein nerviges publikum ( wenn du verstehst was ich meinen ).
     
  4. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 21.07.05   #4
    Berlin ist groß und vielfältig, bitte konkretisieren...Clubs, Bars etc. gibt es wie Sand am Meer...billige Restaurants in denen das Essen geniessbar ist gibt es in Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Schöneberg und Mitte an jeder Ecke...
     
  5. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 21.07.05   #5
    jo ich bin auch grad in Berlin, du solltest unbedingt in die oranienburgerstraße :)
     
  6. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 21.07.05   #6
    Ab 0:00 könnt ihr ja mal in die Potsdamer Str.
    Der Laden heißt Ex'N'Pop...allerdings lohnt es sich erst ab 2:00!!!
    In Schöneberg gibt es noch den Kitkat Club...laßt euch überraschen... :D
     
  7. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 21.07.05   #7
  8. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 21.07.05   #8
    jedes BK :)
    besuchbar is auf jeden fall Die Ecke am mauerstreifen, also richtung Brandenburg... riesen feld, ich bvin ja imemr noch der meinung, dass das prima für Konzerte und der gleichen wäre aber naja... also so marienfelde, Zehlndorf usw. Schloßstraße wäre früher noch auf jeden fall sehenswert gewesen, aber die bauen ja ledier kräftig um... aber ssoo schön is berlin garnciht :)
    Gruß aus berlin
    CHriss
     
  9. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 21.07.05   #9
    K17!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Klasse Metal/Rock/wasauchimemr/Disko!
    Mein Gott wat ham wir uns da den Kopp zugehaun :D

    www.k17.de
     
  10. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 21.07.05   #10
    Hardrock Cafe: Keine nähere Beschreibung nötig.
    Das Klo: Eine nette kleine Kneipe. Guck dir einfach mal die Homepage an.
    Der Ku-Damm: Guck dich einfach dort um, gibt genug zu sehen. Am Ku-Damm in der Kant-Straße habe ich übrigens den geilsten Döner aller Zeiten gegessen, suchen!
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 21.07.05   #11
    Ich war bis vor ner Woche in berlin für ne woche, meine Eindrücke:



    Bundestag ist extrem cool, aber extrem unfreundliche Behandlung durch das sicherheitspersonal (also, das mit den metalldetektoren, die im inneren sind cool :D ). Außerdem ham wir dann da drin richtig gediegenes essen bekommen ^^

    Brandenburger tor, nuja, is recht eindrucksvoll, aber dat wars auch.


    Berliner Unterwelten. MUSST DU REIN!!! Das is echt cool! Is bei so ner Straßenkreuzung im Prenzlauer Berg, absolut unscheinbar.

    Jüdisches Museum, ist auch sehr schön, erfährt man viel wissenswertes.

    Holocaust-mahnmal. Mach nicht den fehler und geh da am tag hin, da ist das in etwa so emotionsgeladen wie dei steine aus denen es gebaut wurde und dazu wirst du in der hitze gebacken weil die steine a) schwarz und b) 90cm auseinander gebaut wurden ... In der Nacht ist das wesentlich eindrucksvoller als am Tag und erfüllt seinen zweck wesentlich besser!


    Einsteinmuseum:
    Nimm viel Zeit mit, wir waren da nur 1 1/2 stunden drin und dann bekommst du nichts mit.


    Berlin History Museum: Find ich irgendwie nicht soooo toll, man weiß eh alles schon davor ausm geschichtsunterricht. Außerdem zu viel Text.


    Museum Deutscher Widerstand: praktisch im verteidigungsministerium gelegen, sehr viel text, aber hat sich find ich gelohnt.



    Olympiastadion, is recht cool, v.a. is halt noch alles von damals da. Innen isses halt modernisiert, aber fahr da nur hin wenns dich wirklich interessiert, das is schon n schönes stück weg da hin!! Übrigens: Das alte schwimmstadion ist jetzt ein freibad, also wenn du da abkühlung suchst bist recht gut bedient ...



    Pergamonmuseum: Sind nur 4 interessante Sachen drin (Pergamon-Altar, Ischtar-Tor, Tor von Milet, Prozessionsstraße von babylon), aber allein um die mal gesehen zu ham lohnt des sich, das is alles so riesig, echt wahnsinn!


    Dann gibts da halt noch diverse Kirchen etc. die ganz nice sind, nicht zu vergessen den Fernsehturm und, die créme de la créme der schönen Gebäude in Berlin, der Palast der Republik ^^


    Am besten einfach mal "unter den Linden" entlanglaufen, is recht schön, genauso den Kudamm ...


    Btw., das HardRock dort is wirklich cool!




    EDIT:

    Lol, da war einer schneller, war während dem posting schreiben noch mim köter ^^
     
  12. Wylie

    Wylie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.07.05   #12
    Die Sachen, die ich mir in Berlin auch angeguckt habe, wurden schon angesprochen und ich kann da nur zustimmen. Sind schon tolle Sachen genannt worden.
    Ich finde einen kurzen Spaziergang übern Hackeschen Markt und die Hackeschen Höfe auch ganz nennenswert. Ebenso die Pizzeria am Alex (heißt glaub, ich auch so) neben dem kleinen Ticketverkaufsstand. ;)
     
  13. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 21.07.05   #13
    Das mit dem Brandenburger Tor ist echt schade. Ich kannte es schon, bevor es übermäßig zugebaut wurde von allen Seiten. DAS war imposant. Jetzt wirkt es total unscheinbar durch die ganzen Gebäude drumherum.
    Der Bundestag ist echt lustig. Ein Klassenkamerad hat seinen Rucksackgurt durch Ketten verlängert, die er Festgenäht und an der anderen Seite aufgebogen und drangebogen hat. Die Typen meinten, er solle die dich entfernen, er könne damit jemanden umbringen. Nachdem er demonstriert hat, dass er die nicht entfernen kann, durfte er auch mit Ketten rein. War aber cool, als wir reingingen, weil unsere Klasse den Abgeordneten besuchte, d.h. wir nicht in der Schlange anstehen mussten und auch etwas mehr gesehen haben, als die meisten anderen Besucher. War aber teilweise etwas laaaaaangweilig.

    Damit das nicht ganz OT geht: Am Ku-Damm, ganz in der Nähe von dem Head-Shop mit dem Namen "Marie Johanna" ist ein Plattenladen, der schon eine ganz nette Auswahl hat. Leicht zu übersehen, weil der Eingang eine Treppe ist, weil der Laden im ersten Stockwerk und nicht im Erdgeschoss ist.

    Was sich auch lohnt: aufgrund eines geweiteten Blutgefäßes auf der Brücke, die über die Spree führt, vor den Hackeschen Höfen Nasenbluten zu bekommen. Direkt auf dem Weg ist nämlich ein Gas oder irgendetwas-Unternehmen. Einfach fragen, ob man sich mal auf dem Klo das Gesicht waschen darf, wenn man die Spree genug vollgeblutet hat. Geiles Bad haben die in dem Unternehmen. Leider war ich der einzige aus der Klasse (obwohl Leute mit mir mit waren), der das gesehen hat, weil sonst eigentlich nur Angestellte und Angehörige da rein kommen (so richtig mit Pförtner, Schleuse usw.). ;)
     
  14. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 22.07.05   #14
    Wenn du Berlin erleben willst musst du nach Kreuzberg...U-Bhf. Kottbusser Tor aussteigen und die Adalbertstr. hoch, dann in die Oranienstr...
    Kneipe: Franken, netter Laden und später in den Trinkteufel...da haben schon Leute 5 Tage am Stück gesessen...kurios!!!

    Dann am Görlitzer Bhf. (200 m Fussweg) in die Wiener Str. ins Wild at Heart, netter Rockschuppen, fasst jeden Abend Livemucke, Punk, Metal, Rockabilly, Garage...
    In der Gegend sind ungefähr 1000 Kneipen...viele davon sehr nett!!!

    Grossbeerenstr. gibt es noch die Zyankali-Bar, das Institut für Unterhaltungschemie, lustige Kneipe, errinnert an ein Labor...ein Labor von einem total durchgeknallten Professor...super Barkeeper!!!

    http://www.wildatheartberlin.de/index1.htm
    http://www.zyankali.de/