Tipps für E-Bass

von Stryke!, 25.10.04.

  1. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 25.10.04   #1
    So, iich hab heute ganz zufällig einen E-Bass erworben. Bin schon lang Gitarrist und möchte eben Bass nebenbei machen. Jetzt hab ich irgendwie keine Ahnung was ich spielen soll. Gibts im I-Net vielleicht einen Lehrgang für Bass, oder könnt ihr mir ein Paar Tipps für Tabs geben, die richtig Bock machen?! Mit Lehrgang mein ich etwas wo die verschiedenen Techniken anhand von Beispielen erklärt werden etc. Ich will einfach nur ein bischen Spaß haben mit meinem Bass und vielleicht noch etwas dabei lernen. Meine MusikRichtung ist übrigens Thrash Metal. Danke schomal im Vorraus!

    Gruß Thomas ;)
     
  2. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
  3. Stryke!

    Stryke! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 25.10.04   #3
    Die Seite sieht gut aus, gibt viel zu entdecken :great: !
     
  4. Accent

    Accent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 25.10.04   #4
    Ein Tipp von vornherein......Bass ist nicht Gitarre, dass sind zwei verschiedene paar Schuhe.....um Bass zu spielen, ich meine jetzt richtigen Bass, musst du das "gewisse" Bass-Feeling haben, bzw. entwickeln, damit der Bass nicht nach Gitarre klingt........wie du das machen kannst? Suche dir ein paar leichte bassorientierte Songs raus, jetzt nicht in deinem bevorzugten "Thrash-Metal", sondern groovige Bluesnummern, die einem ins Ohr dringen, du musst als erstes lernen, gegen die Gitarre, bzw. Leadgitarre und mit dem Schlagzeug in einer Einheit zu spielen. Schlagzeug und Bass bilden die Rhythmusgruppe.....Gitarren und Vocal die Melodie.

    Gruß
    Accent
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.10.04   #5
  6. Stryke!

    Stryke! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 26.10.04   #6
    Mir ist völlig klar dass es ein neues Instrument ist, deswegen möchte ich ja auch etwas lernen. Ich denke ich weiss was du mit dem Bass Feeling meinst: Ich spiele in einem klassischen Gitarrenorchester, in dem oft auch Jazz/Blues Lieder gespielt werden. Dabei spielt die 4te Stimme meist ausschließlich groovige Bassläufe zur Begleitung der Melodie, diese könnte sicher auch ein Bass übernehmen.

    Wie stimmt ihr euren Bass, da gibts doch sicher spezielle Stimmgeräte. Mit dem Gitarren Stimmgerät klappts nicht wirklich.
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 26.10.04   #7
    Stimmgabel auf "A" und den Rest mit den Flageolett-Tönen (mache ich wirklich ab und zu :D - das "trainiert" und man steht nicht dumm da, wenn das Stimmgerät nicht funzt. Ansonsten: Mit meinem billigen Korg (unter 20,00) stimme ich E-Bass, akustische Gitarre und notfalls auch den Kanarienvogel, da es auch den Kammerton quäkt ;) - wo ist das Problem? :confused:
     
  8. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 26.10.04   #8
    Was für eins hast du denn da? Die meisten erhältlichen Stimmgeräte können sowohl Bass als auch Gitarre stimmen. :confused:
     
  9. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 26.10.04   #9
    Manche Stimmgeräte kommen tatsächlich mit Bässen nicht klar. Probier einfach mal die Flageoletts am 12. Bund, damit sollte es dann gehen.

    LeGato
     
  10. Stryke!

    Stryke! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 28.10.04   #10
    Ich benutz normalerweise das Stimmgerät, das in meinem V-Amp integriert ist, klappt bei Gitarre immer gut, aber bei Bass ist der sich des Tones nie wirklich sicher.
     
  11. deejot

    deejot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 28.10.04   #11
    Selbst beim Bass-V-Amp ist das Stimmgerät eher mies, wenn es um Bässe geht.
     
  12. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 28.10.04   #12
  13. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 29.10.04   #13
    Hehe, gute Idee, ich sollte vielleicht mal versuchen, meine 8 Wellengeier hier zu stimmen. Evt. klingt deren Gekreische dann etwas melodischer ... :D

    Man kann den Bass damit stimmen, aber so richtig Spaß macht das tatsächlich nicht. Ich nehme dann auch lieber das "normale" Stimmgerät oder stöpsel den zu stimmenden Bass in meinen Tascam US-122 und stimme über die Tunerfunktion des dazu gehörernden Control Panel am Rechner.
     
  14. Stryke!

    Stryke! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 29.10.04   #14
    Ich hab mein Bass jetzt gestimmt, ohne Stimmgerät, nach Gehör, die Töne stimmen jetzt aber die Saiten sind verdammt stark gespannt :confused: . Weiss nicht ob das so richtig ist...
     
  15. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 29.10.04   #15
    vielleicht hast du sie ja eine Oktave zu hoch gespannt (geht sowas eigentlich ?)

    :rolleyes:
     
  16. Shorty

    Shorty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.04
    Zuletzt hier:
    18.11.05
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Pfedelbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #16
    Gehn dürfte das mitsicherheit, nur is das glaub ich auf dauer net so gut fürs Material, zumal eine Oktave glaub ich 3 halb Ton Schritte sind, belehrt mich wenn ich falsch liege :confused:
     
  17. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 29.10.04   #17
    Hast Du wenigstens eine Stimmgabel oder -pfeife??? Spannung wech & die A-Saite sauber "von unten rauf" auf das "erste A" stimmen (ist doch bei ´ner Gitarre auch nicht anders ... :rolleyes: )!
     
  18. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 29.10.04   #18
    Naja ich weiß nicht... ich hatte schon Angst, als ich mal nur einen Halbton höher stimmte. Ne ganze Oktave halte ich für zu satt
     
  19. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 29.10.04   #19
     
  20. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #20
    Mal ein Tip, das Freizeichen vom Telefon ist afaik genau ein A, so weit ich das mit meinem absoluten Gehör beurteilen kann :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping