Tipps zu meinen Aufnahmen? (DeathMetal & Rockgesang)

von Ravaging Dragon, 25.10.04.

  1. Ravaging Dragon

    Ravaging Dragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.10.04   #1
    Tach, hab mich entschlossen "mal wieder" was on zu stellen ^^

    ihr braucht das zeug übrigens nicht mehr so umständlich runterladen, hab mir jetzt webspace besorgt.

    Und zwar folgendes:
    Ich hab da geschrei für DeathMetal drauf und auch Gesang zu Iron Maiden und Megadeth. Ich fänd's ganz toll, wenn ihr tipps für mich habt, vorallem für den Rockgesang, weil ich den überhaupt net beherrsch. Hört sich total beschissen und lächerlich an.
    Wenn ihr was dazu schreibt, wär es net, wenn ihr vorher dazuschreibt, ob ihr auf den DeathMetal oder den Rockgesang bezieht.

    Hier is der Link:
    http://www.angelfire.com/music6/ravagingdragon/
     
  2. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.10.04   #2
    Nun ja *gg*

    Zu Death Metal kann ich nix sagen, das ist etwas, was meinen Ohren schon von je her weh tut, das muss aber nicht heißen, daß Du da nicht gut bist. Das müssen Leute beurteilen, die das auch singen. Für mich ist das was für Leute, die sich unbedingt die Stimmbänder ruinieren wollen. Aber wenn das Spaß macht, isses auch okay.

    Das andere ( "Rockgesang" ) klingt wie ne kräftige Stimme im Vordergrund, zu der irgendwo im Nachbarzimmer leise ne Melodie erklingt, von der man nicht weiß, ob sie da dazu gehört, weil sie einfach zu weit weg ist. Von daher KANN man weder beurteilen, ob da richtig gesungen wurde, noch ob das überhaupt in irgendeiner Form stimmig ist. Auf jeden Fall ist die Stimme laut und deutlich. Versuch einfach mal, ne vernünftige Aufnahme hinzubekommen.....dann kann man sicher leichter Tips geben.

    LG, Carrie :o
     
  3. Ravaging Dragon

    Ravaging Dragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.10.04   #3
    okay, ich kann ja das original im hintergrund nochmal lauter dazuschneiden.
    Aber kann man das gescheit beurteilen, wenn der Originalgesang und meiner gleich laut sind?
     
  4. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.10.04   #4
    Zum Original singen ist blöde....hast Du kein Backing oder spielst selber?? Dann wird es natürlich kompliziert.....man kann doch nen Song nur beurteilen, wenns ein vernünftiger Mix ist, sonst klingt es eh total schräg...

    Carrie
     
  5. Ravaging Dragon

    Ravaging Dragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.10.04   #5
    Nein, hab kein Backing und ich spiel auch net selber.

    Wenn mir allerdings jemand ne Mail schicken könnt, wo ich reine Instrumentale von Bands OHNE Gesangsspur kriegen könnt.... ^^


    EDIT:
    Okay, ich weiß jetzt wie ich's mach. Auf manchen Liedern ist bevor der Gesang losgeht, genau die gleiche Melodie, oder fast die gleiche, BEVOR der Gesang losgeht. Ich denk die werd ich mir zusammensuchen, raußschneiden und dazu singen. Müsste doch klappen, oder?

    Allerdings wäre ich über eine E-Mail mit einem netten Link doch dankbar ^^
     
  6. Zwecke

    Zwecke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.10.04   #6
    also sorry aber.....

    das hört sich an wie mein hund wenn er gerade böse ist :D ;) ... naja vielleicht ist die musik auch nur nicht mein fall :rolleyes: . vielleicht liegst auch daran das mir heut alles weh tut oder so. soll jetzt auch kein persönlicher angriff sein oder so aber: mir gefällts nicht.

    Gruß Stefan
     
  7. Rebellin

    Rebellin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #7
    Hi !!!
    Also was ich dir auf jedenfall raten würde ist Gesangsunterricht . Das Problem nämlich ist , dass ich den Eindruck habe , dass du eigentlich gar nicht so in Natura singst wie auf den Aufnahmen , du versuchst eher was zu immitieren . Denn es wird deutlich , dass du an manchen stellen deine stimme ziemlich eindunkelst und außerdem singst du auch ziemlich "übertrieben" kratzig .... An sich haste schon eine schöne stimme , die nur total durch falsche technik verhunzt wird . Das Prob ist nur , dass man als "Anfänger" eigentlich überhaupt nicht da raus kommt , sondern nur mit hilfe eines Lehrers . Wenn du wirklich gern singst , dann nimm Gesangsunterricht , ist auf dauer auch gesünder für die Stimme . Denn du bist auch häufiger nach dem Singen heiser , oder ????

    Nimm mir meine Ehrlichkeit nicht übel , ich denke nur dass dir dass mehr bringt , als Schleimerei ....


    Gruß Rebellin :rock:
     
  8. Ravaging Dragon

    Ravaging Dragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 26.10.04   #8
    Okay, danke mal für das gute Feedback. Deine Ehrlichkeit nehm ich dir natürlich nicht übel, ganz im Gegenteil: Bin sehr dankbar, wenn mir die Leute es sagen wie es ist, auch wenn's total kacke ist, was ich ja auch vorher schon wusste eigentlich ^^

    Mit dem Gesangsunterricht hab ich mir auch schon überlegt und ich werd's glaub ich auch machen. Aber da es ziemlich teuer ist, würd' ich gern ma wissen, wie oft und wie viele Stunden man nehmen sollte, bis man von alleine weitermachen kann. Natürlich beziehe ich mich hierbei nicht auf klassischen Gesang, sondern Rockgesang und auf dem Umstand, dass man daheim oft übt ^^ Macht mir nämlich sehr viel Spaß, auch wenn sich's kacke anhört. Natürlich wär's besser, wenn es sich gut anhört...

    Achja, und hättest du irgendwelche Tipps, wie ich mehr "in Natura" singen kann, ich glaub nämlich net, dass des mit dem Gesangsunterricht in naher Zukunft klappt. Wahrscheins erscht in nem viertel Jahr oder so....

    Übrigens, nein ich bin nach dem singen niemals heißer, auch net nach DeathMetal Gesang. Was meinst du eigentlich zu dem?

    Also nochmal danke für die Tipps !
     
  9. Rebellin

    Rebellin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #9
    Hi Dragon !!
    Also allgemein kann man nicht sagen wieviele Stunden man dafür braucht , am besten wärs wenn du dir einfach nen Gesangslehrer raussuchen würdest und einfach mal nen Termin machst , damit er dich abhören kann und dir genau sagt wie falsch oder richtig deine Technik ist und wie er den Zeitrahmen einschätzt den du brauchst um die richtige Technik zu lernen .

    Naja und ansonsten soo teuer ist Gesangsunterricht auch nicht . Ich persönlich bezahle 20Eur für eine ganze Stunde bei einer Sängerin , die echt SUPER ist . Aber muss jeder selbst einschätzen .

    Zum Thema klassischen Gesang und Rockgesang , darfst du natürlich auch nicht unterschätzen dass die Grundlagen dieselben sind z.B. was Atemtechnik und Stimmsitz angeht . Aber das nur so beiläufig ....

    Wie du in natura mehr singen kannst ??? Klingt vielleicht bescheuert oder so , aber ich an deiner Stelle würde mir vielleicht einen Chor raussuchen , in jedem Ort gibt es welche die von ausgebildeten Sängern geleitet werden und da kannste technisch unheimlich viel lernen , allerdings ist es dann eher andere Musik , als die die du machst , musste selbst entscheiden .

    Ich muss sagen , es wundert mich schon dass du nicht heiser bist nach dem singen , dann musste echt strapazierfähige Stimmbänder haben !!! Gute Vorraussetzung für einen der gern und viel singt ....

    Lieben Gruß Rebellin :rock:
     
  10. Ravaging Dragon

    Ravaging Dragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 27.10.04   #10
    naja, das mit dem chor ist jetzt net grad so ne super option für mich... ^^
    aber danke trotzdem

    muss mal kucken ob ich irgendwie rausfinden ob's gesangslehrer für rock gibt bei mir in der nähe und wie teuer die sind.

    Noch ne kurze Frage:
    Was genau ist der Stimmsitz? Ist das einfach die Körperhaltung beim singen oder irgendwie wo man beim Gesang den Ton "spürt" ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping