Tocotronic Sound (die Zweite)

von Cinori, 04.11.06.

  1. Cinori

    Cinori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.06   #1
    Brauch mal Kaufberatung:

    Ich hab imo nur 'nen BigMuff an meinem Laney VH100R hängen, knurrt schon richtig gut... aber die Gitarre kommt bei Soli net zum Singen...

    Welche Pedale brauch ich noch um der "alten" Tocotronic Soundwelt näher zu kommen?
    YouTube - Tocotronic - So jung kommen wir nicht mehr zusammen (live) <<< so soll's klingen

    mfg
     
  2. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 04.11.06   #2
    eine gitarre mit singlecoils kann nicht schaden.
    der clean sound dürfte ganz einfach mitten- und höhenreich eingestellt sein, mit bridge pickup im einsatz.

    der zerrsound klingt auch für mich nach big muff, im solo würde ich bässe und mitten betonen, eventuell ein equalizer vor dem zerrpedal, oder einfach mal tone poti bisschen zudrehen, auch der hals pickup is nicht fehl am platz. aber vergiss auch nicht, dass die gitarre alleine anders klingt als mit band.
    und die standardfloskeln: die finger machen den sound (wobei das hier wohl garnicht so der fall sein wird)
     
  3. Cinori

    Cinori Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  4. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 04.11.06   #4
    also in der liste hast ja viel und auch viel zeug was kein verzerrer ist.

    einfachste wird wohl sein gitarre schnappen und ab ins geschäft zum selber testen.

    verzerrung kann auch vom amp kommen und das bekommst du schwer mit tretern hin. solo hört sich für mich verdammt nach muff an, der an nem voll aufgedrehten amp hängt der schön in sättigung fährt.

    nicht zu vergessen die finger des schwächsten glied in der kette, des gitarristen. ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping