Töne treffen (mal wieder)

von Marder, 19.09.05.

  1. Marder

    Marder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    21.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.05   #1
    Hallo erstmal! :)
    Ich habe hier mal ein bisschen rumgelesen, aber irgendwie wurde ich nicht schlauer. Mein Problem ist, dass ich kaum Töne treffe beim singen. In den anderen Beiträgen wird oft auf ein mangelndes Gehör verwiesen, das ist bei mir aber nicht der Fall, weil ich schon einige Zeit Gitarre spiele und ja höre, dass die Töne falsch sind. Ich schaffe es nur nicht, den Ton zu treffen, den ich will. Auf der Gitarre weiß ich, welchen Bund ich spielen muss, damit mein Ton kommt, beim singen klappt das überhaupt nicht. Gibts da konkrete Möglichkeiten, mich zu verbessern oder läuft es auf das fast überall geltende üben, üben, üben hinaus?

    Grüße,
    Marder

    PS: Ich will nicht in einer Band singen, sondern nur ein bisschen zu meinem Gitarrenspiel.
     
  2. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 19.09.05   #2
    Naja.....das mit dem GEHÖR stimmt schon, Du HÖRST doch, was Du auf der Gitarre spielst, singst Du dann komplett daneben oder wie?? Vielleicht mal die Töne einzeln üben ( zupfen, nachsingen oder so was )...

    Carrie
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.241
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.428
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 19.09.05   #3
    Du hörst, dass Du die Töne nicht triffts....das ist schon mal gut...
    ...das heisst, nichts, weil...

    ...dort weisst Du es....weil Du weisst, wo Du den Finger hinlegen musst. Hast Du auch schon mal versucht, eine Melodie (zum Beispiel die Gesangsmelodie) von eine CD auf der Gitarre nachzuspielen? Klappt das?

    ...du musst den Ton , den Du im Kopf hast, finden. Du hast hier leider keine Punkt auf Bünden und keine schwarze und weisse Taste. Das ist - wenn es nicht von natur aus geht - leider Übungssache.

    TIPP: Statt Dich auf der Gitarre zum Gesang mit Akkorden zu begleiten, versuch mal, Melodien oder kleine Tonfolgen auf der Gitarre zu spielen und mit- oder nachzusingen. Am besten ist das natürlich, wenn Dich dabei jemand kontrolliert und sagt "höher" und "tiefer" und "ja, das isser"...
     
  4. Marder

    Marder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    21.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.05   #4
    Im Prinzip: ja :(

    Töne spielen und nachsingen geht _einigermaßen_, aber sobald ich zu Akkorden singe, kommt die Melodie die ich singen will, einfach nicht an. Mein Problem ist dabei wie gesagt nicht das Gehör, sondern das Umsetzen in Töne. Manchmal denke ich, ich bin ein hoffnungsloser Fall. :D
     
  5. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 19.09.05   #5
    siehe Antipastis Antwort....MELODIEN, also TONFOLGEN üben und nicht zu Akkorden singen erstmal....leider gibts da echt kein Patenrezept und man muss das üben....aber das wird schon :-)

    Carrie
     
  6. Marder

    Marder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    21.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.05   #6
    ja, das klappt schon. Ich krieg auch die Tonart meistens schnell raus und kann dann dazu improvisieren mit der Gitarre.

    Danke für den Tipp. Zum üben habe ich schon ab und an einfach die melodie mitgespielt und dazu gesungen, das geht manchmal gut und manchmal nicht so gut. Ich merke aber einfach keine fortschreitende Verbesserung, was das üben natürlich nicht gerade fördert.
     
  7. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 19.09.05   #7
    Wenn das gehör gut trainiert ist um zu erkennen das die töne falsch sind, wirst du das gleiche mit deiner stimme logischer weise auch "trainieren" müssen.:)

    Die Stimme ist einfach nicht trainiert, das ist alles.
     
  8. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.241
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.428
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 19.09.05   #8
    Manchmal liegt das Problem nur darin, eine Tonart "nicht hören zu können"...ich habe mit Sängern zu tun gehabt, die konnten einen Song "in sich" komplett richtig bis zum Ende durchsingen, aber insgesamt einen halben Ton über der Musik. Sie haben die Tonart genommen, die in Ihrem Kopf ist, ohne die Musik zu hören (rhythmisch gab es aber weniger Probleme)

    Da ist oft das Problem, dass das Lied, die Melodie im Kopf und die Musik, also die Akkorde, die man dazu spielt, noch getrennt voneinander "verarbeitet" werden. Also Du singst nicht zu Deiner Begleitung, sondern tust zwei tonakl voneinander unabhängige Dinge.

    Dabei passiert der Fehler schon, oder sogar hauptsächlich, bereits beim ersten Ton und wird bis zum Ende durchgehalten. Versuch mal, Dich auf den richtigen Anfang zu konzentrieren.
     
  9. Marder

    Marder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    21.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.05   #9
    irgendwie bin ich jetzt wieder etwas motivierter, danke! :)
    wär halt auch gut, wenn sich dann hörbare Fortschritte einstellen, sonst ist die Motivation bald wieder flöten...

    @antipasti: ich glaube nicht, dass das bei mir der Fall ist. ich schaffe es meistens nicht, eine melodie fehlerfrei zu singen...auch nicht in einer anderen Tonart wie die der Gitarre. ;)
     
  10. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.241
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.428
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 19.09.05   #10
    Würdest Du es wagen, ein File von Dir hier reinzustellen? Selbstdiagnosen sind oft fehleranfällig.:)
     
  11. Marder

    Marder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    21.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.05   #11
    Abgesehen davon, dass ich hier gerade kein Mic habe...ich weiß nicht so recht :o;)
     
  12. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.241
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.428
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 20.09.05   #12
    Dann ist schwer, Tipps zu nennen, da Du ja der Meinung bist, dass die bisher genannten Möglichkeiten auf Dich nicht zutreffen.
    Versuch es also einfach weiter. Solange, bis die Töne richtig sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping