tokai LS 80

von -the-strokes-, 17.03.06.

  1. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.03.06   #1
    hio
    bin ja immernoch auf gitarrensuche.^^

    wieviel ist denn ne tokai LS 80 in etwa wert... und ist das schon en sahneteil oder eher untere klasse bei tokai?

    greez.
     
  2. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.03.06   #2
    habe hier im forum das hier gefunden.... kommt das hin?

    "Die Tokai LS80 spielt in der gleichen Liga wie die Les Paul Standard. Wobei ich hier aber noch Verarbeitungsvorteile für die Tokai sehe.
    Preis für die Tokai ca. Euro 1000. Der Listenpreis für die Standard ist Euro 2964.
    Also, die Standard kostet 200 % mehr als die vergleichbare Tokai !!"


    ...
    was bedeutet denn das F bei LS 80 F?
     
  3. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 17.03.06   #3
    Die Zahl sagt aus wie gut bzw. schlecht und wie teuer die Tokai ist.

    Es gibt: LS 50,60,80,100,150,200

    Je höher die Nummer, desto teurer und besser die Gitarre.


    Also die LS80 ist schon ziemlich gut...............:)

    Hier noch ein paar specs für dich:

    80 Series

    * Body: Flamed laminated maple top; Mahogany back
    * Neck: Mahogany-set neck
    * Fingerboard: Rosewood
    * Pickups:Tokai PAF 57

    Neck/headstock Angle: 1 p mahogany / 18°
    Finishes: OS, BS, GT, BB
    Top/Back: 2 piece carved maple
    1 Piece mahogany
    Price (in Yen): 92,000

    das heißt etwa 650€ damals in Japan.
     
  4. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 17.03.06   #4
    Wenn die Seriennnummer mit F Anfängt, dann ist es eine in Korea gefertigte Tokai


    Aber: LS bei einer Les paul Tokai heißt Japan Fertigung

    LS-80F = F ist die Farbe
    ich denke eher dass dein Modell LS-80VF heißt...............

    Eine LS-75Q hat z.B ein quilted maple top
     
  5. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.03.06   #5
    danke für die specs
    hm ja ich denke, dass das F etwas mit der optik zu tun hat.. naja die 650 euro sind ja nicht gerade soo viel im vergleich mit anderen tokais?... aber wird normalerweise nicht bei der yen angabe einach 920 euro draus gemacht?....so hab ich das mal irgendwo gelesen.
     
  6. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
  7. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 18.03.06   #7
    Klar. Die 92000 Yen ,das war auch nur der Einführungspreis der Gitarre In Japan und hat wenig mit dem heutigen Wert in Europa zu tun. Habs nur in Euro umgewandelt damit man weiß wie viel € das sind.

    Das sie jetzt alle für 1000€ weggehen ist kein Wunder; sind ziemlich gute les Paul replikas :great:
     
  8. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 18.03.06   #8
    sind neue modelle schlechter in irgedneiner hinsicht als die teile aus den 70igern oder 80ern..?
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 18.03.06   #9
  10. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 18.03.06   #10
    thx für den hinweis.. die 1290 kann ich mir aber leider nicht leisten :-/. aber vlt kannst du mir mit der frage weiterhelfen.. von wegen qualitätsvergleich neue mit alten modellen... noch genauso gut ?
     
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 18.03.06   #11
    Die japanischen sind sicher gut. Schau mal auf Ebay nach Verkäufer "golfredo"

    Meine ist halt eine "lawsuit" Gitarre die auch noch "Les Paul" heißt. Sammler mögen das.
     
Die Seite wird geladen...

mapping