Tomorrow - Acoustic Melodic-Death-Metalcore mit einer Prise Thrash :D

von El Matelor, 25.12.07.

  1. El Matelor

    El Matelor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Black Forest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.12.07   #1
    Tach zusammen,
    hab mal mit Slurm einen [...]-Metal Song geschrieben.
    Er ist soweit fertig, nur die einzelnen Spuren werden noch überarbeitet und verbessert. Der Ablauf und der Text werden beibehalten ;)
    Jetzt wüsst ich ma gern eure Meinung dazu :p

    thx fürs Posten un frohe Weihnachten ;)
     

    Anhänge:

  2. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 25.12.07   #2
    teilweise etwas wirre, aber wenn mans richtig aufnimmt und noch soon lustigen text drüber setzt, könnte es bestimmt als funmetal oder grindcore durchgehen :)

    aber wieso Acoustic? haste schonmal versucht ne akkustikgitarre zu verzerren? xD und damit dann auch noch gegen ein schlagzeug anzukmpfen, lol:p
     
  3. El Matelor

    El Matelor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Black Forest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.12.07   #3
    also als wirre empfind ichs net wirklich un ich denk die struktur isch eigentlich erkennbar.. naja, ansichtssache^^
    un grindcore? :D is meiner meinung nach was total anderes :D ich dacht bei grindcore eher an cannibal corpse oder sowas ^^
    mit acoustic hab ich eigentlich das intro gemeint^^

    und als kleine anmerkung, der text steht in der basslinie ;)
     
  4. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 25.12.07   #4
    Wieso Fun Metal? Und wieso zur Hölle GRINDCORE? :eek:

    Schlag mich falls ich Ironie überlesen hab.:o

    Für mich ist das solider Schwedendeath, nicht mehr und nicht weniger. Einfach aber wirkungsvoll. Bis auf die 3. Strophe und das Ende, die nehmen zu viel Spielfluss raus, und zwei Zwischenspiele hättens in dem Fall auch getan...und hey, das sag sogar ich.:D.
    Cool find ich dagegen jeweils die Übergänge vom binären ins triolische, die bringen viel Schwung und Abwechslung in die Sache.

    lg
     
  5. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 26.12.07   #5
    Hi.

    Also mir ist das auch etwas zu wirr. hat coole riffs. aber ich erkenn da keine richtige struktur.

    sry mir fehlt da einfach ein wenig schliff und struktur.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...